Beiträge von Duplicate wisouser

    Ein freundliches Hallo an alle Wissenden,
    ich weis, dass die "Lange Datenaktualisierungszeiten" der Börse schon oft ein Thema waren.
    Um die "Zeiten" abzukürzen habe ich mir folgendes überlegt: Ich habe mir eine super schelle SSD-SATA gekauft.
    Dann habe ich das Verzeichnis "Shared", in dem die downgelodeten Daten aus dem Internet abgelegt werden,
    auf die neue SSD gelegt, in der Hoffnung, das die Börse mich dann fragt: Wo sind meine Daten. Macht es aber nicht!
    Es startet gar nicht erst!
    Frage: Geht das nicht? Muss bei der Börsr alles auf einem Haufen sein?
    Bei "MG" kann man problemlos Daten auf einem anderen Laufwerk installieren.
    Irgendwo habe ich gelesen, das man die Daten runter laden kann und dann von Hand aktualisieren kann.
    Frage: Wie geht das.
    Vielleicht geht es schneller von dder SSD ausvon Hand zu aktualisieren.


    Um die Frage vorweg zu nehmen, warum ich nicht die ganze "WISO Börse" auf die SSD installiere. Der Grund ist der,
    das ich beim System-Backup die Börse mit Datenbank mit gesichert haben möchte. Die Daten aus dem Internet werden
    sowieso immer neu geschrieben.
    Ist mein Gedankengang richtig und weis einer eine Lösung?
    Ein WISOuser ?(

    Und wie ist es, wenn man die Kontoauszüge vom letzten 1/4Jahr holen will??
    Ich hatte einen SystemAbsturz. Beim Aktualisieren bekomme ich immer nur den letzten Monat. Muß ich irgendwo einen Zähler umstellen??


    Hilfe


    Dieter