Mietminderung auch genannt der totale Wahnsinn

  • Dieses Programm macht mich echt fix und fertig


    Ich habe eine Mietminderung erfasst vom 01.01.20 bis 31.12.20 in Höhe von insgesamt 420.- und das Programm wirft mir eine Minderung von 35.83 bei den Nebenkosten aus.


    Dieses Programm schafft mich echt, ich hatte früher Lexware ...Hat jemand eine Idee ???:cursing::cursing:

  • Hat jemand eine Idee

    Nicht wirklich, da deine Angaben sehr spärlich sind. Daher den Vorschlag, wie hast du die Mietminderung eingetragen. Bitte mal einen Bildschirmausdruck ohne persönlichen Daten hier einstellen.

    Wo und wie du was eingibst, dann bekommen wir das auch geregelt. Zumindest habe ich da bisher keine Probleme gehabt.

  • Ich weiß nicht wie sich deine Konstellation zusammensetzt vermute aber, dass die € 420 nicht stimmen.


    Das ist meine Abrechnung:


    Das heißt, ich habe in dem genannten Zeitraum einen Wasserschaden abzurechnen. Der Aufbau der zeigt dir, wie das Programm das berechnet hat. Du gibst an, dass du von € 420,- 6,6% geltend machen willst. Wenn du 6,6% von € 420,- nimmst, kommt was anderes raus. Da bitte noch einmal deine Eingaben prüfen.

  • Dir ist bekannt, dass es hier eine höchstrichterliche Entscheidung gibt, nachdem sich eine Mietminderung auch auf Neben- und Heizkosten auswirken?

    natürlich weiss ich das, ich kann ja nur die Mietminderung als Summe oder Prozent eintragen den Rest macht das Programm

  • Ich weiß nicht wie sich deine Konstellation zusammensetzt vermute aber, dass die € 420 nicht stimmen.


    Das ist meine Abrechnung:


    Das heißt, ich habe in dem genannten Zeitraum einen Wasserschaden abzurechnen. Der Aufbau der zeigt dir, wie das Programm das berechnet hat. Du gibst an, dass du von € 420,- 6,6% geltend machen willst. Wenn du 6,6% von € 420,- nimmst, kommt was anderes raus. Da bitte noch einmal deine Eingaben prüfen.

    ich habe nur die 420.Mietminderung eingegeben sonst nichts

  • Nun ist es so, dass aus der Warmmiete diese Summe berechnet werden muss.


    Man kann entweder den Anteil in % angeben, dann berechnet das Programm aus den Warmkosten den entsprechenden Betrag, Solltest du die Summe kennen (rate ich vielleicht einmal ab, lass es das Programm ausrechnen) dann gib sie ein.


    Meine Abrechnung war, dass aufgrund gesetzlicher Regelungen für den Wasserschaden 20% Mietminderung für die entsprechende Zeit abrechenbar ist. Die dann daraus resultierende Reduzierung berechnet das Programm.

    Bitte noch mal in der amtlichen Tabelle deine Mietminderung in % raussuchen und nur diesen Wert einsetzen.

  • Wo ist mein Rechen oder >Denkfehler ??

    Vermutlich ein Eingabefehler, was man hier nicht sehen kann. Solltest du alle Daten richtig eingetragen haben, dann muss sonst noch ein Fehler vorliegen, ist einfach eine Vermutung.


    Ich kann dir nur anbieten, dass wir uns das gemeinsam ansehen. Ich sehe mir es an und du würdest das im Programm entsprechend eintragen oder ändern. Wenn du das mit dem Support machen würdest, würde dies über den im Programm implementierten TeamViewer gehen. Das geht aber nur mit Buhl, sonst nicht.

    Sollte ich dir helfen, dann müssten wir beide das auch so machen, nur dann einen eigenen TeamViewer (kostenlos) installieren. Noch schneller geht es mit AnyDesk, der kommt mit wenig Installation aus.

    Damit habe ich vielen hier schon direkt helfen können, denn manchmal ist das schwierig außerhalb zu machen.


    Wenn du einverstanden bist, dann sende mir an errjot@t-online.de ein Mail. Denn wir wollen hier keine Namen und Telefonnummern anzeigen. Dafür habe ich diese Mail eingerichtet.

  • Leider kann ich das nicht machen obwohl ich gerne wollte. Ich habe gestern in einem Anfall von geistiger Umnachtung mir die Version 365 runtergeladen.


    Leider funzt die Installation überhaupt nicht, da anscheinend keine Internetverbindung vorhanden wäre, die natürlich aber da ist.


    Ich habe natürlich die Ports freigegeben aber es geht trotzdem nicht.


    Noch nie habe ich so ein Problem behaftetes Programm gehabt, sorry wenn ich das so sage, aber das ist der total Schrott.


    Morgen guck ich mal ob die bei Buhl was wissen, aber die Ehe zwischen Buhl und mir steht unter keinem guten Stern..


    Ich bin nur von lexware weg weil es mir zu teuer wurde, aber wenn ich denke wieviel Zeit ich mit dieser Schrottsoftware vertan habe, ist Lexware dann billig,

  • aber wenn ich denke wieviel Zeit ich mit dieser Schrottsoftware vertan habe,

    Das ist deine Meinung, wenn es auch mal hier und da klemmt, doch dein Ausdruck möchte ich widersprechen.


    Das was da schreibst von Port freigeben, da muss ich zweifeln, denn bisher brauchte ich und sicherlich alle andere Nutzer, egal welche Version es ist, noch nie frei geben.


    Sei mir nicht böse, hier sind sich sicherlich viele Anwender einig, dass das nicht am Programm liegen kann.

  • schade weil das Programm mir gut gefällt aber wenn es nicht läuft...

    Dann solltest du einen Fachmann für deinen Büro Rechner zu Rate ziehen, denn dass was du oben meinst stimmt doch nicht. Denn auf einem PC bei dir läuft es auf einem anderen nicht, da solltest du erstmal deine Fehler ausbaden bevor du hier deine ungezügelten Worte für ein funktionierendes Programm von dir gibst.

  • Du hast gesehen, dass Du oben von 2020 sprichst, im Programm aber 01.01.2017 - 31.12.2017 eingetragen hast?


    Und bei den Vorauszahlungen steht dort 9x 180 € an Vorauszahlung? Dann wäre der Zeitraum doch falsch, da nur 9 Monate Vorauszahlung geleistet worden sind, du aber 12 Monate berechnest?


    Und nein, das Programm ist nicht " total Schrott". Meine Abrechnungen mache ich schon seit Jahren damit.

  • Du hast gesehen, dass Du oben von 2020 sprichst, im Programm aber 01.01.2017 - 31.12.2017 eingetragen hast?


    Und bei den Vorauszahlungen steht dort 9x 180 € an Vorauszahlung? Dann wäre der Zeitraum doch falsch, da nur 9 Monate Vorauszahlung geleistet worden sind, du aber 12 Monate berechnest?


    Und nein, das Programm ist nicht " total Schrott". Meine Abrechnungen mache ich schon seit Jahren damit.

    Das war ein Tipfehler von mir ich muss für einen Kunden die ganzen Abrechnungen seit 2017 machen.


    Ich hab alles nochmal gelöscht und neu gebucht ( 12 Monate ) aber genau der gleiche Fehler, deshalb will ich ja die HV 365.


    Gerade habe ich die Hotline erwischt, die wissen auch nicht woran es liegt, ich krieg einen Link mit einem Programm wo die Entwickler dann drüber schauen. Ich bin echt angefressen habe gestern bestimmt 10 Stunden rumgemacht und nix geht immer keine Internetverbindung