Beiträge von s.schroeder

    Hallo zusammen,


    ich habe folgendes Phänomen, Mein Geld weißt mir die Buchungen vom Konto zu und "dupliziert" mir dabei den Verwendungszweck:


    Beispiel:

    Verwendungszweck "Umbuchung"


    Bankseitig ist der Verwendungszweck dann : "Umbuchung DATUM 24.07.2019, 19.51 UHR"


    In Wiso Mein Geld ist er dann :

    "Umbuchung

    Umbuchung DATUM 24.07.2019, 19.51 UHR"


    Dies ist recht unschön, was kann man dagegen tun?


    Mit freundlichen Grüßen

    s.schroeder


    Sicherlich wird die Standardanwendung ähnlich wie beim Onlinebanking browserbasiert sein. Vielleicht werden zukünftig aber auch hier unterschiedliche Zugangswege unterstützt. Unsere örtlichen Stadtwerke bieten im Rahmen ihres Pilotprojekts Verbrauchswerte als Datei zum Download und zur Verarbeitung in einer Client-Software an. Da die Teilnahmeranzahl an dem Projekt begrenzt war und mein Antrag zur Teilnahme abgelehnt wurde, kann ich über den Hersteller und das verwendete Verfahren aber nichts detailliertes sagen.

    Ja durchaus möglich, dass die Anwendung dann z. Bsp. eine CVS exportierten kann?? Bislang weigern sie noch viele Energieversorger umzurüsten, Angst vor den Aufwand, fehlender Software etc...gibts viele Gründe, wo sich meiner einer sich tagtäglich mit zu kämpfen hat. So nun gut damit, jetzt kommen wa aber vom eigentlichen Thema ab. 8)

    Endverbraucher werden ihre Verbrauchswerte über eine Schnittstelle von jedem PC mittels passender Anwendungssoftware - und wer weiß, vielleicht auch einmal in MG - in Echtzeit auslesen und auswerten können. Die monatliche Abrechnung erfolgt dann verbrauchsabhängig, d.h. eine "Abschlagszahlung" wie sie heute üblich ist darf und wird es nicht mehr geben.


    Zwecks passender Anwenungssoftware...es wird so sein, dass der Endverbraucher dieses alles über den Internetexplorer oder anderen Browser regeln kann und keine spezille Software brauch, evtl Silverlight oder ähnliches. Das mit der monatlicher Abrechnung wird sich wahrscheinlich nicht ganz durchsetzen, da man z.Bsp bei GAS im Winter mehr Kosten hat und im Sommer quasi gar nix. Möglich wäre das aber die Energieversorger haben da große Bedenken. Das einlesen in Mein Geld wäre kein Problem, wenn Mein Geld die MSCons Schnittstelle (<= standardtisiertes EDIFACT Format für Zählerstandsmitteilungen und Lastgangübertragungen) verarbeiten könnte.

    Hallo,


    folgender Sachverhalt.
    Mein Sohn(über 18) macht seit August 08 eine Ausbildung. Im Dezember habe ich Kindergeld für ihn beantragt. Ich habe noch 3 weitere Kinder mit meiner jetzigen Frau.
    Wenn ich jetzt Kindergeld für meinen Sohn erhalten würde, muss ich meinen Sohn mit in der Steuererklärung für 2008 mit angeben?? Er wohnt nicht zu Hause, sondern hat eine eigene Bleibe. Unterhalt zahle ich ihm nicht, bis auf evtl das Kindergeld, wenn es Ihm zusteht. Ansonsten lebt er von BAB und seinem Ausbildungsgehalt.


    Vielen Dank im Vorraus!

    Hallo,


    prinzipiell ist das ein guter Vorschlag.
    Vor allem dass man dann als Empfänger die Auswahl der nur eigenen Konten hat (setzt vorraus, dass man alle Konten in einer Datenbank pflegt)

    Zitat

    Dann im normalen Buchungsformular im unteren Karteikartenregister die Karteikarte Details anklicken und hier bei Ausführungsart die bankseitige Ausführungsart "Umbuchung" auswählen. Und dann erst den Auftraggeber auswählen und dann den Empfänger. Das erscheint mir zu umständlich und es kommt so schnell kein Mensch drauf - in der Hilfe habe ich auch nichts gefunden.

    Aber du kannst auch erst den erst den Empfänger auswählen und dann auf Details gehen und Umbuchung auswählen. Geht hervorragend.
    Ärgerlich ist es bei mir, ich kann bei meinem Tagesgeldkonto Überweisungen überall hin tätigen, und wenn man dann nen Zahlendreher hat (quasi ne falsche Kontonummer), kostet die Überweisung richt viel Kohle (1,50€ die Überweisung).
    Deswegen würd ich mich über die Umsetzung des Verbesserungsvorschlages sehr freuen.


    Vielleicht kann man auch das über eine Vorlage umgehen??
    Arbeite nicht mit ÜberweisungsVorlagen.


