Beiträge von Foss

    Obwohl ich wohl bei der Riester-Rente auch als Freiberuflerin zulagenbegünstigt wäre, habe ich keinen solchen Vertrag. Beim WiSo-Programm (für Steuer 2004) kommt unter "Sonderausgaben" - "Altersvorsogebeiträge" aber immer eine Fehlermeldung, egal, ob ich was ankreuze oder nicht.


    Kreuze ich NCIHTS a, heißt es immer:
    "Wichtig für die weiteren Eingaben (Pflicht!)
    Sie haben keine Angaben zur Begünstigung gemacht. Wenn Sie nicht begünstigt sind, erhalten Sie auch keinen Sonderausgabenabzug."


    Da kommt dann immer eine WiSo-Meldung von wegen "gibt es Unstimmigkeiten", aber was genau ich ändern oder überhaupt eintragen/ankreuzen muss, konnte ich bisher nicht ausfindig machen...


    Was also trage ich wo ein, damit klar ist, dass ich keinen Vertrag habe und somit ja in dem Punkt keinen Sonderausgabenabzug will?


    Wie kriege ich diesen Punkt frei von Unstimmigkeiten?


    Dankbar für jeden Tipp
    Foss

    Was mache ich denn, wenn mir im mein damaliger Steuerberater für 2003 4.500 Euro Überbrückungsgeld noch in der Steuererklärung angegeben hat, so dass der Betrag auch zur Festsetzung des Steuersatzes (für mich ja negativ) berücksichtigt wurde?


    Für 2004 mache ich die Steuererklärung gerade selbst und habe den Fehler dadurch erst jetzt bemerkt. Mir ist doch dadurch sicher Geld flöten gegangen, oder?


    Wäre dankbar für einen Tipp, ob ich da noch was machen kann.


    Foss