Vorsorgeaufwendungen Differenz zum Finanzamt

  • Hallo Zusmmen,

    ich habe ein Verständnisproblem zur Abweichung Erstattungsberechnung Programm <-> Erstattung Finanzamt. Ist hier etwas falsch eingetragen worden, berücksichtigt WISO Steuer nicht automatisch die

    Pensionär, private Krankenversicherung, gemeinsam veranlagt, Angaben wurden alle automatisch übernommen bzw. von den Info-Blättern der Krankenkassen eingetragen:


    Von den elektronischen Daten wurde 1.900 € eingetragen (Zeile 28), mit dem Hinweis, dass es sich um den Max-Betrag handelt, der weder vom Programm noch vom Finanzamt betrachtet wird.

         


    In den Ausgaben zur Alters- und Pflegevorsorgungen sind dann die realen Beiträge eingetragen bzw. übernommen worden:


    insgesamt:


    Im Bescheid gibt es nun eine Abweichung zu meinen Ungunsten mit dem Hinweis:


    Der Höchstbetrag für sonstige Vorsorgeaufwendungen wurde bereits durch die Berücksichtigung Ihrer Beiträge zur Krankenversicherung (Basisabsicherung)

    und zur gesetzlichen Pflegeversicherung ausgeschöpft; ein darüber hinausgehender Abzug der weiteren sonstigen Vorsorgeaufwendungen ist daher nicht möglich (Neuregelung durch das Bürgerentlastungsgesetz Krankenversicherung vom 16.7.2009, Bundesgesetzblatt Teil I S. 1959).


    Nun meine Frage: ist etwas falsch eingetragen, berücksichtigt das Programm nicht die Höchstbeträge oder ist der Bescheid möglicherweise falsch?


    Besten Dank schonmal für Eure Tips oder Hilfe :)


    Christoph

  • Von den elektronischen Daten wurde 1.900 € eingetragen (Zeile 28), mit dem Hinweis, dass es sich um den Max-Betrag handelt, der weder vom Programm noch vom Finanzamt betrachtet wird.

    Das ist die Mindestvorsorgepauschale, die natürlich nur im Lohnsteuerverfahren Anwendung findet. Die Angabe in der Lohnsteuerbescheinigung dient ausschließlich der Prüfung einer etwaigen Pflichtveranlagung nach § 46 EStG. Das haben wir wirklich schon zigfach erläutert und ist auch über die erweiterte Forumssuche schnell auffindbar.


    Nun meine Frage: ist etwas falsch eingetragen, berücksichtigt das Programm nicht die Höchstbeträge oder ist der Bescheid möglicherweise falsch?

    Sieht doch alles gut aus. Ich verstehe jetzt Dein Problem nicht, denn die Steuerberechnung des Programms nebst detaillierter Erläuterung sollte sich doch mit den Bescheiddaten abgleichen lassen.

  • Das ist die Mindestvorsorgepauschale, die natürlich nur im Lohnsteuerverfahren Anwendung findet. Die Angabe in der Lohnsteuerbescheinigung dient ausschließlich der Prüfung einer etwaigen Pflichtveranlagung nach § 46 EStG. Das haben wir wirklich schon zigfach erläutert und ist auch über die erweiterte Forumssuche schnell auffindbar.

    zum einen war dieser Absatz lediglich zur Einleitung meiner Fragestellung gedacht um den potentiellen, helfenden Nutzern möglichst viele Informationen mitzuteilen, zum anderen -sollte meine Frage schon zigfach erläutert worden sein- habe ich zu meiner Fragestellung keine Antworten finden können, da ich anscheinend nicht weiß, wonach ich überhaupt suchen sollte.


    Sieht doch alles gut aus. Ich verstehe jetzt Dein Problem nicht, denn die Steuerberechnung des Programms nebst detaillierter Erläuterung sollte sich doch mit den Bescheiddaten abgleichen lassen.

    das Problem ist die Abweichung zwischen Berechnung des Programms und tatsächlicher Erstattung. Ich bin bislang davon ausgegangen, dass das Programm unter Eintrag meiner Angaben zu dem gleichen Ergebnis kommen sollte, wie der Sachbearbeiter beim Finanzamt.... meine Frage ist zumindest für mich auch nach Abgleich der Bescheiddaten und detaillierter Erläuterung noch offen. Wieso wurden 2.486 € abgezogen....


  • Das könnte, wie schon so oft, ein Darstellungsfehler bei der Bescheiddatenrückübermittlung seitens des FAs sein. Also den Papierbescheid abwarten und dann weiter schauen.

  • Der Bericht vom Finanzamt enthält die gleiche Differenz zum berechneten Betrag im Programm.

    Hat sonst noch Jemand von Euch eine Idee, wo dieser Abweichung (ca. 250 €) herkommen könnten, was im Programm evtl. falsch eingegeben sein könnte?