Neue Photovoltaik-Anlage - Wie ist diese steuerlich zu behandeln

  • Hallo,

    wir planen eine Photovoltaik-Anlage (9,9 KWp) mit Batteriespeicher(10KW) zu installieren.

    Nun geht es darum, wie mit dieser steuerlich umgegangen werden soll/muss.

    Ich würde es gerne vermeiden, ein Gewerbe anzumelden um bei der Steuer so unkompliziert als möglich zu bleiben.

    Damit würde ich zwar die Mehrwertsteuer nicht zurückbekommen, müsste doch dann aber den Eigenverbrauch auch nicht versteuern, oder?

    Wie sieht es in diesem Fall mit der Abschreibung aus?


    Welche Möglichkeiten habe ich und welche ist am empfehlenswertesten?


    Danke und Ciao,

    Peter

  • Da solltest du eher einen Steuerberater fragen - das hat absolut nichts mit Programmbedienung zu tun. Aber m. W. nach agierst du am Markt, sobald du auch nur 1 Watt verkaufst.

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7