Arbeitszimmer - Berücksichtigung der anteiligen Aufwendungen

  • Hallo zusammen,

    ich habe anteilig mein Arbeitszimmer abgesetzt. Es ergibt sich ein Anteil Aufwendungen insgesamt von 551€ (siehe Bild) - zu dem Schluss kommt auch das Finanzamt.

    In der Zeile darunter steht: Berücksichtigung der anteiligen Aufwendungen

    Auf berufliche Zwecke entfallen: 897€ --> den Wert hat das Finanzamt nicht anerkannt und hat mich um eine Erläuterung gebeten.

    Für mich ist leider nicht nachvollziehbar woher der Wert kommt, bzw. wie er sich zusammensetzt. Kann jemand helfen?


  • Das kann ich in meiner Testdatei bei aktuellem Updatestand so nicht bestätigen. Man müsste also Deine gesamten Daten bereinigt sehen. Wir wissen nicht, was Du wo ansonsten noch eingegeben hast. Insbesondere Nutzungsart und Nutzungsumfang könnten da der Grund sein.


  • irgendwie habe ich Probleme mit deinen Angaben.

    du gibst an, dass in der Zeit Juni bis Dezember das Arbeitszimmer der Mittelpunkt deiner Tätigkeit war, aber in der nächsten Frage verneinst du die Nutzung des Arbeitszimmers genau für diesen Zeitraum. Dann kann das Arbeitszimmer in diesem Zeitraum nicht berücksichtigt werden, weil es sicher nicht der Mittelpunkt deiner Tätigkeit war. Und 95% für die Zeit von Januar bis Dezember stimmt nach deinen Angaben auch nicht!

    Du solltest die allgemeinen Angaben noch einmal genau durchgehen und auf Widersprüche hin kontrollieren