Privatfahrten im Fahrtenbuch gesammelt und ohne Datum

  • Hallo, ich habe eine Frage zum Umgang mit Eintragungen von Privatfahrten im Fahrtenbuch, weil es immer wieder unterschiedliche Aussagen gibt. Im BMF Schreiben 11-2009 0725394 steht im Abschnitt 29 "Für die Aufzeichnung von Privatfahrten genügen jeweils Kilometerangaben;" Nach dieser Aussage reicht dem BFM für Privatfahrten der KM-Stand, das Datum ist jedoch nicht notwendig. Die Frage wäre nun, genügt bei einer ausschließlich privaten Nutzung über 1-2 Wochen, z.B. im Urlaub oder einfach weil keine Geschäftsfahrten getätigt wurden, ein einziger Eintrag als gesammelte Privatfahrt ohne Datumsangaben der einzelnen Nutzungstage?

  • Woraus siehst du das? Das Fahrtenbuch ist unter anderem chronologisch zu führen. Ohne Datum bei Privatfahrten kannst du das nicht belegen. Die Regelung besagt nur, dass du weder Ziel noch Zweck der Fahrt angeben musst. Bei Urlaub solltest du Beginn und Ende mit Datum eintragen und Privatfahrt. Da reicht ein Eintrag.

    Wenn du deinen Link richtig liest, wird es auch klar. Dort steht nämlich

    Das Fahrtenbuch muss mindestens folgende Angaben enthalten (vgl. R 8.1 Absatz 9 Nummer 2 Satz 3 LStR 2008 ): Datum und Kilometerstand zu Beginn und Ende jeder einzelnen betrieblich/beruflich veranlassten Fahrt, Reiseziel, Reisezweck und aufgesuchte Geschäftspartner. Wird ein Umweg gefahren, ist dieser aufzuzeichnen. Auf einzelne dieser Angaben kann verzichtet werden, soweit wegen der besonderen Umstände im Einzelfall die betriebliche/berufliche Veranlassung der Fahrten und der Umfang der Privatfahrten ausreichend dargelegt sind und Überprüfungsmöglichkeiten nicht beeinträchtigt werden

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7

    Einmal editiert, zuletzt von nesciens () aus folgendem Grund: Zitat fehlte

  • Laut BMF schreiben im Abschnitt 29 (siehe Link oben) steht eindeutig "Für die Aufzeichnung von Privatfahrten genügen jeweils Kilometerangaben;".

    Alle Einträge sind ja trotzdem chronologisch geordnet, das ergibt sich ja schon aus dem Ablauf der Einträge selbst:
    12.10.2020 | Geschäftsfahrt | Grund: ...

    Kein Datum | Privatfahrt |

    17.10.2020 | Geschäftsfahrt | Grund: ...

    Die Frage ist ob das wirklich so von den Finanzämtern akzeptiert wird.