Fehlgeschlagene Buchung nicht erkannt

  • Ich benutze MeinGeld Professional 365 schon seit einigen Jahren und habe heute einmalig ein sehr ungewöhnliches Verhalten festgestellt.


    In der Buchungsliste sehe ich seit einigen Tagen eine "erwartete Buchung". Rückfrage bei der Bank ergibt: Diese Buchung liegt dort gar nicht vor.


    Die Buchung steht auf "Vorgang: unbekannt" anstatt wie üblich auf SEPA Überweisung.


    Im Onlineprotokoll sehe ich:

    - Vorgang "SEPA-Überweisung, benutzte TAN: *****

    - Fehlerstatus: OK

    - Info der Bank: ""


    Das heißt für mich: MG ist davon ausgegangen, dass die Buchung erfolgreich war, obwohl die Bank sie nicht korrekt angenommen hat.


    Üblicherweise steht in der Info der Bank etwa folgendes:

    "Nachricht entgegengenommen, (0010); Information fehlerfrei entgegengenommen, (0020)"



    Ich möchte nicht ausschließen, dass ich bei der TAN-Eingabe abgelenkt war und einige Minuten verstrichen sind. Sowas könnte durchaus die Ursache sein. Dass allerdings der Fehlerzustand von MG nicht erkannt wurde (insbesondere die Fehlende "Info der Bank") halte ich für einen Programmfehler.

  • Ich benutze MeinGeld Professional 365 schon seit einigen Jahren und habe heute einmalig ein sehr ungewöhnliches Verhalten festgestellt.

    Welche Bank (BLZ) und welche Zugangsart?

    Ich möchte nicht ausschließen, dass ich bei der TAN-Eingabe abgelenkt war und einige Minuten verstrichen sind. Sowas könnte durchaus die Ursache sein. Dass allerdings der Fehlerzustand von MG nicht erkannt wurde (insbesondere die Fehlende "Info der Bank") halte ich für einen Programmfehler.

    Dazu sollte man erst einmal die Logs auswerten. Das können wir hier nicht. So wissen wir ja nicht mal, was der Bankserver geantwortet hat.

    Wende Dich bitte an den Support per Ticket.

  • Hallo Billy, danke für Deine Antwort.


    Aufgetreten ist es bei einer Volksbank mit Zugang FinTS (HBCI) PIN/TAN. TAN per optischem TAN-Generator.


    Wenn der Text "Info von der Bank" laut Online-Protokoll leer ist, dann scheint der Server gar nichts zurückgemeldet zu haben. Das stehen doch in der Regel nicht nur die Prosa drin, sondern auch die Fehlercodes der Bank.



    Es war für mich ein einmaliger Fehler und ich konnte ihn selbst lösen. Ich brauche einen Support, aber vielleicht hat ja jemand ein ähnliches Problem und freut sich, dass er nicht alleine ist.

  • Das Problem ist heute aufgetreten. Diesmal eine Überweisung von einem Postbank-Konto mit BestSign App.


    Im Online-Protokoll ist der Fehlerstatus analog zum ersten Fall "OK", es ist eine verbrauchte TAN dokumentiert. Die "Info der Bank" ist wieder leer (was sie bei erfolgreichen Überweisungen nicht sein sollte). Die Überweisung bleibt im Konto auf "erwartet".


    Beim Ausführen der Überweisung war auffällig, dass die TAN-Prüfung überraschend lang gedauert hat (>5 Sekunden). Sieht für mich so aus, als würden Timeouts bei der TAN-Prüfung durch die Bank nicht korrekt als Fehler erkannt.



    Werde mal den Support anschreiben, ob der Fehler schon bekannt ist.

  • Werde mal den Support anschreiben, ob der Fehler schon bekannt ist.

    Ja, das solltest Du machen. Berichte dann bitte hier.

    Es ist aus meiner Sicht ein FEHLER und hat (nachdem es jetzt bei der Postbank aufgetreten ist) nichts im Forum der VR-Banken zu suchen.

    Ich habe nicht in Abrede gestellt, daß es sich um einen Fehler handeln könnte (mußt mich aber nicht ANSCHREIEN - siehe Forenregeln). :whistling:


    Da es sich um eine Problem im Online-Banking mehrere Banken handelt, verschiebe ich den Beitrag entsprechend.