Verpflegungsmehraufwendungen - keine Änderung bei Steuererstattung

  • hallo ich schließe mich mal diesem thread an weil ich ein ähnliches problem bzw fragestellung habe und würde gerne wissen ob die antwort die selbe ist.

    Zur Situation:


    Ich bin auch Vollzeitstudent und habe eine Werkstudententätigkeit.

    Ich war im November ca 3 Wochen beruflich unterwegs für die Werkstudententätigkeit und nur am wochende zuhause. Für den Verpflegungsmehraufwand habe ich angegeben 12 tage mit 24h und 6 tage mit mehr als 8h (bzw an und abfahrt), abwesenheit.( weil ich sonntags immer hingefahren bin)

    Nun wird mir aber für die erstattung nichts angezeigt, habe ich keinen anspruch darauf obwohl ich beruflich unterwegs war?

  • hallo ich schließe mich mal diesem thread an weil ich ein ähnliches problem bzw fragestellung habe und würde gerne wissen ob die antwort die selbe ist.

    Zur Situation:

    Aber nur, weil auch das Stichwort Verpflegungsmehraufwand da auftaucht, muss man sich nicht an ein vollkommen anderes Thema dranhängen. Ich habe Deinen Beitrag daher in ein neues Thema verschoben.


    Nun wird mir aber für die erstattung nichts angezeigt, habe ich keinen anspruch darauf obwohl ich beruflich unterwegs war?

    Aber Lohnsteuer wurde laut Lohnsteuerbescheinigung schon eibehalten, oder?


    Liegst du möglicherweise einfach noch unter der Arbeitnehmerpauschale von 1.000 Euro? Einfach einmal in der Berechnung nachsehen.

    Oder das.