Corona Hilfen in EÜR buchen und extra Formulare eingeben?

  • Hallo in die Runde!

    Im neuen steuer WISO gibt es auch eine Rubrik in der die gezahlten Corona-Hilfen eingetragen werden sollen. Nun habe ich diese aber schon in den normalen Buchungen der EÜR vom online Bank-Konto erfasst. Weiß jemand, ob sich der zu versteuernde Gewinn dann erhöht, wenn der Betrag in der Corona-Rubrik eingetragen wird? Oder ist dies nur zur Kontrolle? Beste Grüße!

  • ob sich der zu versteuernde Gewinn dann erhöht, wenn der Betrag in der Corona-Rubrik eingetragen wird?

    Der zu versteuernde Gewinn erhöht sich nur einmal und taucht bei richtiger Buchung in der Anlage EÜR Zeile 15 auf.

    Nachzulesen im Infoblatt von Buhl (PDF-Download)

    Da ich eine ähnliche Problematik habe: Wenn die Corona-Hilfe bereits in der EÜR verbucht wurde, würde sich der Gewinn erhöhen, sofern die Hilfe dann zusätzlich in der "Corona-Rubrik" eingetragen wird. Ich verzichte aus diesem Grund darauf, die Hilfe im entsprechenden Feld einzutragen - auch wenn das Risiko von Rückfragen besteht. Alternativ müsste ich meine Buchungen im Frühjahr letzten Jahres rückwirkend ändern, was wiederum auch zu Rückfragen des FA führen kann.

  • Ich auch getestet.

    Angabe EÜR wurde anderweitig erstellt.

    Corona-Soforthilfe: Ja, Betrag eingegeben und gespeichert. Grüner Haken

    Keine Änderung bei den steuerpflichtigen Einkünfte und Steuer.

    Kannst ja einmal Deinen Weg "nicht angeben" gehen.

    Ich werde den deutschen Mich´l machen ;)

  • Ich mache die EÜR in "Mein Büro" und habe dort auch die Soforthilfe am Tag des Zugangs verbucht. Die EÜR habe ich exportiert und im Steuer.Sparbuch importiert (Gewinneinkünfte > Einkünfte aus selbstständiger Tätigkeit > Freiberufler > EÜR).

    Wenn ich nun dort im Punkt Betriebseinnahmen unter "Corona Soforthilfen, Überbrückungshilfen und vergleichbare Zuschüsse" die Soforthilfe eingebe, erhöht sich die Nachzahlung und mehrere Tausend Euro.


    Go Michl, go! ;)

  • erhöht sich die Nachzahlung und mehrere Tausend Euro.

    8| sollte eigentlich nur der pers. Steuersatz sein, oder hast Du zig-tsd. erhalten?!

    z.B. 5.000,-- C-hilfe, pers. Steuersatz 33% wären 1.650,-- Steuer

    Der in MB gebuchte Coronazuschuss wurde mit nach Steuer:Sparbuch übernommen? Und taucht der gebuchte Betrag dort in der EÜR in der Formularzeile 15 KZ 103 "Zuschüsse Coronapandemie " auf?

  • Ich habe die vollen 9.000 Euro erhalten (NRW... Rückzahlung folgt noch). Es kann also durchaus die Erhöhung um den persönlichen Steuersatz sein.


    Der in MB gebuchte Zuschuss wurde mit ins Steuer:Sparbuch übernommen und taucht tatsächlich in Zeile 15 auf:


    In der entsprechenden Zeile im Programm taucht die Summe nicht auf. Aber wichtiger ist wohl, dass es im Formular hinterlegt ist.