Beiträge von vloppy

    Ein Kunde hat wegen Insolvenz nicht gezahlt - ich sehe zwar unter den Rechnung den farbigen schwarzen Punkt mit "uneinbringbar" weiss aber nicht wie ich der Rechnung das zuweisen kann, also dass sie als uneinbringbar markiert wird.
    Danke

    Ich habe nur jährlich Abos also z.B. 01.09.2012 und dann wieder erst am 01.09.2013, wie stelle ich das denn ein??? Keine Ahnung, da steht ja keine Datum z.B. 2013

    Nee-einfach im Programm-das hat meinen Endsaldo 2007 übernommen, der da jetzt steht-aber in 2008 fange ich ja wieder bei Null an-ein, wie finde schwerer Programmfehler-die Herren sind ja konstruktivierer nicht besonders angetan, besonders wenn man seine Wut darüber auslässt-da sollten die mal drüberstehen, denn ich bin ja nicht der Einzige!!!!
    Ausserdem finde ich in diesem Jahr wieder ein grosses Manko-das kommt aber warscheinlich dadurch, dass sich zwei verschiedene Firmen den Ku chen teilen. Warum kann ich in der Steuersoftware Wiso meine EÜE nicht importieren??? Im letzten Jahr schon mal gefragt-keine Antwort.

    Nicht nur das beim Upadte trotz Datensicherung alle Januareintrage weg sind - eine Unverschämtheit - und die gesicherte Datenbank wird nicht mit den darin eingegeben Daten übernommen, da sie ja älter war/ist. Auch der Anfangsaldo vom Vorjahr wir dann hier übernommen. Eine absolute Sauerei-ich erwarte das das schnellstens in Ordnung kommt. Gottseidank habe ich die vorherige funzzende Fassung noch auf meinem Lapttop. Wenn das Datensicherung sein soll-na ja ich weiss nicht, die Deutsche Bank würde machtig Theater machen, wenn solche Buchungsfehler im System programmiert werden!!!!

    Auch ich halte das für eine Pflichtvorraussetzung, dass ich die EÜR aus Wiso Büro Problemlos übernehmen kann. Mit der Vorraussetzung habe ich das Programmm gekauft und muss nun ernüchternd feststellen, dass das bei der Einkommensteuererklärung 2006 nicht möglich ist-da sollte zumindest für 2007 Anhilfe geschaffen werden.
    Grüsse-Vloppy

    Also ich finde man sollte das beenden. Wenn man nach einem Shopsystem im Netz Ausschau hält, findet man ein Vielzahl von Shopsysteme-von open soure bis zu Systemen die einige hunderte von Euronen kosten. Die meisten fordern auch bestimmte Servervorraussetzungen (php/SQL) was auch teilweise extra ins Geld haut. Ich habe den Wisoshop damals gekauft, weil er sehr einfach zu händeln war und kleine Kohle kostete. Ein unschlagbarer Vorteil war, dass man ihn offline anlegen und testen kann. Für 39 Euronen kann man eigentlich nix falsch machen. Upgrate habe ich nur bei Grelle gemacht, weil ich damit meherere Shop anlegen und betreiben kann. Ein bischen html-Kenntnisse sind auch bei diesem Shop von Vorteil und da man offline testen kann, läuft man auch nicht Gefahr einen aktuell betriebenen-online- Shop zu zerschiessen.


    Grüsse

    Ich habe die MG Shop X -Version denen gekauft. Da wird nix rasant entwickelt-sondern im Gegenteil absoluter Stillstand-da gibt es noch nicht mal Support mehr. Du musst in ein privat geführtes Forum, um überhaupt mal Antworten zu bekommen. Wenn das weiter Euer Partner ist, dann ist Euer Shop -mit dem habe ich mal angefange- aber auch weiter ohne PHP/SQL pp.


    Grüsse

    wie kommt kleines Helferlein darauf, dass mit dem GrelleShop php/SQL zu nutzen ist. An die Anbindung auf eine SQL Datenbank durch Grelle warte ich und viele ander schon ewig. Da tut sich rein gar nix. Das würde der Ladezeit des Shop auch bombig zu Gesicht stehen.


    Grüsse Vloppy