Beiträge von kaba

    Ja servus!


    Was genau heißt den "Geht nicht"? Bekommst du eine Fehlermeldung und wie lautet diese? Wie gehst du bei der Datenübernahme vor?


    na ja, Importieren wäre jetzt nicht der richtige Ausdruck. Es ist vielmehr so, dass blauäugig wie ich meinte, MG2010 Pro ich installierte, dann starte, dann Datei öffne---> eine MG 2008 Pro, und hoffte, das geht. Also eine Importfunktion gibts ja eigentlich lt. Liste im MG2010 nur für Fremdformate. Fehler ist dann: Datenbank kann nicht geöffnet werden, falsches Format. So schaute ich die Beiträge etwas durch und hab gefunden, dass ein "MG Import" nur über ein zuerst erstelltes Backup zu lösen ist. Ich habe aber kein Backup von der 2008 Datenbank, sondern eine Dateisicherung, also wie MG 2008 Pro sie eben immer abspeichert im Betrieb. Ja, so steh ich jetzt da. Eigentlich eine wunderbare funktionsgerechte Datenbank, aber nicht unter MG2010 zu gebrauchen. Mir scheint, ich muss 'ne alte Kamelle MG 2008 kaufen und in Form einer CD die 2008 Version samt neuem Key (für 2008) installieren und dann ein update auf 2010 fahren. Ärgerlich nur,für die alte Kamelle 2008 verlangen die noch 49,90€ (Amazon). Mir stinkts halt eigentlich, bin aber auch selber schuld, die CD verschmissen zu haben.


    Gruß
    Jürgen

    Hallo zusammen,


    hatte einen unliebsamen PC Crash und es wurde dabei die Installation von MG2008 Pro beschädigt.
    Der PC wurde komplett neu aufgebaut (Windows 7) und nachdem ich die MG 2010 Pro schon da liegen hatte, diese auch gleich neu installiert. Die Datenbanken aus Version 2008 Pro sind alle da. Mein Gedanke war, MG 2010 zu installieren und dann die Daten von Version 2008 zu importieren. Geht nicht. Jetzt hat sich gleich das zweite Problem angeschlossen: ich habe die MG 2008 CD nicht mehr, um die Daten für die Übernahme mittels einem Backup aus 2008 ins 2010 zu bringen. Jeder Versuch eines Download's von einer Trial Version MG 2008 Pro wird nach Ausführung der exe zwangsgesteuert in die MG2010 Variante.
    Frage: heißt das nun, ich muss für 49,90€ eine alte MG 2008 Pro Packung bei Amazon kaufen?


    Für jeden Hinweis dankbar, Gruss, Jürgen

    Hallo zusammen,


    es war bereits mal in 2008 die Diskussion, ob die Funktion für eine Lastschrift-Rückgabe, also ein Widerspruch gegen eine Lastschrift, in das Programm eingebaut würde. Ähnlich wie in der Finanzsoftware "Starmoney". Weiss jemand dazu näheres?
    Danke.


    Gruss,
    Kaba

    Eintrag aus meinem WISO-MG-Logbuch:


    Ich bin immer mit Zweifeln behaftet, zu welchem Zeitpunkt ich die Update CD mit Aktualitätsgarantie in mein CD-Fach einlegen soll. Aus Erfahrung eignen sich triste Wochenenden z.B. im November sehr dafür. Da fällt es dann der Familie nicht so auf, dass man einen ganzen Samstag oder/und Sonntag seltener gesehen wird.
    Entgegen aller inneren Warnungen und dem verbreiteten Grundsatz: "...never touch a running system!", legt ich dann doch mal die Wiso MG2009 CD ein. Schließlich ist diese ja auch mit "Aktualitätsgarantie". Gerade dieses beflügelte Wort "Aktualitätsgarantie" läßt meine Zweifel immer mehr und mehr verblassen.


    Sicher ist sicher: Installation wird paralell aufgezogen. Versteht sich ja von selber, sicher ist sicher. Rumpel-fach-ächz, fertig ist die Installtion von MG2009. Klick hier - klick da, und schon bin ich im Raum und Zeit der neuen Aktualitätsgarantien von MG2009!
    Super, denk ich mir. Das ist ja geflutscht wie nix. So macht online Banking Spass, wenn das alles unkompliziert ist. Gleich mal eine Umsatzabfrage starten....Ups....was das!!?? Keine Kontozuordnungen, keine HBCI Datei gefunden, nur kleine STOP-icons Schilder im Onlinecenter zu sehen! Wo hatte ich den Fehler gemacht!!?? Ich konnte eigentlich gar keinen Fehler machen...So gehts an die Hilfethemen, an die Foren, Googeln usw. und sofort...das ganze Megaprogramm der EDV-gestrandeten wenn ein System nicht mehr funzt! Das einzige gute an der Sache: es ist ein tristes November WE, wo man ja sowieso nicht so richtig weiss, was man tun soll, oder!?


    Wie man unschwer erkennen kann, Frust pur. Man erwirbt ein Update einer Software, welche schon läuft und anschließend ist die gesamte HBCI-Verwaltung geschrottet. Dass das nicht nur mir so ergeht, sieht man an den themenbezogenen Postings hier. Jede einzelnen Hilfestellung die zu diesem Thema hier im Forum abgegeben wurde, vollzog ich nach. Ohne Erfolg. Das MG2009 läuft offline super, jedoch macht es online keinen Mux mehr. Alle Konten (!14) sind irgendwie nicht mehr auf den Weg zu bringen.
    Rettung: nach 6 Std erfolglosen Neustarts, Kontenzuweisungen, offline stellen, online stellen, und sonstigen Zeugs die System-Rücksicherung der C-Partition. Das komplette Image zum Betriebssystem aus vorheriger Nacht! Dieses schloss dann widerum nach 3 Std. erfolgreich den Restore ab und ich begann meine C:\ Partion neu zu streicheln um möglichst nur leichte Daten-Blessuren davonzutragen. Irgendwann Nachts, so nach insgesamt 12 Std dann die erfreuliche Meldung, MG2008 ist wieder online.


    Super denk ich mir, so ne Aktualitätsgarantie!