Spin Off abbilden in Mein Geld

  • Hallo,


    wie kann man einen Spin Off abbilden. Aktuelles Thema: Siemens Energy (WKN ENER6Y) wurde an die Börse gebracht, für 2 Siemens Aktien (WKN 723610) gab es eine Siemens Energy Aktie (kostenlos) dazu.

    Die Siemens Energy ohne Kaufpreis einbuchen wäre wohl m.E. der falsche Weg, oder!?


    Wäre für Hilfe dankbar


    Gruß

    Wolf

  • Hallo,

    die Transaktionen gibt es in WISO Mein Geld nicht.

    An der Stelle kannst du die neuen Werte nur als Ankauf zu 0 oder als Gratisaktien erfassen. In dem Fall bekommst du wenigstens mit dem Abruf die aktuellen Daten und damit einen Wert für das Depot.


    Gruß Widewood

  • WolfK: Danke für die Info, genau das hatte ich auch schon gefunden. Das gibt es aber nur in WISO Börse und wir reden hier über WISO Mein Geld.

    Werde es also so machen müssen, wie Widewood es geschrieben hat, auch wenn es den Vorgang nicht korrekt abbildet.


    An die Macher von MG - falls sie hier auch lesen: Vielleicht könnte man die Option in MG implementieren analog WISO Börse....


    Gruß Wolf

  • In MG kann man doch auch eine Wertpapierorder bearbeiten. Oder?

    Dann händisch den Einstandskurs der Siemens um 11€ verringern und die Energy mit 22€ aufnehmen


    Gruß Wolfgang

    Spätestens beim Verkauf der Siemens-Aktien bekommt ihr Probleme mit dieser Vorgehensweise. Die Einstandskurse (sprich Anschaffungskosten) sind steuerlich nicht änderbar! Es bleibt bei den ursprünglichen Anschaffungskosten der Siemens-Aktien. Fir die neuen Energy-Aktien ist der Einstandskur nun einmal 0, weil über die Anschaffungskosten von Siemens schon bezahlt. Man kann die Tageskurse anpassen - richtig, aber die Anschaffungskosten von Siemens nicht.

  • Hallo Kannnitverstan und Mitleser


    Die In Wiso-Börse gemachten Buchungen belasse ich wie beschrieben.


    Das mit der Steuer hat mir aber keine Ruhe gelassen und ich hab mal was gegoggelt...

    Keine Steuerberatung nur meine Meinung


    Auf die Ausgabe der neuen Aktien fällt keine Kapitalertragssteuern an - ist ja keine Dividende oder Zinsen.


    Der Fiskus berechnet aber beim Verkauf der Aktien die Einstandswerte so:


    Ich habe 70 Siemensaktien, sagen wir mal, zu 79,50€ gekauft = 5565€

    und erhalte mit dem Spin off 35 Energyaktien.

    Die Anschaffungskosten für alle Aktien bleiben konstant bei 5565€

    Der Fiskus rechnet jetzt 5565€ / 105 = 53€

    Bei Siemens wären das dann 53€ * 70 = 3710€ und bei Energy 53€ * 35 = 1855€

    Das macht in der Summe wieder die 5565€


    Wurden die Siemensaktien vor 2009 gekauft bleibt alles steuerfrei


    Gruß Wolfgang