Beiträge von Sven

    Es ist leider ein Armutszeugnis für die Bank. Ich hatte es auch bereits schon einmal geschrieben. Die Advanzia hat jeden Monat Probleme mit dem Einloggen während des Zeitraums der Rechnungserstellung.


    Darum funktioniert derzeit auch das Einloggen über die Internetseite nicht.


    https://mypagede.advanzia.com


    Einfach dort probieren, wann es wieder geht. Erst dann macht es Sinn die Einrichtung in MG vorzunehmen.

    Da hast du dir für den Anfang ja mal ein einfaches Beispiel herausgesucht. ;)


    Fangen wir mit dem einfachsten an:


    Der Geldeingang auf dem Paypalkonto wird auf das Kreditkartenkonto umgebucht. (wusstest du wahrscheinlich schon)

    Den Geldausgang auf dem Paypalkonto kannst du jetzt splitten. Zum einen in die Kategorie für deine Ausgabe (Bücher?) und in die Forderung deiner Freundin gegenüber.


    Für die zweite Teilbuchung gibt es nun zwei Möglichkeiten:


    1. Du legst hierfür eine separate Kategorie an, wie z. B. "Auslagen für Freunde/Bekannte" o. ä. und ordnest dieser Kategorie den Restbetrag zu. Den Geldeingang deiner Freundin splittest du dann im Eingangskonto auf die 19,50 Euro, die du der o. g. Auslagenkategorie zuordnest und die 50 ct, die du z. B. unter sonstige Einnahmen kategorisieren kannst.


    2. Alternativ kann man aber auch ein separates Forderungskonto anlegen. In diesem Fall wird die Forderung auf dieses Konto umgebucht. Durch den Geldeingang deiner Freundin erfolgt dann eine weitere Teilumbuchung auf dieses Konto, so dass diese zum Schluss auf Null steht.

    Du warst schon an der richtigen Stelle. Unter dem Feld, in dem du den BIC geändert hast, steht die Zugangsart. Über die drei Punkte hinter Offline kannst du das Konto erneut online stellen.

    Wenn keine Buchung auswählbar ist, dann wähle einfach nur das Konto aus. Dort wird dann die Gegenbuchung direkt erstellt. Im Fall eines online geführten Kontos wird eine erwartete Buchung erzeugt. Diese weist du dann entweder manuell oder mit dem Zuweisungsassistenten der eigentlichen Bankbuchung zu, sofern dies nicht bereits automatisch geschehen ist.

    Wie installiere ich ein Prerelease

    In dem die die oben von mir verlinkte Datei herunterlädst und installierst.

    was ist ein Screenparser?

    Ein Programm welches automatisiert eine Internetseite ausliest. Dieses wird in diesem Fall verwendet, da kein standardisierter Zugang vorhanden ist. Wenn die Internetseite geändert wird, muss auch dieses angepasst werden, was jetzt auch gemacht wurde.

    Allerdings habe ich auch im Browser auf der Advanzia-Webseite keine aktuellen Umsätze gefunden. Die Auflistung fehlt dort offenbar noch vollständig. Hier muss wohl Advanzia erst einmal die Umsätze bereit stellen. Bisher wird nur der aktuelle Saldo angezeigt, der aber von MG nicht korrekt ausgelesen wird.

    Da wirst du dich dran gewöhnen müssen. Bei der Advanzia gibt es immer ein paar Probleme um den Abrechnungstag herum. Auch Abweichungen zwischen die Umsätzen und dem Gesamtsaldo sind möglich. Versuche es später einfach noch einmal. Gestern Abend hatte ich noch gar keine Umsätze, heute Morgen standen sie dann zur Verfügung. Momentan stimmt es bei mir wieder.

    Das Problem liegt meiner Meinung darin, dass man nicht zweimal umbuchen kann. Die Umbuchung auf das Sparkonto ist eigentlich die richtigere. Die Ursache liegt darin, dass man sich entscheiden muss, ob es das eigene Geld ist oder nicht. Würde man davon ausgehen, dass es Geld eines Externen ist, dann hätte man das Sparbuch nicht als Konto hinterlegt und ein Forderungskonto würde problemlos funktionieren. Ist das Sparbuch in derselben Datenbank, so ist es im Grunde genommen das eigene Geld und ich buche nur zwischen meinen eigenen Konten um und habe dann auch keine Forderung.

    Er meint das Captcha.


    Der Loginbereich der Advanzia wurde komplett geändert. Für die Anmeldung ist kein Captcha mehr erforderlich. Der Screenparser muss angepasst werden.

    MG hat eine Reihe von Importmöglichkeiten, u. a. auch für die SEPA.xml. Wenn dir diese Datei vom Steuerberater zur Verfügung gestellt werden könnte, dann könntest du diese in MG importieren und die Aufträge komplett selbst ausführen, ohne zusätzliches Papier. Hier müsstet ihr euch nur auf einen sicheren Übertragungsweg verständigen. Die Überweisungsdaten unverschlüsselt per Mail zu versenden, kann ich nicht empfehlen.