SKR 03 Kontenrahmenänderungen 2020 für 01.07. - 31.12.2020

  • Hallo,


    ich habe da mal eine Frage: Ich arbeite mit dem Buhl Unternehmer und dort mit dem SKR 03. Jetzt habe ich gestern das neueste Update runtergeladen und mir den Kontenplan angesehen.

    Habe ich da eine falsche Denke, oder müsste nicht Microtech die Kontenrahmenänderungen 2020 für 01.07. - 31.12.2020 auf Grund Umsatzsteuersenkung / Konjunkturpaket 2020 einpflegen?

    Ich meine damit nicht die Konten, wo die Beschriftung geändert wurde, wie

    z.B. 3400 Wareneingang 19% / 16% Vorsteuer,

    sondern die 33 Konten die neu angelegt wurden, wie

    z.B. 1575 Abziehbare Vorsteuer 16 %.

    Denn diese neuen Konten haben ja auch alle neue Funktionsnummern erhalten.

    Ich möchte nämlich nicht, daß mein Steuerberater einen Herzkaspar kriegt, wenn ich ihm die Buchhaltung für den Abschluß schicke. :/

    Würde mich über eine Antwort freuen.

    Grüße in die Runde

    Micha

  • Hallo Maulwurf 23,


    ich habe natürlich nicht nur das Update durchgeführt, sondern auch die 3 Schritte, mithilfe des Assistenten zur Steuerumstellung.


    Aber, Datev hat doch für den SKR 03 Kontenrahmenänderungen zum 01. 07. 2020 vorgenommen, und bei über 90 die Beschriftung geändert, sowie 33 neue Konten eingepflegt , wie z.B. 1575 Abziehbare VoSt 16 %.

    Das brauche ich, weil Konto 1570 jetzt Pause macht.


    Dieses Konto 1575 ist laut den Erklärungen im Anhang des SKR 03 von 2019 ein R Konto. R Konten dürfen erst dann bebucht werden, wenn Ihnen eine andere Funktion zugeteilt wurde.

    In meinem aktuellen Unternehmer Kontenplan steht aber unter Konto 1575 Abziehbare VoSt 5 % und unter Konto 1579 Abziehbare VoSt 16 %.

    Konto 1579 ist aber laut Datev Änderungen Abziehbare Vorsteuer nach § 13b UStG 16%.

    Laut meinem Kontenplan ist das aber das Konto 1578.


    Liest sich vielleicht verwirrend, aber Microtech sollte sich doch, meiner Meinung nach, an die Vorgaben des SKR 03 halten.

    Bis vorgestern war ich der Meinung, das Microtech in der Lage ist, den jeweils aktuellen SKR 03 ins Programm einzupflegen.

    Daran habe ich jetzt erhebliche Zweifel. Oder irre ich mich, und ich bin total auf dem Holzweg?


    Danke und viele Grüße

    Micha

  • Na, da bin ich ja auf das Gesicht meines Steuerberaters gespannt, wenn ich dem erklären darf, daß "unser" Kontenplan nur angelehnt ist.

    Als ich 2016 mit dem Buhl Unternehmer angefangen und unsere Firma eingerichtet habe, bin ich doch davon ausgegangen, der SKR 03 nun mal der

    SKR 03 ist. Konnte mir nicht vorstellen, das ich hier mit einer "inoffiziellen" Version arbeite.

    Frage mich gerade, wozu es eine Datev Schnittstelle gibt. "Kopfschüttel" !!!

    Aber dennoch danke für deine Antwort.

    Werde dann nächste Woche mal Kontakt mit Microtech aufnehmen.

    Denn für DIE ist ja seit 13 Uhr Wochenende. Nochmal "Kopfschüttel" !!!


    In diesem Sinne

    Schönes Wochenende

    Micha

  • Moin lesuem !


    Es wird Dich wahrscheinlich noch mehr verwirren, aber bei mir sieht es nach der Umstellung und den Updates genau so aus, wie Du es erwartest - arbeite auch mit dem SKR 03.


    Kto 1575 = Abziehbare VSt 16%

    Kto 1579 = Abziehbare Vorsteuer nach § 13b UStG 16%

    Kto 1578 ist bei mir Abziehbare Vorsteuer nach § 13b UStG (ohne voreingestellter %-Satz)


    Gruß

    Chris