N26 Anbindung

  • Hallo :)


    teste sein heute Mein Büro Web. Bin aktuell mit invoiz Zugange. Leider passiert mir doch zu wenig im Bereich "Support.

    Mehrfach Verbesserungsvorschläge eingereicht, welche mit wenig Aufwand umsetzbar gewesen wären - allerdings bis heute nichts geschehen (schon 2 Jahre her).


    Nun wollte ich in Mein Büro die Bankanbindung zu N26 durchführen, gebe meine Zugangsdaten ein:

    Es erscheint: Bankdaten werden geladen

    Dann lande ich wieder in der Maske, für die Eingabe der Bankdaten, mit dem Hinweis:

    Die Netzwerk-Verbindung wurde unterbrochen. Bitte versuchen Sie es in einigen Minuten erneut.


    An der Netzwerkverbindung wird es definitiv nicht liegen ;)

    Bekannter Fehler?

  • teste sein heute Mein Büro Web. Bin aktuell mit invoiz Zugange. Leider passiert mir doch zu wenig im Bereich "Support.

    Mehrfach Verbesserungsvorschläge eingereicht, welche mit wenig Aufwand umsetzbar gewesen wären - allerdings bis heute nichts geschehen (schon 2 Jahre her).

    ;-) Na dann weist Du ja ganz genau wie das mit dem Support und den Wünschen der User läuft.


    An der Netzwerkverbindung wird es definitiv nicht liegen ;)

    An der Verbindung zu den Servern der sogenannten "Bank" wahrscheinlich ?


    Gib oben rechts mal in der Suche "NH26" ein, vielleicht helfen Dir ja die Meinungen der anderen User.

  • das heißt, dass der support von / bei wiso ist genau so doll ist .... ?

    Ich kann zwar nur für mich sprechen, aber ich bin mit dem Support von Buhl zufrieden - sowohl telefonisch, als auch per Mail. Klar ist natürlich auch, dass nicht alle Vorschläge umgesetzt werden. Aber gerade bei Fehlern und Problemen läuft es bei mir immer gut.


    Zu N26: Ich war dort früher auch und bin aus verschiedenen Gründen (u.a. Support ;-) ) nicht dort geblieben. Was ich aber mitbekommen habe ist, dass N26 regelmäßig an der Website arbeitet. Das wiederum hat zur Folge, dass die Banking Software auch jedes Mal wieder angepasst werden muss.

  • das heißt, dass der support von / bei wiso ist genau so doll ist .... ?

    Das hier ist ein Forum von Buhl, da darf man nichts negatives schreiben sonst wird man gesperrt....deswegen wirst Du hier nur die Meinungen bekommen von denen die "nur gute Erfahrungen" gemacht haben, bzw. noch keine richtigen Probleme hatten ?

  • Also gilt in dem Forum vom Buhl keine Meinungsfreiheit? Interessant .... ;)

    Doch die Meinungsfreiheit gibt es, habe ich auch nicht behauptet ! - solange eben bis es nicht mehr passt mit der eigenen Meinung oder eben die Ansichten zuweit auseinandergehen. Deswegen der Hinweis, dass es kein freies Forum ist, sonder eben ein Forum des Herstellers/Widerverkäufers. Und jeder Hersteller geht mit Kritik leider anders um.

    Das ist ja auch sein gutes Recht, auch wenn es der zahlende Kunde anders sehen mag...

  • hallo,


    um mal wieder auf den Eröffnungspost zurückzukommen: Ja, die N26 hat mal wieder das ein oder andere umgestellt, weshalb wir unsere Schnittstellen sowohl für die Desktop-Version WISO MeinBüro Desktop wie auch die Online-Variante WISO MeinBüro Web anpassen müssen. Da die bankseitigen Umstellungen diesmal besonders umfangreich waren und wir deshalb in unseren Schnittstellen sehr viel anpassen müssen, dauert diese Anpassung leider etwas länger. Einen genauen Zeitpunkt für den Abschluss der Arbeiten kann ich daher noch nicht geben.


    Über das Problem von Banken mit Screenparser wurde ja schon an anderer Stelle des Öfteren gesprochen. Inwieweit der Umstand, dass Banken kein Interesse daran haben, wenn ihre Kunden mit anderen Programmen auf ihre Konten zugreifen und somit die Internetseiten der Bank (und damit auch deren Informationen und Werbeangebote) umgehen, zu den nicht seltenen Änderungen auf der Homepage beitragen, kann und will ich an dieser Stelle nicht beurteilen. Zuletzt mussten wir allerdings beobachten, dass der Zugriff unserer Cloud-Kunden auf ihre N26-Konten von der Bank komplett geblockt wurde.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel

  • Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. - Vielleicht können Sie auch kurz mitteilen, wenn die Arbeiten wieder beendet sind.


    Viele Grüße

  • Wenn ich das richtig verstanden habe nutzt Buhl hier nicht die API sondern liest direkt über einen Webaufruf die Webseite.


    Ich habe mir heute bei der N26 ein Konto erstellt, um das mal zu testen. Ich konnte es aber im Wiso nicht einbinden - jedoch mit einer anderen Fehlermeldung.


    Wisst Ihr ob das mit allen 3 Business Kontotypen funktioniert oder braucht man dafür bei denen ein bestimmtes "Paket" ? Wenn es über Screenparsing läuft müsste es ja mit jedem gehen ? P.s. die vom N26 Support haben mich auch nur auf die PSD2 Seite verwiesen ... da kam nichts raus ...

  • Das ist ja das, was ich damit sagen möchte.

    In der Regel ist eine offizielle API Schnittstelle immer zu bevorzugen.

    Ich denke Buhl möchte sich hier nicht den Aufwand machen (wollen) und sagt entweder HBCI oder Screenparsing. Wobei letzteres eigentlich auch mit viel Aufwand verbunden ist.

    Gleiches bei der Fidor. Die bieten auch eine API an. Genutzt wird sie aber von Buhl leider nicht.


    Klar, API ist die beste und sauberste Lösung. Überzeuge mal aber Buhl davon Manpower in die Implementierung zu setzen ;-)