Steuern auf Kapitalerträge und Goldverkauf bei Wohnsitz in Niederlande

  • Guten Abend!


    Ich wohne und arbeite in den Niederlanden (vor einem Jahr von Deutschland weggezogen) und habe nach wie vor mein Bankkonto und Depot bei einer Deutschen Bank.


    Dort halte ich Aktien, die ich gekauft habe als ich noch in Deutschland wohnte. Außerdem habe ich Goldanlagen (physisch besicherter ETC).


    Nun meine Frage: Muss ich bei Kapitalerträgen noch irgendwelche Steuerabgaben in Deutschland leisten, oder regele ich nun alles in den Niederlanden und erstelle keine Steuererklärung in Deutschland?


    Zum Gold die selbe Frage: Beim Verkauf halte ich mich an die Niederländische Regelung und muss nichts in Deutschland berichten?


    Vielen Dank für die Antwort!

  • Da solltest du steuerliche Beratung holen. Es gibt ja so etwas wie eine beschränkte Steuerpflicht in Deutschland (gilt aber wohl nicht für Kapitalerträge) und eine Wegzugsbesteuerung (AStG). Wenn die Regelungen ähnlich sind wie in Deutschland, müsste das in den Niederlanden erklärt werden, aber beim ersten Mal würde ich mir steuerlichen Rat holen.

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 10 Professionel