Andere Werte für Vorsteuer - Rechnung aus dem Ausland

  • Ich habe Rechnungen aus Österreich mit anderen Vorsteuer-Sätzen, die ich in der EÜR absetzen muss.

    Zum Beispiel 20% und 5%.

    Aber ich kann im Vorsteuer-Feld keine anderen Werte eingeben, wie kann ich dies buchen? ?(

  • Überhaupt nicht. Hast du denn dem Verkaüfer nicht deine UStID mitgeteilt? Es gilt doch Reverse Charge. Du musst auf den Bruttobetrag die 19% bzw, 7% für ig Leistungen oder sonstige Leistungen eingeben, d.h. du führst die deuts´che USt ab und ziehst dann die deutsche Vorsteuer ab. Auf de österreichiscxhen Steuer bleibst du sitzen, es sei denn, dein Lieferant schreibt eine Rechnungskorrektur, wenn du ihm deine UStID nennst.

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 10 Professionel