Beiträge von dogowner

    Hallo,



    es ist nicht möglich aus Hausverwaltung 2010 einen Import aus Wiso Mein Geld 2010 zu generieren. Kurios ist, das es mir einmal gelungen ist. Jetzt, um neue Daten zu holen, funktioniert dies nicht mehr. Beide Programme sind auf dem aktuellsten Stand.



    Es wird mir das richtige Konto angezeigt. Allerdings steht dort unter Datum der 30.12.2009. Dies ist aber nicht editierbar. Es folgt immer die Meldung:


    "Es konnten keine Buchungen für die angegebenen Konten aus Mein Geld geholt werden!" Bemüt man hieraus die Hilfe kommt auch nur eine Erro-Meldung.


    Wer kann mir hier weiterhelfen? Danke für die Hilfe.

    Moin zusammen,


    die Eingabe des Datums 31.12.2010 unter Gebäude -> Abrechungszeitraum ist nicht möglich. Gibt es 2010 kein Silvester?? Es erscheint die Meldung: "Bitte nur Zeiträume vom 01.01.2004 - 30.12.2010 eingeben!".


    Was nun? Kann jemand helfen? Danke im voraus.

    Moin Jungs,



    Danke für die Antworten.


    Zitat

    Das ist eigentlich kein Thema, wenn ich Dich richtig verstehe. Du kannst entweder aus einer bestehenden Buchung eine neue erstellen. Dazu in der Buchungsliste die passende Buchung aussuchen und diese z.B. (es geht auch über die Toolbar) mit der rechten Maustaste anklicken. Dann aus dem nun geöffneten Kontextmenü "Neu aus Buchung" auswählen.
    Oder Du erstellst auch über das Kontextmenü aus der Buchung eine Vorlage ("Vorlage aus Buchung") und rufst diese dauerhaft abgespeicherte Vorlage dann im Auftragsformular auf.


    Dirk: Ja, diese Vorgehensweise ist mir schon klar. Dies bedeutet aber, dass bereits eine Buchung im Konto vorliegt. Ich meinte dies jedoch in der Zahlungsverwaltung, bevor überhaupt eine Buchung vorliegt. Hatte eben gedacht, es gibt noch eine andere Möglichkeit.



    Trotzdem Danke für die Hinweise.

    Moin,



    wenn ich das richtig sehe musst Du als Mietbeginn den 16.07.2009 setzen. Dann wird auch richtig gerechnet, zumindest bei mir ist dies so.



    Die zweite Frage verstehe ich nicht. Wie so willst Du die Nebenkosten zum 30.04. abrechnen. Per 30.12. ist doch einfacher. Oder hast Du dies im Vertrag anders festgelegt?

    Moin,


    wünschenswert wäre eine Kopierfunktion in der Zahlungsverwaltung. Und zwar für regelmäßige Zahlungen mit Splittung, unterschiedlichen Beträgen und verschiedenen Zeitpunkten. Hört sich sicher etwas kurios an, aber ich habe solche Zahlungen und muss alle einzeln eingeben.


    Beispiel: immer gleicher Empfänger, gleicher Verwendungszweck


    Betrag: 500,-€; gesplittet 1. = 300,-€, 2. = 175,-€, 3. = 25,-€; Zahltermin: 1. = 15.02.xx, 2. = 15.05.xx; 3. = 15.08.xx


    dann : 520,-€ ; gesplittet 1. = 300,-€, 2. = 185,-€, 3. = 35,-€; Zahltermin: 15.11.xx


    Da also keine genaue Regelmäßigkeit vorhanden ist, muss ich jeden Datensatz mauell in die Zahlungsverwaltung eingeben. Dies ist nicht konstruiert, sondern tatsächlich so. Und ändert sich dann auch noch jedes Jahr. Sowas kommt natürlich von Behörden. :evil:


    Stell mir das so vor, dass erste Buchung erstellt, dann kopiert und nur die Daten verändert werden müssen. Oder sollte ich eine Möglichkeit übersehen haben, dies schnell zu realisieren? Danke für einen Hinweiß, wenn dies der Fall sein sollte.

    Moin chucheric,



    gucks Du unter ->Angaben zu den Abrechnungen ->Angaben zur Heizkostenabrechnung ->Ermittlung der Brennstoffkosten/Verteilung der Heizkosten, dann in der ersten Reihe "Ermitllung der Brennstoffkosten .......... rechts auf den Pfeil klicken.



    Ich hoffe, dass ist was Du suchst.

