Beiträge von Timur_Kolinko

    Vielen Dank für den regen Austausch zum Thema.


    Ich habe den Investitionsabzugsbetrag 2007 in meiner Steuererklärung geltend gemacht und dieser ist auch erstellt worden.
    Nun will/muss ich den Betrag rückgängig machen, da die Investition nicht vorgenommen wurde.


    Meine (Nach-)Frage zielt nun darauf hin ab, ob ich das Rückgängigmachen über die Steuererklärung 2009 (anhand Anlage EÜR) vornehmen oder ob ich das auf anderem Wege tun kann/muss. Im WISO Sparbuch 2010 habe ich dazu keinen (Buchungs-)Zugang gefunden.


    Ich wäre weiterhin für einen Vorschlag für das weitere Vorgehen dankbar.


    Liebe Grüße

    Hallo,


    vor jedem Kontoabruf wird die folgende Datei "BC-upd_COM-SP.exe" (1,67MB) heruntergeladen. Nach einigen Sekunden wird bestätigt, dass die Onlineaktualisierung installiert ist.
    Weshalb wird diese Datei jedes Mal erneut heruntergeladen und installiert? Kann das unterbunden werden?


    Für sachdienliche Hinweise wäre ich sehr verbunden.

    Hallo,


    habe mehrfach versucht, mein Privatkreditkonto über MG 2007 abzufragen. Leider schlägt schon die Synchronisierung des Kontos mit dem Bankserver fehl. Hat jemand ne Idee, was zu beachten und zu tun ist, um die Synchronisation abzuschließen und dann auch auf das Konto zugreifen zu können?


    Danke.

    Hallo,


    habe versucht, per Signaturcard über MG 2007 auf mein Konto zuzugreifen. Bekam die Fehlermeldung, dass dieser Kartentyp nicht zugelassen ist. Mit der WebSign-Card ist der Zugriff kein Problem.


    Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht und habt ihr ne Idee, ob und wie ich auch mit der Signatur-Card auf meine Konten zugreifen kann?


    Danke.

    Durch die veränderte Rechtsprechung hinsichtlich des Vorsteuerabzugs bei Bewirtungskosten möchte ich nun den vollen Mehrwertsteuerbetrag zum Vorsteuerabzug verbuchen.


    Leider gelingt mir das buchungs- bzw. programmtechnisch nicht: bisher verbuche ich die Anteile abzugsfähiger (70%)und nichtabzugsfähiger (30%) Bewirtungskosten bezogen auf den Gesamtbetrag gesplittet. Dabei werden die jeweiligen Vorsteuerbeträge gebunden an die abzugs- bzw. nichtabzugsfähigen Beträge gebucht.
    wie kann ich den gesamten Vorsteuerbetrag (100%) neben den abzugs- bzw. nichtabzugsfähigen Bewirtungskosten buchen?