Beiträge von BigM

    Nun ja Billy 1963,



    Ich habe in jeder Kategorie, in der von Usern die Frage nach der Lufthansakarte gestellt war geantwortet. SO EINFACH.



    Und nachdem DU anscheinend der Moderator bist, dann ist es DEIN Versäumnis gewesen, gleiche Posting zum Thema Lufthansa zu unterbinden. Statt dessen löscht du meine Beiträge, statt die zusammenghörigen Posts zusammen zu führen. Wieso hst du dann keinen Link gesetzt..? JETZT kannst du den Link ja ebenso setzen?!?!? ICh sehe das als ZENSUR an!



    Was deinen Kommentar angeht:



    Das OFFIZIELLE Buhl Team schribt mir:



    Das Forum der Software ist nicht moderiert, dies ist korrekt. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.



    DARAUF habe ich mich bezogen. Wenn DU dir jetzt auf die Füsse getreten fühlst (und wohl deswegen meine Postings gelöscht hast) dann wende dich an Buhl.







    DAs ganze hat eine ganz ander Ursache:



    Im Oktober sehe ich, das mein Punktestand mit den einzelnen Buchungen nicht mehr übereinstimmt. Es sidn 10.000 Meilen mehr Punktestand, als Buchungen.



    NAch langem hinund her folgende Lösung:



    Am 20. September wurde mir für einen Abschluss einer Versicherugn RÜCKWIRKEND zum 10.April 10,000 Punkte gutgeschrieben. da der Abruf der einzelnen Buchungen aber max 3 Monate zurück geht, konnte diese Buchugn nicht mehr abgerufen werfden. Das selbe übrigens auch in meinem Onlinemilesandmore Konto. Auch da war die Buchung vom April nicht zu sehen, da sie ausserhalb des Zeitraums lag,



    Hier sollte miles and more ihr System ändern

    Es ist Dezember 2010 und seit fast 10 'Tagen habe ich mit dem Buhl Data Service Team einen regen Emailverkehr.


    Es wird versucht, mir weiss zu machen, dass ICH der einzige User bin, bei dem die Abfrage der Lufthansa miles-and-more Kreditkarte nicht funktioniert. Auf meinen Hinweiss, sich in diesem Forum mal umzuschauen, um zu sehen, dass es noch mehreren Usern so geht, bekomme ich als Antwort, dass das Forum NICHT moderiert ist, sprich, hier kein Mensch des Buhl Data Service Team sich darum kümmert, was wir hier schreiben. Wenn sich etwas ändenr soll, dann müssen unsere Anfragen direkt zum Buhl Data Service Team.


    Da also in der Redaktion bislang die Meinung existiert, dass die Lufthansa Kreditkarte funktioniert, hilft nur eiens: JEDER, der dies liest und seine Lufthansa Kreditkarte gerne in MeinGeld2010 eingebunden haben möchte, soll doch bitte eine Email an das Buhl Data Service Team schreiben: finanz@buhl.de (einfach auf die rote Schrift klicken und direkt losschreiben. Textentwurf habe ich unten angehängt)


    Nur so wird sich etwas ändern, wenn genügend User diese Funktion anfordern.


    Schliesslich ist das Programm entsprechend teuer und wir zahlen jedes Jahr erneut dafür.


    Für den, der keine Zeit hat einen eigenen Text an das Buhl Data Service Team zu schreiben, kann auch nachfolgenden Text in die Email hineinkopieren:







    Liebes Buhl Data Service Team,


    beim Versuch meine Lufthansa KREDITKARTE (miles-and-more) in WisoMeinGeld2010 einzurichten, kam es zu Fehlermeldungen. Die Kreditkarte kann aufgrund der fehlender Integration in die Screensparser-Schnittstelle nicht abgerufen werden. Es liegt also kein Fehler von meiner Seite vor, sondern es ist bislang vom Programm nicht vorgesehen. Aus dem Forum weiss ich, dass von vielen Usern das Abrufen von Daten einer Lufthansa Kreditkarte gewünscht wird.


    Da ich jedes Jahr eine nicht unerhebliche Gebühr für die Nutzung von MeinGeld bezahle, bitte ich SIe, kurzfristig die Umsätze meiner Lufthansa Kreditkarte abrufen zu können.



    Vielen Dank

    Glückwunsch - das Programm ist einfach und innerhalb wenigen minuten zu begreifen. Natürlich fehöen noch ein paar Dinge, wie z.B. das Thma Lohnabrechnung (wenigsten für eien 400 Euro Kraft) aber ich denke mal das kommt noch..


    Das selbsständige erkennen von Buchungen und deren Zuordnung ist Klasse. Allerdigns liegen bei meienr bank nur die letzten 90 Tage an Umsätzen rum...


    FRAGE: Ist es möglich von zB: Wiso MEIN GELD die Kontenumsätze sich zu holen, da dort bereits das ganze Jahr "rumnliegt" - Wäre echt klasse.


    WEITERER Punkt: Bei den Steuerkategoreine wäre es übersichtlicher, "eigene" Kategortrien anzulegen für Auswertungen. Um das EÜ-For,mular beizubehalten wäre es gut, wenn man deigenen Unterpunkte an die vorgegebenen Kategoriene anhängen könnte oder eigene Kategorteien dannentsprechend den Formularzeilen zuordnen kann.