Automatischer Buchungssatz ist vollständig falsch

  • Hallo,

    wir brauchen dringend Eure Hilfe.

    Aufgrund einer Nachfrage des Finanzamtes zur Umsatzsteuervoranmeldung haben wir festgestellt, dass die automatisierten Buchungssätze zum Teil falsch sind. Dies wirkt sich natürlich auch auf die Positionen in der Umsatzsteuervoranmeldung aus.


    Konkretes Beispiel:


    Bei Rechnungerstellung wir folgender Buchungssatz erstellt (SKR04; Netto: 19,08, Steuer 16%: 3,05 €):


    Konto (Soll) Konto (Haben) Betrag


    10000 3805 3,05 €

    10000 4400 19,08 €


    Bei Zahlungseingang über den Kontenabgleich erfolgt nach Zuordnung der betroffenen Rechnung der folgende Buchungssatz:


    Konto (Soll) Konto (Haben) Betrag

    4400 4405 19,08 €

    3805 3815 3,05 €


    Das Steuerkonto 3805 wird somit auf das Konto 3815 ausgebucht (Steuer NICHT fällig). Auch das Erlöskonto wird gegen das Konto 4405 (offene Forderungen) aufgelöst. Das führt natürlich zu einer völlig falschen Angaben in der Steueranmeldung. Der Buchungssatz ist komplett falsch herum.


    Wir verwenden die aktuelle Version in der Standardeinstellung


    Ebenfalls ist mir aufgefallen, dass die Zuordnung der Standardkonto falsch ist (siehe Anlage; auch diese wurden von uns NICHT verändert).


    Hier wird als Erlöskonto bei Rechnungstellung z.B. das Konto 4300 für Erlöse mit 5% MwSt angegeben. Für die IST-Besteuerung ist dieses jedoch für Umsätze mit 7% MwSt hinterlegt.

    Die Fehler ziehen sich durch sämtlich Konten.


    Worauf können die Probleme zurüzuführen sein? Müssen hier irgendwelche Einstellungen geändert oder angepasst werden? Können die automatisch generierten Buchungssätze überhaupt editiert werden, oder muss dies programmseitig passieren?


    Vielen Dank für Eure Unterstützung.


    Martin

  • Hallo Leobellvis,

    Deine notwendigen Einstellungen der Konten wurde noch nicht umgestellt seit MWST Senkung.
    Hier 2 entscheidende Links durch die Du Dich bitte durcharbeitest.


    Überprüfen Sie Ihre Konten EÜR & USTVA!

    Bei USTVA fehlen Rechnungen - bleiben auf 8405 gebucht

  • Hallo SAMM,

    danke für die schnelle Antowort. Sorry, dass ich die Threads zu spät gesehen habe. Ich wäre nicht im Traum darauf gekommen, dass bei einer vernünftigen QS so ein Fehler unentdeckt bleibt, bzw. nicht bereits durch ein Update berichtigt wurde.

    Vielen Dank nochmal.

    Martin

  • Meine Empfehlung auf neuste Version updaten, Datensicherung anlegen, und dann Konten anpassen, das geht. Korrigierte USTVA kann nachgesandt werden.