Mal wieder Paypal und Saldenkorrektur.....

  • Genau das meine ich, Schau mal unter dem 31.12.70.... Vielleicht sind sie da....

    Im Moment gibt es ja auch nahezu täglich Banking Software Updates.....

  • ja da habe ich was gefunden, aber da sind noch ganz viele, von den letzten Jahren



    wer hat da wieder am Rad gedreht, es ging die ganze Zeit, ausser der Abruf selbst dauert manchmal 10-12 Minuten.

    vor Jahren war der Abgleich, sofort da, also man brauchte nicht gross warten.


    Bitte um Info


    gruss Mario

  • Das war bei mir die Antwort und auch Lösung:



    vielen Dank für Ihre Anfrage zu dem Programm WISO MeinBüro Desktop.

    Erstellen Sie vor dem weiteren Vorgehen bezüglich der Saldenkorrekturen im Jahr 1970 bitte eine Datensicherung über "Datei > Datensicherung > Manuelle Datensicherung".

    Um diesen Sachverhalt zu beheben, ist es erforderlich, das Bankkonto in den Offline-Modus zu setzen. Dies ist möglich über "Finanzen > Zahlungen Bank/Kasse > Weitere Funktionen > Einstellungen Bankverbindungen > Bearbeiten" indem Sie den Haken bei dem Punkt "Online" entfernen. Folgen Sie dann den weiteren Anweisungen des Assistenten um die Einstellung zu übernehmen und schließen das Fenster anschließend mit "OK".

    Unter "Finanzen > Zahlungen Bank/Kasse> (Ihr Bankkonto)" wählen Sie bitte unter der Filterungsmöglichkeit den Zeitraum des Jahres 1970 aus. Löschen Sie die dort befindlichen Buchungen und wechseln wieder in die aktuelle Ansicht Ihrer zuletzt abgerufenen Kontoumsätze.

    Löschen Sie bitte auch dort die zuletzt abgerufenen Umsätze bis zu einem Zeitraum von maximal vier Wochen. Dies ist darin begründet, dass es abhängig vom Kreditinstitut ist, bis zu welchem Zeitraum der Abruf der Kontoumsätze rückwirkend möglich ist.

    Stellen Sie nun wieder das Paypal-Konto auf "Online" über "Finanzen > Zahlungen Bank/Kasse > Weitere Funktionen > Einstellungen Bankverbindungen > Bearbeiten". Folgen Sie dann den weiteren Anweisungen des Assistenten um die Einstellung zu übernehmen und schließen das Fenster anschließend mit "OK".

    Rufen Sie nun bitte Ihre Umsätze ab und prüfen den Sachverhalt erneut.

    Für weitere Fragen, Anregungen und Hinweise stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.