Darlehenskonto

  • Hallo zusammen,


    wir hatten für unseren Friseursalon als Soloselbstständiger, die letzten Jahre einen Steuerberater. Da wir die letzte Zeit immer mehr Probleme hatten, haben wir uns dazu entschlossen

    die Buchführung und Kasse, mit Wiso Mein Büro, selbst zu machen. Anlageverzeichnis ist erstellt, mit den Buchungen kommen wir klar.

    Nun habe wir ein Darlehen für die Immobilie das noch 2 Jahre läuft, und die ganze Zeit 40% Betrieblich und 60 % Privat berechnet wurde. Wie muss ich das Darlehen in Wiso Mein Geld anlegen?

  • Wenn "Ihr" (Soloselbständig wäre "ich") eine EÜR macht, ist das Darlehen selbst irrelevant, da im Bereich des (privaten) Vermögens angesiedelt. Eure Beraterin hat doch sicherlich nur die Zinsen in den letzten Jahre aufgeteilt und dort muss auch weiterhin der Anteil der im Jahr gezahlten Zinsen (Bescheinigung der Bank liegt ja in der Regel vor) bei den Zinsaufwendungen für langfristige Kredite (wie sicher in den Vorjahren auch)

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7

  • Hallo nesciens.


    danke für die schnelle Antwort. Meine Frau ist der Soloselbständige und ich helfe ihr bei der Buchführung, deshalb wir.

    Das mit den Zinsen ist jetzt klar. Wie buche ich jetzt aber die monatliche Zahlung des Darlehen ? Muss ich dann im Kontenplan eine Konto erstellen,

    dass nicht betriebsrelevant ist?