    Moin Jürgen,


    also ich bin ja nur ein blöder Anwender. Aber im Laufe von 15 Jahren Leben mit dem Computer habe ich nun doch schon einiges über diese Kiste erfahren. Und so musste ich doch immer wieder feststellen, dass, wenn ich ein Programm einsetzen wollte immer noch irgend etwas irgendwo eingestellt werde musste. :D :cursing: Aber das nur am Rande.


    Mit der registry kenne ich mich nicht aus, aber ich habe den Regestrierungs-Editor gefunden. :thumbsup:


    Und dort steht bei mir: C:\Programme\Buhl\WISO Mein Geld 2010\Letstrade\


    Mehr kann ich dazu nicht sagen. Hoffe das gibt Dir eine Hinweis.


    Danke für Deine Mühen.

    Moin zusammen,




    da habe ich mich doch nun gefreut, dass alles ok ist, aber nein.


    Das Problem besteht leider immer noch. Letstrade ist unter Info installiert mit Kernel 2.0.3.65, Datentresor 2.4.0.0 und alles andere mit 5.1.9.0.


    Bei jedem Öffnen von Wiso mein Geld 2010 wird versucht immer die gleiche Komponente von 2009-11-03 zu installieren. Es kommt keine Fehlermeldung oder ähnliches, sonder es wird ganz normal gestartet und alle Funktionen sind gegeben.


    Wo hakt es? Hat jemand eine Idee? Kann ja nicht so ganz richtig sein.


    Danke schon mal für Hilfe.

    Moin Jungs,


    sorry, dass ich mich erst jetzt melde. War außer Haus.
    Danke für die schnelle Hilfe. Hatte mich auch wohl nicht ganz klar ausgedrückt.


    Also, hatte auf Rechner unter XP Version WMG 2010 jungfräulich installiert. Habe Datenbank von altem Rechner kopiert und für mich lief alles wunderbar. Nur bei jedem Start von WMG wurde versucht neue, war aber immer dieselbe, Komponete zu installieren. Dies machte mich stutzig und ich hatte hier im Forum gelesen, dass dies irgendwie mit Letstrade zu tun hätte.


    Auf altem Rechner war unter Programme Letstrate installiert, auf neuem jedoch nicht. Wußte auch nicht, dass dies unter Hilfe - Info auch zu sehen sein könnte. Dank Jürgens Hinweiß, war folglich kein Karteireiter "Letstrade" vorhanden. Also das Update von Jürgen aufgespielt, und siehe jetzt ist der Karteireiter da. Es kommt auch beim Start von WMG auch nicht mehr der Hinweis, neue Komponeten installieren. Dies nur nochmal zur Verdeutlichung.


    Vielen, vielen Dank an Euch alle und im Besonderen an Jürgen.

    Moin zusammen,


    habe kleines Problem.
    WISO Mein Geld auf einem anderen Computer unter XP installiert und Daten von anderem Computer übernommen.
    Funtioniert alles. Nur bei jedem Öffnen werden Online Bankdaten installiert.


    Habe nun festgestellt, dass Letstrate gar nicht auf dem Rechner installiert ist.


    Wie oder wo bekomme ich dies Installation her. Was hier im Forum bisher geschrieben wurde hat mir nicht ganz weitergeholfen, bzw. bezieht sich nicht auf Version 2010.


    Habe ich etwas übersehen? Wer kann helfen?


    Übrigens ich finde die neue Version prima und übersichtlich.

    Moin zusammen,


    wenn Ihr dies probiert habt:



    müßt Ihr unter Systemsteuerung > Homebankingkontakte hier alles neu anlegen.


    So hat es bei mir funktioniert. Hoffe konnte weiterhelfen.

    Moin,


    hast Du dies schon probiert?


    Bei mir hat dies einwandfrei funktioniert.

    Hallo,
    ich nochmal.


    Es funktioniert doch. Der Fehler liegt darin, dass zum Schluß der neuen Zugangsart auf online, also wenn die Kontonummer und dass HBCI-Verfahren ausgewählt wird, die Abfrage kommt,


    "wollen Sie die Zugangsdaten speichern?"


    Klickt man, von der Logik her auf Ja, wird nichts geändert. Es muss über Nein abgeschlossen werden.
    Wie wiedersinnig. Aber dann funktionierts!

    Hallo,



    Habe alles durchgeführt und auch soweit geklappt.


    Leider läßt sich das Konto nicht mehr online stellen.. Egal, welche HBCI-Version ich wähle.


    Und nun???