Beiträge von Duplicate schorschi

    Hallo,


    möchte mit Start dieses Jahres zum ersten Mal auch meine Wohnnebenkosten mit MG verwalten.


    Dazu habe ich jetzt Verbaucher angelegt (2 Stromzähler und Wasserzähler), die jeweiligen Grundkosten sowie bereits einige Verbauchsdaten (also Ablsesungen) eingetragen.
    Die Auswertungen zu dem jeweiligen Verbaucher reichen aus, spezieller Auswertungen muss ich wohl nach wie vor in Excel pflegen.


    Nun aber meine eigentliche Frage: in den Auswertungen der Wohnnebenkosten muss ich jeweils einen Verbaucher auswählen. Ich möchte aber die Grundkosten und die monatlichen Kosten kummuliert als "Wohnnebenkosten" auswerten. Leider habe ich bisher keine "Schalter" :-) dafür gefunden, gibt's doch aber bestimmt?!


    Noch was anderes: Wohnnebenkosten bestehen doch auch aus anderen Posten, die nicht unbedingt von einem Verbraucher abhängig sind (Müllabfuhr etc.). Kann man die in MG nicht uner Wohnnebenkosten verwalten?


    Gruß
    Schorschi

    ...abgeschafft wurde sie nicht, habe die 2008er Stick-Version kürzlich im Rahmen meiner "Aktualitäts-Garantie" erhalten. Wieso sie auf der Seite im Moment nicht bestellbar ist, weiß ich nicht.


    Gruß
    Schorschi

    Hatte das gleiche Problem mit der "Stick"-Version. Nachdem ich irgendwann tatsächlich bei der Hotline durchgekommen bin konnte mir geholfen werden:
    habe per Mail eine Software bekommen, die den MG-Datentransfer mitloggt. Das entsprechende Logfile habe ich an buhl zurückgeschickt. Daraufhin wurde bei mir eine Datei in der MG-Installation ausgetauscht. Jetzt funktioniert's :-)


    Gruß
    Schorschi

    Hallo,


    ich habe mir gestern die USB-Stick Variante gekauft (Download-Version). Dazu habe ich eine Serienschlüssel per Mail bekommen. Die Installation hat anschließend mit diesem Schlüssel und der Angabe meiner persönlichen Daten + Bankverbindung funktioniert.
    Um die Daten aus meiner Testversion zu übernehmen, musst ein update durchführen. Nach dem Start der jetzt geupdateten Version musste ich erneut den Registrierungsprozess durchlaufen?! Aufgrund des gleichen Serienschlüssels wird mir die Summe ja hoffentlich nicht zweimal vom Konto abgebucht.
    Jetzt wollte ich die Software heute starten und soll schon wieder den Registreirungsprozeß durchlaufen?! Weiß jemand woran das liegen könnte?


    Wollte eigentlich den Support anrufen, allerdings habe ich nach mehreren Anrufen und abhören des Warteschleifengedudels irgendwie die Hoffnung aufgegeben. Dabei steht bei jeder Registrierungsaufforderung wieder was von Premium-Service :-(


    Vielen Dank bereits im voraus für eure Antworten.


    Gruß
    Schorschi

    Hallo Hartmut,


    die Stick und die Pro Version sind tatsächlich sehr ähnlich und kosten (zumindest als Download-Version) auch das gleiche. Ein paar kleine Unterschiede gibt's aber dennoch: <!-- m --><a class="postlink" href="http://meingeld.buhl.de/Portal_Mein_Geld___Produktvergleich.BuhlData?ActiveID=209175023">http://meingeld.buhl.de/Portal_Mein_Gel ... =209175023</a><!-- m -->


    Für die Stick-Version benötigt man auch Admin-Rechte an dem jeweiligen Rechner.


    Ich würde allerdings so sensible Daten nicht auf ein Online-Laufwerk wie GMX, WEB.de o.ä legen. Da nicht nur die Daten sondern die ganze Software auf eben diesem externen Datenträger liegt, wird das wohl eh nicht funktionieren.


    Gruß
    Schorschi

    Hallo zusammen,


    da ich bisher keine Finanz-Software hatte, teste ich gerade MG 2007 und Starmoney 5.0.


    Was ist denn eure Alternative zu dem neuen Lizenzmodell von MG 2007? Aus meiner Sicht ist das grundsätzlich Lizenzmodell nur anders verpackt als z.B. bei Starmoney. Fakt ist, um eine Online-Verwaltung seiner Konton zu betreiben, benötigt man mehr oder weniger regelmäßige Updates. Bei Starmoney wird dann halt die alte Version nach 2 Jahren nicht mehr supported, so gesehen kann man doch mit dieser Version dann auch nicht mehr sinnvoll arbeiten (mit online-Konten).


    Bleibt also eigentlich nur noch der Preis für diese updates und da ist MG teurer als Starmoney. Allerdings bieten die beiden Programme auch nicht den gleichen Umfang...


    Gruß
    Schorschi

    Hi Dirk,


    ok, die Umbuchungsoption mit der rechten Maustaste hatte ich bereits gefunden, die Frage zielte eher auf das ab was danach kommt. Sorry, hatte ich in der Frage nicht geschrieben.


