Offene Posten - Unterzahlung Centdifferenzen - Ausbuchen

  • Ich habe einen Mieter, der einen Cent zu wenig bezahlt hat.


    Der Grund ist eine Rundungsdifferenz, da Wiso die Miete für den 16% Zeitraum anders berechnet hat, als ich das davor für die Mietdauerrechnung an den Mieter mit dem Taschenrechner durchgeführt habe. Nun möchte ich jetzt im Folgejahr diesen einen Cent (in Summe 6) ausbuchen.


    Den Restbetrag von OP 0,01 kann ich im OP nicht mit uneinbringbar kennzeichnen, Das Programm möchte das nicht, der OP darf nicht mehr geändert werden, wenn bereits verbucht (Gut ist nur teilverbucht, aber das hat der Programmierer wohl nicht abgefragt).


    Eine Lösung für Überzahlung hatte jemand beschrieben. Weiteres Erlöskonto, das man dem MV zuordnent.


    Ich kann aber nicht gegen Bank buchen. Ist schliesslich gerade kein Geld eingegangen und einen Erlös habe ich auch nicht.