Eigenbedarf-Kündigung - Mieter langfristig krank. Kann jemand Auskunft geben?

  • Guten Tag - ich bin nicht sicher, ob ich hier solch eine Anfrage stellen kann, oder ob dieses Forum nur für Software-Anfragen gedacht ist. Ich möchte einer Mieterin im EG kündigen, so dass mein Papa in die Wohnung dort einziehen kann - er kann die Treppen nicht mehr laufen in seinem Haus, welches sowieso abrissreif ist. Die Mieterin ist langfristig krank mit psychischen Problemen und ist öfters "in der Klinik". Wir wissen selbstverständlich nichts Näheres über ihre Krankheit. Es tut mir auch sehr leid, ihr zu kündigen, aber die Bedürfnisse meines eigenen Vaters gehen halt doch voran. Mieterin wohnt seit 2013 in der Wohnung, es gab nie eine Mieterhöhung, sie hat kürzlich eine Untermieterin mit einziehen lassen zum Sparen bei der Miete (wurde von uns selbstverständlich genehmigt). Wie stehen bei solch einer Kündigung meine Chancen? Eigenbedarfnachweis ist wohl kein Problem, aber die langwierige Krankheit der Mieterin könnte ein Problem sein? Die Mieterin ist auch rechtlich sehr gewandt, also will ich mal vorab sehen, wie die Lage ist.

    Jegliche Auskunft wäre sehr hilfreich!

    Freundliche Grüsse,
    Martina.

  • Billy

    Hat das Thema geschlossen
  • Guten Tag - ich bin nicht sicher, ob ich hier solch eine Anfrage stellen kann

    Nein, eine Rechtsberatung darf und kann in dem Forum leider nicht erfolgen (siehe Nutzungsbestimmungen). Sorry.

    oder ob dieses Forum nur für Software-Anfragen gedacht ist.

    So ist es. Das ist kein juristisches Forum.