    Ich muss dann ja das Konto angeben auf welches die Umbuchung stattfand. Dann werde ich allerdings gefragt ob ich die Gegenbuchung dort automatisch erzeugen möchte. Wohl nicht, da die Buchung dort ja schon tatsächlich vorhanden ist, oder? Nach diesem Schritt hat dann zwar die Abbuchung die Kategorie "Umbuchung", allerdings die Gegenbuchung noch keine Kategorie. Muss ich dort die gleichen Schritte nochmal ausführen und als Gegenkonto eben das erste Konto auswählen?


    Aha, diese Einstellung unter Optionen habe ich bisher nicht gesehen. Merkwürdigerweise ist diese Option bereits ausgewählt, es wurde aber bisher keine Buchung als Umbuchung erfasst?!


    Gruß
    Schorschi

    Hallo zusammen,


    bin noch in der Testphase von MG. Der richtige Umgang mit "umbuchen" ist mir allerdings noch nicht so ganz klar, aber ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen.


    Beispiel:
    Ich verwalte mehrere Online-Konten mit MG. Dabei kommt es öfters vor, dass ich von einem Konto etwas auf ein anderes "Spar"-Konto überweise, also z.B. 100 EUR von Konto X auf Konto Y. Ich hole also z.B. am Wochenende per MG die Buchungen der Woche ab und sehe auf Konto X eine Buchung -100 EUR und auf Konto Y eine Buchung von +100 EUR, beide mit der Kategorie "keine".


    Wie gehe ich jetzt richtig vor, um daraus jeweils die Kategorie "umbuchen" zu bekommen und diese Buchungen aus Einnahmen/Ausgaben Statistiken etc. rauszulassen? Und wie kann ich das zukünfitg eventuell sogar automatisieren?


    Freu mich über Eure Hilfe :)


    Gruß
    Schorschi

    Hallo "Buhl Support 1",


    ich teste zur Zeit sowohl MG 2007 als auch Starmoney 5. Das Programm welches mir besser gefällt, werde ich dann kaufen.


    Ich habe ebenfalls ein DiBa-Konto. Es war mir innerhalb der letzten Woche nicht möglich, den DiBa-Kontostand mit MG 2007 abzufragen. In der Fehlerausgabe stand immer wieder ein Script-Fehler, t.w. mit unterschiedlichem Inhalt. Aktuell arbeiten sie ja an dem Problem...


    Bei Starmoney konnte ich in der gleichen Zeit, fast ständig das Konto abfragen. Klar, direkt nach der Umstellung einer DiBa-Seite ging es auch dort nicht, allerdings funktioniert es aktuell schon wieder.


    Da sie für den Aktualisierungsservice mit der Version MG 2007 für diese Aktualisierungen durch ihre Versionspolitik regelmäßig Geld verlangen, erwaret ich auch einen überdurchschnittlichen Support was diese Anpassungen angeht. Scheinbar sind aber Konkurrenzprodukte (bei denen diese Updates im einfachen Kaufpreis enthalten sind) schneller. Wie können sie das erklären?


    Ich will damit nicht sagen, dass ihre Software in allen Belangen schlechter ist als dir Konkurrenz, das ist sie aus meiner Sicht nämlich nicht :-)


    Mit freundlichen Grüßen,
    Schorschi

    Hallo,


    auch wenn hier bzw. bei den Fehlerreports kein Feedback kommt, möchte ich trotzdem noch einen Verbesserungsvorschlag machen.


    Ich vermisse bei MG die Unterstützung bei der Verwaltung einer privaten Krankenversicherung. Folgende Punkte wären doch für die meisten sehr hilfreich:
    - Verwaltung von Arztrechnungen und Summierung, mit Kontrolle ob Selbstbeteilungsbetrag für das jeweilige Jahr erreicht ist.
    - Verwaltung von geleisteten Zahlungen und Kontrolle ob PKV diese Beträge erstattet hat.


    Dieser Bereich gehört für mich unbedingt zu einer Finanz-Software.

    Hallo,


    ich teste diese Software seit einigen Tagen. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Depotbestand aus einem Comdirect-Depot falsch übernommen wird. Als Kaufdatum (bzw. auch als Kaufkurs) wird immer das Datum (bzw. der Kurs) des Tages eingetragen, an dem ich das Comdirect-Depot bei "Mein Geld 2007" angelegt habe und nicht die tatsächlichen Kaufdaten.
    Ich habe auch leider keine Möglichkeit gefunden, diese Daten nachträglich anzupassen.


    Natürlich könnte ich auch ein offline-Depot mit den Beständen anlegen und lediglich die Kurse online aktualisieren, aber dies ist natürlich keine befriedigende Lösung.


    Gruß
    Schorschi

    Hallo,


    teste seit ein paar Tagen diese Software und vermisse ebenfalls die Möglichkeit von Fondssparplänen bzw. von VL ganz allgemein.
    Vermutlich haben die allermeisten VL, die egal in welcher Form angelegt immer nach einem ähnlichen Prinzip funktionieren. Leider lässt sich dies z.B. bei Fondssparplänen zur Zeit nicht in der Software abbilden.


    Ich denke dies ist unbedingt ein "must have" und die Konkurrenz bietet es in ihrer Software ebenfalls an.


    Gruß
    Schorschi