Zahlungsverwaltung - Ein Empfänger und mehrere Veträge

  • Aktuell habe ich mit Buhl das Problem das für Wiso Steuer und Wiso Mein Geld über eine Kontonummer zwei Verträge zu unterschiedlichen Zeiten abgebucht werden.


    Mir gelingt es irgendwie nicht für diesen einzelnen Empfänger zwei Posten in der Zahlungsverwaltung anzulegen.


    Versuche ich die zweite Buchung als regelmäßig zu markieren und ergänze ich die Angaben wird der originale Posten mit neuen Daten ersetzt und kein zweiter Posten angelegt.


    Hat da jemand einen Tipp?

  • Mir gelingt es irgendwie nicht für diesen einzelnen Empfänger zwei Posten in der Zahlungsverwaltung anzulegen.

    Wie möchtest du die Abbuchungen anlegen. Als Buchung die ins Konto übergeben wird und mit der echten Buchung abgeglichen wird oder nur als Prognosebuchung. Beides ist mit einem Empfänger als einzelner Vorgang in der Zahlungsverwaltung möglich. Ein Screenshot würde helfen.

  • Mir gelingt es irgendwie nicht für diesen einzelnen Empfänger zwei Posten in der Zahlungsverwaltung anzulegen.

    Wie möchtest du die Abbuchungen anlegen. Als Buchung die ins Konto übergeben wird und mit der echten Buchung abgeglichen wird oder nur als Prognosebuchung. Beides ist mit einem Empfänger als einzelner Vorgang in der Zahlungsverwaltung möglich. Ein Screenshot würde helfen.

    Ich möchte die Buchung in das Konto übergeben haben als erwartete Buchung.

    Ein ähnlicher Sachverhalt ist Apple, bei dem Regelmäßig verschiedene Abos abgebucht werden.


    Es gibt praktisch ein Vertragspartner, bei dem man mehrere Verträge unterhält.

    Im Finanzmanager (exQuicken) ist das problemlos möglich:



    Ein Empfänger und mehrere regelmäßige Buchungen dahinter.

    In Wiso wird praktisch immer die einzelne regelmäßige Buchung ersetzt, wenn man die zweite Buchung als regelmäßig markiert.

  • Es gibt praktisch ein Vertragspartner, bei dem man mehrere Verträge unterhält.

    Das ist aber aktuell mal ein Empfänger in der Buchungsliste und nicht die Vertragsverwaltung richtig?


    Ein Screenshot würde helfen.

    Sorry, ich hätte mich etwa deutlicher ausdrücken müssen. Wenn du in der Buchungsliste über das Kontextmenü "Als regelmäßig markieren" nutzt, wird im Anschluss der Zahlungsverkehr aufgerufen. Wenn du alles Anpassungen gemacht hast hätte ich gerne deinen Screenshot gesehen (vor speichern).

  • Bei beiden Abbuchungen war der Textschlüssel auf "105" gestellt.


    Nachdem ich den Textschlüssel beim erstellen der zweiten Regel gelöscht habe, wurde dies tatsächlich als zweite regelmäßige Buchung angelegt.

    Kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Würde das aber mal mit dem Support besprechen.

    Ich werde das nochmal nachstellen, und gegebenenfalls mit dem Support besprechen.

    Vielen Dank für Deine Hilfe Völkl!


    Ich gebe dazu nochmal ein update. Womöglich ein Bug.