Beiträge von juergen_fn

    Hallo Thorben,


    auf deinem Screenshot habe ich gesehen, dass du beim DAX als Waehrung den Euro gewaehlt hast. Ich hatte PKT gewaehlt. Nachdem ich bei einigen Indizes die Waehrung PKT ersetzt hatte, konnte ich einige der Indizes erfolgreich abfragen.


    • WKN = 846900 oder ISIN = DE0008469008
      DAX -->> EUR
    • WKN = 846741 oder ISIN = DE0008467416
      MDAX -->> EUR
    • WKN = 965338 oder ISIN = DE0009653386
      SDAX -->> EUR
    • WKN = 720327 oder ISIN = DE0007203275
      TecDAX -->> EUR
    • WKN = 965814 oder ISIN = EU0009658145
      Dow Jones EURO STOXX 50 -->> EUR
    • WKN = N/A oder ISIN = US2605661048
      Dow Jones Industrial Average -->> USD
    • WKN = N/A oder ISIN = HK0000004322
      Hang Seng Index -->> HKD
    • WKN = N/A oder ISIN = XC0006888058
      Brent Oil Spot -->> ???
    • WKN = SPX_X.SP oder ISIN = N/A
      S&P 500 -->> ???
    • WKN = N/A oder ISIN = XC0009692440
      Nikkei 225 Index -->> ???


    mfG Juergen

    Hallo Sandro,

    kurze Frage: Da in MG ja ein WP immer eine Währung + dazugehörigen Umrechnungskurs hat: Welche sollten die Indiezies bekommen? Und wenn jemand damit eine Order in seinem Depot anlegt, wie sollte das dann berücksichtigt werden?

    so weit mir bekannt ist, funktioniert die Wertpapierabfrage bei MG2009 nur, wenn es einmal eine Order fuer das abzufragende Wertpapier gegeben hat. Ohne eine (fiktive) Order, kann man das entsprechende Wertpapier nicht vom KAD abfragen lassen.
    Indizes haben keine Waehrung. Darum habe ich sie auch mit der "Waehrung" PKT angelegt. Alle Indizes, mit denen ich herumgespielt habe, landeten in einem speziellen offline-Depot, das sonst keine Wertpapiere mit einer richtigen Waehrung enthielt.

    Nix für ungut, aber MG ist dazu gedacht einen Überblick über seine Werte im Depot zu bekommen. Für alles andere sind Watschlists etc. pp. im Internet wesentlich besser geeignet.

    Ich will zusaetzlich zu meinen Wertpapieren den einen oder anderen Index haben, damit ich innerhalb von MG2009 auf einfache Weise den Kursverlauf meiner Wertpapiere mit dem Index vergleichen kann. Ein Musterdepot liefert mir sicher das was ich will und noch viel mehr. Dazu muss ich mich aber immer mit Hilfe eines Browsers bei entsprechenden Webseiten anmelden...


    mfG Juergen

    Hallo Dirk,

    Deine Fragen wurde erst kürzlich hier beantwortet (findet man auch leicht, wenn man die Forumssuche bemüht ;)
    Wenn Du also Wertpapiere im KAD vermisst, so solltest Du Dich an den Kundenservice direkt wenden. Das Ganze hängt natürlich auch davon ab, ob der Kurslieferant, von dem Buhl die Kurse bekommt, die von Dir genannten mit liefert.

    danke fuer den Link. Man findet ihn aber nur, wenn man die entsprechenden Schlagwoerter in die Suchmaske eingibt. Meine Schlagwoerter waren die falschen :( .


    Dieser Thread ist mir keine Hilfe auf meine Frage.
    ich weiss, dass ich maximal 100 Wertpapiere in MG abfragen kann. Ich weiss aber nicht, welche Wertpapiere zur Verfuegung stehen. Bei meiner Wertpapierabfrage bekomme ich eine Fehlermeldung. Diese sagt mir aber nicht, ob das abgefragte Wertpapier vorhanden ist oder nicht. Es koennte ja auch an anderen Parametern liegen. Wenn ich eine entsprechende WErtpapierliste haette, die auch vom Anbieter gepflegt wird, dann komme ich beim Debuggen etwas weiter. Thorben hat in einem anderen Thread erwaehnt, dass er erfolgreich den DAX abfragen kann. Wir verwenden beiden die gleichen WKN und ISIN fuer den DAX. Bei ihm funktioniert es und bei mir leider nicht.


    mfG Juergen

    Hallo Thorben,

    Was hast du denn für WPK und ISBN eingetragen?

    ich habe diese WKNs und ISINs eingetragen.
    Fuer Wertpapiertyp und Branche habe ich Index gewaehlt.
    Fuer Platz habe ich XETRA gewaehlt.
    Fuer Waehrung habe ich PKT gewaehlt.


