Eigentumswohnung mit dreier WG abrechnen

  • Hallo zuammen,

    wir haben uns Wiso:Vermieter zugelegt in der Hoffnung die Nebenkostenabrechnung schneller und einfacher zu erstellen aber wir scheitern schon bei der Eingabe. ?(


    Wir besitzen eine Eigentumswohnung in einem Mehrparteienhaus die wir an drei "Hauptmieter" als WG vermietet haben. Jeder Mieter hat seinen eigene Mietvertrag und bekommt seine eigene Abrechnung.


    Die Einzel- Gesamtkostenabrechnung für das gesamte Haus bekommen wir jedes Jahr vom Vermieter. Auf dieser ist auch nur unser Anteil für die ETW.

    Heiz-/Kaltwasserabrechnung bekommen wir ebenfalls von einer externen Firma aufgeschlüsselt für unsere ETW.


    Da wir die Wohnung an drei Mieter vermietet haben müssen wir ja jetzt die Einzelkostenabrechnung abhaengig von den qm und Einheiten auf die einzelnen Mietern erstellen/umlegen.


    Könnt ihr da vielleicht unterstützen wie man das in der Software erledigt? Ich bin totaler newbie in dieser Hinsicht. Was muss man wie anlegen?


    Zusammenfassend, wir haben eine ETW in einem Mehrparteienhaus and drei Mieter vermietet. Wie lege ich das in der Software Wiso:Vermieter an?


    VG

    Nico

  • Wie lege ich das in der Software Wiso:Vermieter an?

    Leider weiß ich nicht wie es im Vermieter eingerichtet wird, da ich mit dem Hausverwalter arbeite.


    Ich habe eine solche Situation wie du, dort sind in einer größeren Wohnung insgesamt 7 Mieter (Studenten), wobei jeder sein Zimmer als "Wohneinheit" angelegt wurde.

    Heißt die Gesamtsumme wurde aufgeteilt in die 7 Wohneinheiten.


    Beim Vermieter müsstest du das ebenfalls machen, denn die 3 Mieter teilen sich x m² Wohnfläche. Dort werden die Kosten wie die Grundsteuer, diese ist in der Hausverwalteraufstellung nicht enthalten, entsprechend der Wohnfläche der 3 Mieter umgelegt.


    Also dürfte das kein Problem sein. Wie das bei den Heizkosten aussieht, da kann man (ich) nur eine Info geben, wenn man die Abrechnung sieht.


    Konnte ich etwas helfen?