    Gruß
    MacWale

    Was mich allerdings an MG sehr ärgert, sind die ständigen Fehler und Änderungen am Programm. Warum muss auf biegen und brechen in jedem Jahr eine neue Version erscheinen wenn die vorhergehende endlich fehlerfrei läuft? Ich will mit dem Programm einfach nur arbeiten, Ordnung und Übersicht im Geldverkehr halten. Aus meiner Sicht muss ich mich viel zu oft mit Progrmmänderungen auseinander setzen und Funktionen die gestern noch funktionierten, und heute völlig anders sind.


    Änderungen sind immer mal notwendig. Problem dabei ist, dass das alles allgemeingültig gehalten werden muss, damit es womöglich bei allen unterstützten Banken funktioniert. Wenn dann eine Bank an der Zugangsart ändert muss dieses in MG berücksichtigt werden, aber so dass die Zugänge bei anderen Banken oder Konten auch funktioniert. Klar jeder will mit seinem Programm arbeiten, will ich auch. Aber ich finde, dass es nicht so viele Programmänderungen sind, okay, ein 1 oder 2 updates im monat, aber das ist zu verkraften. es kann einem ja nur zugute kommen. Die einzigste Funktion, die sich seit MG 2008 gravieren verändert hat ist die LetsTrade Programmkomponente. War aber auch Zeit...! Und dass es nach der Umstellung eine gewisse Zeit zu Problemen kommt, ist verständlich, da Buhl nicht jede Bank mit jeder Zugangsart testen kann. ich nutze seit 2003 MG und bin bislang sehr zufrieden. Meine Zugangsart ist HBCI mit CHipkarte, noch nie Probleme gehabt.


    lg
    MacWale

    zu Starmoney wechseln

    Ich verstehe nicht, warum manche Banken Starmoney empfehlen können. Starmoney kann man mit MG 2009 nicht vergleichen. Der Funktionsumfang von MG 2009 ist weitaus größer als mit Starmoney. Ich habe ehrlich gesagt vorm Wechsel auf MG 2009 von MG 2008 auch mal andere Software angeschaut, aber keine war so gut und umfangreich wie MG. Ich habe natürlich Quicken nicht getestet, da ich die Software erst hätte bestellen müssen.


    Gruß
    MacWale

    Hallo Markus,


    hast du das erste Konto schon länger eingerichtet?
    und das andere vor kurzem erst?


    Mein Geld speichert die gesamten Umsätze des Kontos, welche von der Bank übermittelt werden. somit kannst hast du die übersicht von allen umsätzen. wenn du jetzt ein weiteres konto einrichtest, und dann holt mein geld die letzten umsätze die die bank liefert speichert die. Beim nächsten abrufen holt mg sich wieder ALLE Umsätze, welche die Bank liefert, gleicht dann ab und fügt neue in der datenbank hinzu.


    hoffe ich konnte weiterhelfen


    mfg
    MacWale

    Hallo,


    ich weiß nicht wie ihr das seht, aber ich hatte gestern eine Idee:


    Ich rufe meine Kontoauszüge online ab (halt die PDF Datei).
    Ich habe mir die Angewohnheit, mir monatlich die Auszüge meiner Konten abzurufen.
    Hab mir nen Termin gemacht, damit ich das nicht vergesse :lol:
    Aber wie wäre es denn, wenn man diesen Abruf quasi automatisieren könnte, dass man einstellen könnte, dass
    MG die Auszüge automatisch abholt, bzw den Abrufauftrag ins Onlinecenter legt, z.Bsp jeden 1. des Monats.


    Ja ich weiß, ich bin von natur aus faul, aber was haltet ihr von der Idee.


    Gruß
    MacWale

    Hi,


    die Bank kann es für das Tagesgeldkonto und ist auch aktiviert.
    Wenn ich nun in der Kontoverwaltung auf das Tagesgeldkonto gehe ist die Funktion Kontoauszug abrufen deaktiviert.
    Bei den Bankdiensten ist das alles ok.


    Oder liegt das am Kontotyp? ich habe das tagesgeldkonto als Tages-/Festgeldkonto eingerichtet, nicht als Girokonto.


    Mfg
    MacWale

    Hallo,


    ich habe für mein GiroKonto jetzt die Funtkion zur Abholung der kontoauszüge online über HBCI abzuholen.
    Mit Wiso Mein Geld 2009 funktioniert es wunderbar.


    Kann ich dieses auch für die für meine Sparkonten und Tagesgeldkonto einrichten? Die Auszüge für die beiden Konten bekomme ich normal auch über den Kontoauszugsdrucker.


    Mfg
    MacWale

    Hallo,


    ich weiß ja nicht was du alles an Informationen von der Bank bekommst, aber aus dem Kontoauszugsdrucker bekommst du doch normalerweise nur deine Kontoauszüge, rechnungsabschlüsse, zinsänderungen etc.
    Diese Informationen müsstet du rein theoretisch als Kontoauszug in MG abrufen.
    Ich habe auch vor meine Kontoauszüge online über HBCI abzuholen..geht derzeit aber noch nicht, da ja Mein Geld 2008 ein kleines Problem hat.
    Soll ja ab MG2009 funktionieren. Meine Volksbank unterstützt es auch. Warte jetzt die Lieferung von MG 2009 :D


    Bin echt gespannt.


    Gruß
    MacWale