Version 2020 oder 2021 kaufen?

  • Hallo,


    meine Lizenz von Mein Büro 2020 ist abgelaufen und ich wollte die neue bei Amazon kaufen.

    Dort gibt es die Wahl zwischen 2021 als Download oder 2020 als CD, die auch 15 € günstiger ist.

    Kann ich ruhig zur 2020 Version greifen?


    LG

  • Jetzt steh ich auf dem Schlauch. Also ich habe Wiso Mein Büro letztes Jahr bei Mediamarkt gekauft und das Programm kann ich jetzt nach 1 Jahr nicht mehr in vollem Umfang benutzen, weil die Nutzungsperiode abgelaufen ist. Normalerweise habe ich jedes Jahr dann das Programm neu gekauft, um 1 weiteres Jahr damit arbeiten zu können. Und das wollte ich jetzt bei Amazon machen. Klar, ich kann es auch bei Buhl machen, aber da kostet es 170,- €.

    Was meint ihr denn mit Abo?

  • Natürlich weiß ich was ich gekauft habe: Wiso Mein Büro 365 Plus 2020. Und da die Nutzungsperiode 1 Jahr läuft, muss ich das Programm neu kaufen. So mache ich es seit 10 Jahre. Nun wollte ich das Programm wieder kaufen, bei Amazon, weil ich es sonst nicht finde. Dort kann ich die Verion 2020 kaufen. Und meine Frage war, ob ich die kaufen kann oder es unbedingt die 2021 Version sein muss.


    Hier der Link:

    WISO MeinBüro 365 (2020) Plus | Bürosoftware, Rechnung schreiben, Umsatzsteuervoranmeldung, Buchhaltung u.v.m.
    WISO MeinBüro 365 (2020) Plus | Bürosoftware, Rechnung schreiben, Umsatzsteuervoranmeldung, Buchhaltung u.v.m.
    www.amazon.de

  • Nein eigentlich ist das egal - Lizenz für ein Jahr ist Lizenz für ein Jahr ("Laufzeit 365 Tage" steht dabei) egal od das Dingens 2012 oder 2038 oder timbuktu heist; da hinken die Bilder und Beschreibungen im Jahreswechsel halt etwas hinterher.

    Du hast gekauft, bezahlt - Schlüssel eingeben und ein weiteres Jahr arbeiten.


    Ob es da noch andere Unterschiede in der Lizen gibt (Module zukaufen oder Support ?) kann ich nicht beantworten.

    Wer dort auf Amazon der Verkäufer ist kann man leider nicht erkennen?

  • Moin,

    ich hol die Frage nochmal hoch.

    Aktuell habe ich die Version 2020 von Mein Büro 365 bei best-software.de erstanden.
    Habe mich auch sehr über den günstigen Preis von 79,90 € gefreut.

    ALLERDINGS fehlt das Modul Finanzen und ich habe es zusätzlich zu aktivieren und es kostet dann monatlich 5,00 €.

    Mal eben 60,00 € im Jahr.

    Bin gespannt, was da sonst so nicht geht!

    In meiner vorletzten Firma habe ich (vor drei Jahren) jährlich zwar rund 700,00€ an Lizenzen für Mein Büro gezahlt - alles inkl. Da waren allerdings auch 10 Firmen/Mandanten inkl., für die jetzt jeweils einzeln jährlich 90,00€ zu zahlen sind.
    Ca. im zweiten Jahr (2008) von Mein Büro gab es das komplette Software-Paket allen Funktionen und inkl. der 10 Mandanten

    für nur 89,00 € jährlich.

    Wenn ich aber bedenke, dass die Software über den öffentlich rechtlichen Rundfunk von Beginn an vermarktet wurde und noch jetzt nennt sich die Software "WISO-Software". Somit dürfte damit extren durch eine Firma (Buhl) eigentlich kein Geld verdient werden.

    Ist aber ein anderes Thema.

    Ich bin ja als Informatiker sehr begeistert von der Software. Es gibt nach meinem Wissen keine andere Buchhaltungs-Siftware die so einfach für sehr viele bedienbar ist.

    Best regards


  • Du meinst das Modul Finanzen + das ist immer so dass man das zusätzlich kaufen muss. Die Software selbst ist ja spottbillig für den Funktionsumfang, sowas sehe ich Quasi als Lockvogelangebot und wenn man dann mehr braucht, kostet es halt mehr, klar im Verhältnis kostet das kleine Modul recht viel im Vergleich zur Hauptsoftware, aber davon lebt der Hersteller halt. Wenn kaum jemand Module dazu kauft und der Umsatz von Buhl zu wenig wird, dann werden sie die Preise schon verändern, kannste sicher sein

  • Finanzen +

    Ja, grundsätzlich liegst du richtig mit den Hinweisen. Trotzdem finde ich es schräg, dass auf der Verpackung Finanzen steht und dann gibt es plötzlich "Finanzen +" zusätzlich!
    Ich arbeite ja bereits über 12 Jahre mit der Software und habe sie mindestens bei 20 befreundeten Unternehmen empfohlen. Allerdings nur bis vor ca. 7 oder 8 Jahren. Zu dem Zeitpunkt fing es an, dass aus dem zu dem Zeitpunkt bestehenden Komplettpaket so knapp unter 200,00 €, das jetzige Komplettpaket um die 1.000,00 € "gebastelt" wurde.

  • Acjh ja, bei einem Update wurden die 10 freigeschalteten Mandanten dann gelöscht. Erst kam die Ansage "ist so" ist jetzt nur noch für einen Mandanten und weitere müssen erworben werden. Habe ich mich aber nicht drauf eingelassen und die 10 Mandanten wurden dann freigeschaltet.

  • welche Module

    Beim letzten Beitrag ging es nur um die rasante Preispolitik.

    Ehemals waren 10 Mandanten in der Grundlizenz enthalten und jetzt nur noch EINER und jeder weitere kostet 90,00 €.

    Also 810,00 € teurer nur einzig an der Stelle.
    Da ich die Software zu dem Zeitpunkt für sechs Firmen nutzte, hätte ich fünfmal für Mandanten zahlen müssen.
    Habe es aber hartnäckig verhindert.