Stammdatenabruf

  • Hallo liebes Forum,


    ich habe vor zwei Tagen die Daten zum Stammdaten an die Berufsgenossenschaft gesendet. Der Ausgang ist auch im Ausgangsordener unter Betriebsstätte/BG protokolliert. Heute habe ich dann die Nachrichten der Annahmestelle abgerufen, im Protokoll steht, dass Daten der BG zur Verarbeitung unter externen Meldungen bereitstehen. Wenn ich dort allerdings die Verarbeitung starten will sind keine Daten verfügbar. Auch unter Betriebsstätte/BG im Eingangsordner sind keine Daten verfügbar? Was mache ich jetzt, kann ich den Stammdatenabruf nocheinmal starten oder gibt es andere Lösungsmöglichkeiten?

    (Ich verwende Version 20.45.6393)


    Mit freundlichen Grüßen

    Jens

  • Wenn Probleme mit dem Stammdatenabruf bestehen meldet euch bitte im Support, die Vorgehensweise ist von Fall zu Fall unterschiedlich.

    Zur Analyse benötigen wir entweder Bildschirmfotos von folgenden Stellen oder einen Diagnoseassistenten, in dem die Fehlermeldung aufgezeichnet wird.

    PERSONAL - Registerkarte: START - Parameter - Abrechnung - Betriebsstätte - Hauptbetrieb öffnen - Berufsgenossenschaften - BG-Vorgaben

    PERSONAL - Registerkarte: START - Parameter - Abrechnung - Betriebsstätte - Hauptbetrieb öffnen - Berufsgenossenschaften - BG-Vorgaben - Vorgabe 2020 öffnen

    PERSONAL - Registerkarte: START - Parameter - Abrechnung - Betriebsstätte - Hauptbetrieb öffnen - Berufsgenossenschaften - Stammdatenabruf-Ausgang

    PERSONAL - Registerkarte: START - Parameter - Abrechnung - Betriebsstätte - Hauptbetrieb öffnen - Berufsgenossenschaften - Stammdatenabruf-Eingang


    Informationen, wie der Diagnoseassistent funktioniert finden Sie unter:

    https://www.buhl-unternehmer.d…agnose-assistent-starten/

  • Guten Abend,

    dank für eure Nachrichten Oliver Bartsch  Christoph Kunz .

    Ich hab jetzt ersteinmal den Stammdatenabrufen unter START - Parameter - Abrechnung - Betriebsstätte - Hauptbetrieb öffnen - Berufsgenossenschaften - Stammdatenabruf-Ausgang nocheinmal mit der Funktion "erneutes Versenden" nocheinmal versucht. Ich habe mittlerweile auch unter START - Parameter - Einzugsstellen- Annahmestellen- DGUV - Stammdatenabruf - Stammdatenabruf/Eingang gesehen, dass die Software zwar die 2021 Dateien abgerufen hat allerdings beide keinen Inhalt haben, in den Vorjahren war immer ein Inhaltsloses und eine Datei mit Inhalt abgerufen worden. Eventuell liegt hier der Fehler.


    Eine Frage am Rande, ist überhaupt ein Stammdatenabruf 2021 nötig um die Lohnnachweise für 2020 zu versenden? Für 2021 werden mangels Mitarbeitern keine Abrechnungen mehr erstellt werden.


    Viele Grüße

    Jens

  • Eine Frage am Rande, ist überhaupt ein Stammdatenabruf 2021 nötig um die Lohnnachweise für 2020 zu versenden?

    Hi,


    wie das Wort schon sagt: mit dem Stammdatenabruf rufst Du die Stammdaten Deiner aktuellen Angestellten ab, um sie, bzw. Änderungen, die sie betreffen, in Dein Lohnprogramm einzupflegen und damit zu arbeiten.
    Ich weiß jetzt nicht so genau, auf welche Daten Du wartest, wenn Du doch gar keine Mitarbeiter mehr hast, wie Du sagtest.

    ich habe vor zwei Tagen die Daten zum Stammdaten an die Berufsgenossenschaft gesendet.

    Aber welche Daten hast Du denn gesendet, Daten aus 2020?


    Gruß

    Chris