    Was z. B. den DAX betrifft, haben wir die gleichen Einstellungen gewaehlt. Bei mir wird aber der DAX nicht erfolgreich abgefragt.


    mfG Juergen

    Hallo zusammen,


    mit Hilfe des kostenpflichtigen Kursaktualisierungsdienstes kann man den Wert von Wertpapieren abfragen.
    Gibt es eine Uebersicht, welche Wertpapiere ueber den Kursaktualisierungsdienst abgefragt werden koennen?


    Ich wollte diverse "Wertpapiere" damit abfagen. MG2009 meldete dann aber fehlerhafte WKN oder ISIN.
    Die folgenden WKNs und ISINs habe ich probiert:


    WKN = N/A .... oder ISIN = HK0000004322 Hang Seng Index
    WKN = 965338 . oder ISIN = DE0009653386 SDAX
    WKN = 846741 . oder ISIN = DE0008467416 MDAX
    WKN = N/A .... oder ISIN = US2605661048 Dow Jones Industrial Average
    WKN = N/A .... oder ISIN = XC0006888058 Brent Oil Spot
    WKN = 965814 . oder ISIN = EU0009658145 Dow Jones EURO STOXX 50
    WKN = SPX_X.SP oder ISIN = N/A S&P 500
    WKN = N/A .... oder ISIN = XC0009692440 Nikkei 225 Index
    WKN = 720327 . oder ISIN = DE0007203275 TecDAX
    WKN = 846900 . oder ISIN = DE0008469008 DAX


    Ueber boerse.ARD.de kann ich die aktuellen Werte dieser "Wertpapiere" abfragen.
    Es waere schoen, wenn auch der Kursaktualisierungsdienst von MG diese "Wertpapiere" unterstuetzen wuerde.


    Hat jemand schon den einen oder anderen Index in seine Wertpapier Liste hinzugefuegt und bekommt entsprechend aktuelle Daten?
    Fuer entsprechende Hinweise waere ich euch sehr dankbar :)



    mfG Juergen

    Hallo Thorben,


    ja, ich bezahle fuer den Kursaktualisierungsdienst von MG.
    Ich habe diverse Indizes ueber eine fiktive Wertpapierorder auf ein offline Depot gebucht. Leider kennt der Kursaktualisierungsdienst keine der angegebenen WKNs oder ISINs.


    Dein zweiter Tip war der Kursabruf von angelegten Wertpapieren. Wie soll das bitte gehen, ohne das man eine Order damit verbindet?



    mfG Juergen

    Hallo zusammen,


    ich moechte in der Wertpapier Ansicht von MG2009 den DAX und eventuell andere Index Werte hinzufuegen.
    Ich habe DAX und Dow Jones bereits als Wertpapier hinzugefuegt, aber es werden keine aktuellen Daten und schon garnicht eine Historie abgerufen.
    Bei meinen anderen Wertpapieren werden die Werte aktualisiert und es wurden auch historische Daten abgefragt und eingetragen, wenn ich mich recht erinnere.


    Geht das nur, wenn ich fuer DAX und andere Index Werte eine imaginaere Order auf ein Depot taetige?
    Gibt es sonst eine Moeglichkeit, dass MG den aktuellen Wert von einem Index abfragt und den entsprechenden Index speichert, damit man den Verlauf sehen kann?
    Das bietet mir die Moeglichkeit, die Entwicklung meiner Wertpapiere mit dem einen oder anderen Index zu vergleichen.



    Vielen Dank fuer eure Infos und Hilfe.


    mfG Juergen

    Hallo Sandro,


    ich habe es mit einer neue Datenbank versucht.
    Bei der ersten Abfrage des Wertpapiers wurde die verfuegbare Kurshistorie korrekt eingelesen. Kurs und Waehrung waren ok.


    Vielleicht haengt es damit zusammen, dass MG2009 mein Depot bei der comdirect abfragt und ich dort dieses Wertpapier ueber einen Sparplan monatlich kaufe.
    In der Orderhistorie der comdirect ist dieses Wertpapier mit der Waehrung EUR angegeben.
    Ich selber habe es in MG in die Liste der Wertpapiere aufgenommen, allerdings mit USD als Waehrung.
    Vielleicht verursachen diese verschiedenen Waehrungen das Problem mit der richtigen Darstellung von Waehrung und Kurs.


