Beiträge von Eirenbatt

    Ich kann das nur bestätigen, bei mir kann ich die BMW-Bank synchronisieren, Saldoabfrage läuft auch, bei der Umsatzabfrage kommt die oben beschriebene Fehlermeldung:


    "Amount value is a mandatory subfield"


    Das ist bei jetzt seit über einen Monat so.

    Seit einigen Tagen funktioniert die Umsatzabfrage von meinem Kreditkartenkonto bei der DKB nicht mehr. Es kommt folgende Fehlermeldung: "Aufrag DKKU für das Konto ... nicht verfügbar".
    Bis vor wenigen Tagen arbeitete alles einwandfrei, danach trat der Fehler sporadische auf und nun dauernd.


    Hat jemand ähnliche Probleme, wie kann man ihn abstellen?


    Grüße
    Gottkehaskamp

    Beim Zugang zu meinem Tagesgeldkonto bei der BMW-Bank tritt folgender Fehler auf: "Unbehandelte Ausnahme in ScrProxy.exe [3608]".


    Wenn ich die Frage "Soll der Debugger gestartet werden" zweimal verneine, läuft das Programm fehlerfrei weiter und liest die angeforderten Informationen ein.


    Grüße
    Gottkehaskamp

    Gibt es eine elegante Möglichkeit, Einnahmen, z. B. Rückvergütungen von Versicherungen als Haben auf ein Ausgabenkonto (hier 4520) zu buchen?
    Negative Eingaben werden nicht akzeptiert und als Einnahme taucht das Konto nicht in der Liste auf.


    Grüße

    Hallo,


    ich bin neu im Programm WISOSparbuch und frage mich, warum es verschiedene Möglichkeiten gibt, Einkünfte aus freiberuflicher Tätigkeit einzugeben (und USt). Dies ist möglich in der Einkommenssteuererklärung (Menü geführt) und im Programmteil "Einnahmeüberschuss Umsatzsteuererklärung ..." (wenig Unterstützung). Außerdem besteht nochmals die Möglichkeit eine Umsatzsteuererklärung in einem eigenen Programmteil einzugeben.


    Was ist eigentlich wann empfehlenswert zu nutzen. Kann ich z. B. aus der Einkommenssteuererklärung auch die sich ergebende Umsatzsteuererklärung erstellen?


    Maria