Beiträge von bogimaus

    Hallo Hermann,


    Dankeschön! :)


    Ich hatte nur in der Hilfe der Software gesucht und da hat mich das Wort "geringfügig" verwirrt, ich habe nun einen vollständigen Antrag angelegt, auch wird jetzt der Fehler den ich beim vereinfachten Antrag angzeigt bekam - beim Eintrag der Betreuungskosten bis Juli - nicht mehr angezeigt.


    Was mich noch interessieren würde:
    Der Freibetrag wurde ja bisher immer in der ans Finanzamt geschickten Karte eingetragen die man dann selbst wieder zum Arbeitgeber schicken mußte.
    Wie funktioniert das in Zukunft, kriegt man ein Schreiben vom Amt welches man zum Arbeitgeber weiterleitet oder wird das zwischen denen dann auch nur noch elektronisch übermittelt ohne den Weg über mich zu gehen?


    Viele Grüße,
    Bogi

    Hallo,


    ich bräuchte bitte mal Hilfe. :hail:


    Da ich alleinerziehend bin und nur Teilzeit arbeite, hatte ich für 2010 bereits einen Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung gestellt.
    Jetzt hab ich gelesen, daß ich keinen neuen Antrag für 2011 ans Finanzamt schicken muß weil die Beträge automatisch von 2010 übernommen werden. Laut WISO-Sparbuch/Lohnsteuerermäßigung 2011 soll bei geringfügigen Änderungen der vereinfachte Antrag benutzt werden, bei größeren natürlich der volle Antrag.
    Nun weiß ich jetzt nicht, welchen ich nehmen sollte? ?(


    Es geht darum, daß ich seit einigen Monaten wegen meines runden Geburtstages ca 30 Euro monatlich mehr an Krankenkassenbeiträgen habe, daß müßte ich ja dann im jeweiligen Antrag neu angeben, auf der Steuerkarte für 2010 hatte ich das nicht ändern lassen weil ich dachte es reicht wenn ich die Kosten dann in der Steuererklärung angebe.
    Dann kommt hinzu, daß mein Kind nächstes Jahr in die Schule kommt, ich weiß also bisher nur die Höhe der Kindergartenbeiträge/Betreuungskosten bis Juli 2011 und könnte diese eingeben, was der Hort nach der Schule kostet weiß ich noch nicht da es gestaffelte Zeiten und Beträge gibt und ich aufgrund geplanten Standortwechsels meines Arbeitgebers (ohne festes Datum) noch gar nicht sagen kann, wie lang es dann im Hort betreut werden müsste.


    Welcher Antrag ist denn da besser?


    Viele Grüße,
    Bogi

    Dann hoffe ich das morgen irgendwo in den Tiefen meines Schreibtisches zu finden. :D


    Mir fällt grad noch eine Frage ein in Bezug auf die Nebenkostenabrechnung ein:


    Ich kann ja die Kosten aus der Hausnebenkostenabrechnung für den Schornsteinfeger angeben. Wie ist das mit den anderen Posten wie z.B. Grundsteuer oder Versicherungen des Vermieters?

    Einen schönen guten Abend!


    Ich versuche grad meine Steuererklärung für 2009 abzuschließen, jetzt bringt mich aber dieser eine Punkt "Steuerfreie Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit" langsam zum Verzweifeln!
    Mein Arbeitgeber hat auf der Lohnsteuerbescheinigung 6 Euro unter Punkt 20 eingetragen. Da ich die Erklärung per Elster erledigen möchte wird dieser Punkt angemeckert und es wird verlangt Reisekosten für die Auswärtstätigkeit anzugeben. Tatsächlich war ich 2009 zur Fortbildung für einen Tag morgens bis abends unterwegs, mußte an dem Tag aber kein Geld für die Bahn (für die Reise konnte ich mir ein Firmenticket ausdrucken) oder Verpflegung ausgeben.
    Ich kann doch nicht den Weg von zuhaus bis zum Arbeitsplatz bzw. zum Bahnhof als Reiseweg/Fahrtkosten angeben, oder zählt das doch mit? ?(


    Viele Grüße,
    Bogi

    Ach so? Also kurz gesagt, ich muß das dann gar nicht mitschicken? Dann hab ich das wohl auf der Elster-Seite falsch gelesen bzw. verstanden, Danke für den Hinweis.


    Aber noch eine Frage: Schicke ich dann im Grunde nur das Anschreiben und die Belege oder sollte ich das Übermittlungsprotokoll auch mitsenden?


    Viele Grüße,
    bogimaus

    Hallo,


    ich hoffe hier kann mir jemand helfen. :cry:


    Ich habe grad meine Steuererklärung für 2007 gemacht, konnte diese auch mit dem Wiso-Programm mit elektronischer Signatur einwandfrei übermitteln.
    Allerdings kriege ich es nicht hin, das ich eine komprimierte Steuererklärung ausdrucken kann, auf der mal nicht steht, das dies ein Entwurf und nicht fürs Finanzamt bestimmt ist.
    Probiere ich die Übermittlung erneut wird mir vom Drucker ein Übertragungsprotokoll ausgeworfen, mehr aber nicht.


    Weiß jemand, woran das liegen könnte?


    Viele Grüße,
    bogimaus

    Hallo zusammen,


    ich hoffe Ihr könnt mir ein wenig helfen, ich blicke grad gar nicht mehr durch und hab leider vom Finanzamt ein Schreiben erhalten, das ich meine Einkommensteuererklärung für 2006 bis Anfang Oktober abzugeben habe.


    Mein Problem besteht darin:
    Ich bin seit April 2005 bis 2008 in Elternzeit und seit Ende 2005 auch alleinerziehend.
    Seit Februar 2006 erhalte ich von meinem Ex, dem Kindsvater, 199,- Euro Unterhalt per Beistandschaft übers Jugendamt. Zusätzlich zahlt er mir nach langem Hin und Her seit März 2006 auch monatlich Betreuungsunterhalt in Höhe von 300,-Euro. Das Kindergeld mit 154 Euro erhalte ich über meinen Arbeitgeber (Beamtin). Seit April 2006 bekomme ich Erziehungsgeld, das ist ja aber meines Wissens sowieso steuerfrei.
    Seit Dezember 2006 erhalte ich einen kleinen Teil (nicht die volle Höhe) ALG II.


    So. Mein persönlicher Gedankengang wäre, das mein "Einkommen" nun aus den beiden Unterhalten, dem Kindergeld und dem ALG II besteht.
    Nur - wo trage ich das ein? Das ist ja kein Einkommen als Arbeitnehmer?



    Eine weitere Frage wäre, wie das mit dem Kinderfreibetrag ist? Der Kleine ist noch keine drei, geht noch nicht in den Kindergarten, lebt aber ständig bei mir....arbeiten kann ich nicht weil ich keine Stelle finde die zeitlich mit der Betreuungsmöglichkeit durch meine Eltern übereinstimmt. Ist es da sinnvoll, den ganzen Freibetrag für mich zu beanspruchen? Ich verstehe das nicht so ganz im Wiso-Programm.


    Es wäre schön wenn Ihr Antworten für mich hättet.


    Viele liebe Grüße,
    bogimaus

    Hallo,


    weiß jemand, wo ich meine Fondgebundene Lebensversicherung mit Rente im WiSO-SB eintragen muß?
    Ich dachte, das gehört unter Versicherungen, finde aber kein Feld dafür, nur für Kapital-LV.... :(


    Danke im Voraus. :)



    Viele Grüße,
    bogimaus