    Ich habe eine weitere Datenbank erstellt und noch einmal mein comdirect Depot angelegt und aktualisiert. Alles ging gut. Es gab keine Probleme mit dem Kurs.
    Scheint hier zu funktionieren, aber nicht in der alten Datenbank :-(


    Gruss Juergen

    Hallo Dirk,



    der Hinweis im Onlineprotokoll kommt mit oder ohne Haken in den von dir erwaehnten Optionen.
    Die Kurse, die ich abfrage, haben alle aktuelle Werte.
    Bei der Analyse der Log-Datei BCManager2.log habe ich festgestellt, dass er insgesamt Daten von 17 Wertpapiere abfragt. Ich habe aber nur 16 eingetragen.
    Unter BC_REQUEST werden 16 Wertpapiere gelistet.
    Unter BC_RESPONSE werden dann aber 17 Wertpapiere gelistet, wobei das 12 so aussieht:
    <item wkn="" isin="" currency=""><error id="2000"><![CDATA[Keine Daten, Wkn/Isin moeglicherweise inkorrekt]]></error></item>
    Jetzt frage ich mich, warum 16 Wertpapiere angefragt werden und dann von 17 Wertpapieren die Daten geliefert werden.
    Gibt es beim Kursabfragesystem Kommunikationsprobleme oder werden Variable falsch hochgezaehlt?



    Gruss Juergen

    Hallo zusammen,


    MG2009 liefert mir bei jeder Wertpapier-Kursaktualisierung den Hinweistext "Fehlerhafter WKN = oder ISI = ".
    Ich habe das Buhl Kursabo von 12 Euro im Jahr und frage 16 von 100 moeglichen Kursen ab.
    Die 16 Wertpapiere, die ich abfrage, scheinen immer aktualisiert zu werden.
    Trotzdem kommt immer die Meldung mit dem Hinweistext "Fehlerhafter WKN = oder ISI = "?


    In welchem Log-File und wonach sollte man in den teils riesigen Log-Files suchen, um dem Fehler auf die Spur zu kommen?
    Hat jemand einen Idee?



    Vielen Dank



    Gruss Juergen

    Hallo zusammen,


    mein MG2009 liefert mir bei einem Wertpapier eine wechselnde Wertpapier Waehrung, teils auch mit falschen Kurswerten. Dies fuehrt dann zu grossen Kursspruengen, die es in Wirklichkeit nicht gibt.


    Wertpapiername: Fidelity Fds-China Focus Fund
    ISIN: LU0173614495
    WKN: A0CA6V


    Ich habe beim Anlegen des Wertpapiers als Waehrung USD angegeben und Kursfaktur 1,0000.


    In der Kurshistorie wechselt die Waehrung des Wertpapiers unregelmaessig zwischen EUR und USD. USD ist die richtige Waehrung des Wertpapiers.
    Zeigt MG als Waehrung USD an, stimmt der Kurs des Wertpapiers.
    Zeigt MG als Waehrung aber EUR an, wird manchmal der umgerechnete Kurs in USD angegeben oder der Kurs wird direkt in EUR angegeben. Dies fuehrt zwangslaeufig zu Kursspruengen in der Kurshistorie des Wertpapiers.
    Der Screenshot zeigt mein Problem deutlich.



    Hat einer schon aehnliches erlebt?
    Kann man etwas dagegen tun?


    Gruss Juergen

    Hallo zusammen,



    hat sich einer von Euch schon mal ueber das Kontaktformular des Buhl Kundenportals an Buhl gewandt?


    Ich habe in den letzten Tagen drei mal das dortige Kontaktformular benutzt. Jedesmal meldet die Webseite, dass die Anfrage erfolgreich abgeschickt worden ist und in Kürze eine Bestaetigungsmail geschickt wird. Bisher habe ich weder eine Bestaetigungsmail noch eine Antwort auf meine Anfragen erhalten. Die Kontaktdaten, wie Name und eMail Adresse, werden automatisch beim Aufrufen des Kontaktformulars eingetragen. Die sind richtig, da ich ja auch den Newsletter und andere eMails von Buhl erhalte. Im Spamfilter haengen die eMails auch nicht, da fuer die angegebene Adresse kein Filter aktiv ist.


    Hat jemand aehnliche Erfahrungen gemacht?
    Funktioniert das Kontaktformular?
    Werden Bestaetignungsmails bei Anfragen verschickt?
    Antwortet Buhl auf Anfragen ueber das Kontaktformular?



    Danke fuer Euer Feedback :-)



    Gruss Juergen

    Hallo zusammen,



    heute hat mich der MG2009 Tip des Tages auf etwas aufmerksam gemacht - rechtsgueltige Kontoauszuege (Typ 3) ueber HBCI abrufen.


