Homeoffice-Pauschale bei EÜR-Übernahme aus "Mein Büro"

  • Hallo zusammen,


    ich arbeite als Freiberufler mit "Mein Büro" und "Steuer-Sparbuch 2021" - alle Updates sind eingespielt.

    Ich habe die EÜR aus "mein Büro" als XML-Datei exportiert (Finanzen -> Steuerauswertungen -> EÜR -> WiSo Steuersparbuch) und in das Steuer-Sparbuch importiert (Reiter "importieren" -> Daten aus WISO Mein Büro in die aktuelle Steuererklärung übernehmen).


    Nun will ich die Homeoffice-Pauschale ergänzend eintragen.

    Ich würde erwarten, die Maske "Home-Office-Pauschale" hier zu finden: Selbständige -> Freiberufliche und selbständige Arbeit -> 1. Freiberufliche Tätigkeit -> Einnahmen-Überschuss-Rechnung > Betriebsausgaben - doch hier ist sie nicht.

    Gegencheck bei "2. Freiberuflicher Tätigkeit" (hier habe ich nichts importiert und auch sonst nichts eingetragen): Die Maske "Home-Office-Pauschale" ist am erwarteten Ort.


    Unter den "Allgmeinen Angaben" zu meiner 1. Freiberuflichen Tätigkeit ist unter "Einnahme-Überschuss-Rechnung" richtig "ist bereits anders erstellt worden." ausgewählt.

    Wähle ich "soll mittels formularbasierter Eingabe erfolgen" ändert sich nichts am Fehlen der Homeoffice-Pauschale.

    Erst wenn ich "soll mittels programmunterstützter Eingabe erfolgen" wähle erscheint die Maske für die Homeoffice-Pauschale - dafür sind aber meine importierten Daten aus Mein Büro weg.


    Was kann ich tun, um meine Pauschale geltend machen zu können und dabei nicht auf den Import verzichten zu müssen? :/


    Viele Grüße in die Runde und danke vorab,

    Stefan

  • Diese Aufwendungen gehören in deine EÜR und müssen dort auch gebucht werden!


    Warum willst du übrigens die ganze EÜR in die Erklärung importieren (und damit ein zweites Mal senden)? Du kannst aus Mein Büro bequem versenden und gibst dann nur noch "anderweitig ermittelt" an und den Wert, der am Schluss als Ergebnis der Rechnung herauskommt. So wie du vorgehst, klappt es nicht - entweder die gesamte EÜRmit allen Angaben übernehmen oder eben aus Mein Büro versenden und dort alle Buchungen machen.

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 10 Professionel

  • Danke für die Erleuchtung: Mir war nicht klar, dass ich die EÜR editieren kann - da weil ja eine Pauschale keine Ausgabe ist wusste ich nicht wohin damit.

    Also: In Zeile 71 der EÜR die Pauschale eingetragen, neu nach St-Sparbuch importiert und fertig.

    Nun versende ich die EÜR über Elster aus Mein Büro und die St.-Erklärung aus dem Steuer-Sparbuch so wie in den Jahren zuvor.


    Merci vielmals, Stefan

  • Nun versende ich die EÜR über Elster aus Mein Büro und die St.-Erklärung aus dem Steuer-Sparbuch so wie in den Jahren zuvor.

    Wenn du die EÜR in das Steuersparbuch importierst, wird sie ein zweites Mal versendet! Du musst die EÜR nicht in das Steuersparbuch importieren, wenn du über Mein Büro abgibst. Es reicht, das Ergebnis im Steuersparbuch zu übernehmen (Haken bei "anderweitig erstellt").