    Gibt es schon Banken, die diese Funktion unterstuetzen und bei denen man dann mit MG die Kontoauszuege abrufen kann?
    Hat einer von Euch schon Erfahrung damit gemacht?
    Gibt es eventuell eine Liste mit Banken, die dies schon unterstuetzen? Da die Entwickler von MG2009 entsprechende Daten haben muessen, um die Funktion zu implementieren, koennten doch sie die Liste der Banken entweder hier oder auf ihrem Portal veroeffentlichen und auch aktualisieren (Aktualitaets-Garantie?).



    Gruss Juergen

    Hallo zusammen,


    weiss jemand, welche Kriterien erfuellt sein muessen, damit ein Verbesserungsvorschlag es Wert ist, in ein zukuenftiges Release aufgenommen zu werden?

    • Aufwand (Manpower) fuer eine Implementierung eines Verbeserungsvorschlages?
    • Unterstuetzung technischer als auch monetaerer Art von Unternehmen/Instituten, die ihren Zugang implementiert haben wollen?
    • Werden Umfragen zu moeglichen Benutzermengen gemacht, die dann die neue Funktion nutzen wollen?
    • Benutzeranalysen oder Statistiken, die die Dringlichkeit/Wichtigkeit eines Verbesserungsvorschlages dokumentieren?
    • ???
    • ??
    • ?

    An fehlenden Standards kann es ja nicht liegen. Mittlerweile gibt es ja schon FinTS4.0 - zumindest auf dem Papier.


    Viele MG Benutzer warten z. B. schon laenger auf eine bessere Verwaltung der Freistellungsauftraege, die Unterstuetzung von Major Playern wie der Deka (ohne Sparkassenkonto) oder der Bausparkassen.
    Stattdessen kann man mit Hilfe von Screenparsern Konten bei Autobanken, sonstige unbedeutendere Banken und Paypal abfragen. Nicht vergessen will ich die ganzen Punktekonten. (Ich denke, die Abfrage der Punktekonten wurde nur implementiert, weil die Entwickler wissen wollten, wo ihre Partner das schwer verdiente Geld wieder ausgeben - Profiling ;) )


    Gruss Juergen

    Hallo zusammen,


    man kann in MG2009 durch den Import einer CSV-Datei Daten eines einzelnen Kontos importieren. Geht das auch fuer einzelne Wertpapier Kursdaten?


    Man kann Kursdaten eines Wertpapiers einzeln eingeben. Will man aber Kursdaten eines laengeren Zeitraumes und vielleicht auch mehrerer Wertpapiere hinzufuegen, artet das zu einer Tipp und Klick Orgie aus. Gibt es da eine einfachere Loesung?


    Im voraus vielen Dank fuer Eure Tipps und Ratschlaege.



    Gruss Juergen

    Hallo Jürgen,


    ich denke, mit meinem Rechner ist soweit alles ok.
    Wie schon erwaehnt, MG2008 bot mir automatisch an, die Aktualisierung der Online-Banking-Komponenten mit einem andern Benutzer als dem aktuellen durchzufuehren. Ich konnte also mit Admin Credentials das Update durchfuehren.
    MG2009 started das Update, fragt mich aber nicht, ob ich das Update mit anderen Credentials durchfuehren will. Das Update schlaegt dann natuerlich fehl, weil der aktuell angemeldete Benutzer keine Admin Rechte hat.
    Beim naechsten Start von MG2009 habe ich dann bei der Updatepruefung das Update auf der Platte gespeichert und manuell mit Admin Rechten gestarted und siehe da, es war erfolgreich!


    Vielleicht liegt es daran, dass ich MG2009 nun mit Windows XP + SP3 benutze. MG2008 habe ich noch mit SP2 benutzt.



    Gruss Juergen

    Hallo zusammen,


    seit der Umstellung von MG2008 auf MG2009 habe ich immer wieder Probleme mit dem Update der Online-Banking-Komponenten.
    Ich verwende MG auf meinem Computer mit einem Benutzer mit eingeschraenkten Zugriffsrechten, also kein Admin.
    Bei MG2008 war der Update kein Problem. Man wurde gefragt, ob man das Update mit einem anderen als dem normalen Benutzer durchfuehren will. Man konnte also das Update im Kontext eines Admins durchfuehren.
    Bei MG2009 geht das nicht mehr. Das Programm meldet ein Update und man kann es herunterladen. Wenn man dann MG2009 neu started, meldet es, dass das Update fehlgeschlagen ist:

    • Laufende Prozesse werden ermittelt
    • Zugriff auf Zieldateien werden ueberprueft
    • Das Update der Online-Banking-Komponenten konnte nicht durchgefuehrt werden.

    Gibt es eine andere Moeglichkeit diese Updates erfolgreich durchzufuehren, ohne dass man als Benutzer mit Admin Rechten angemeldet ist?



    Vielen Dank fuer Eure HIlfe



    Gruss Juergen