Beiträge von wolf41

    Hallo,
    wie muss eine Leistung der Zusatzversorgungskasse der Ev.-Luth. Landeskirche Hannover in WISO eingegeben werden.
    Der Text auf dem Steuernachweis für das Finanzamt lautet:
    ...steuerpflichtige Leistungen aus einem Altersvorsorgevertrag oder aus einer kapitalgedeckten betrieblichen Altersversorgung (22 Nr. 5 Satz 7 Estg)
    Weiterhin steht dort:
    22 Nr. 5 Satz 2 Buchstabe a in Verbindung mit 22 Nr. 1 Satz 3 Buchstabe a Doppelbuchstabe bb EStG ggf. in Verbindung mit 55 Abs. 1 Nr. 1 EstDV.
    Das sind für mich unverständliche Erläuterungen und ich weiß nicht unter welcher Rubrik dieser Betrag in das Steuerprogramm eingegeben werden muss.
    Außerdem steht da noch:


    Nachrichtlich:
    Im Rahmen dieses Rentenbezugsmitteilungsverfahrens werden ebenfalls die einbehaltenen und an die Krankenkasse abgeführten Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge der zentralen Stelle gemeldet. Dementsprechend haben wir für Sie xxx Euro Krankenversicherungsbeiträge und yyy Euro Pflegeversicherungsbeiträge gemeldet.

    Wo sind xxx und yyy einzugeben?
    Ich hoffe, dass mir irgendjemand helfen kann.
    Vielen Dank! Wolf

    Hallo,
    jetzt habe ich die Datenübernahme für vorausgefüllte Steuererklärung aus dem geöffneten Entwurfd für die Steuererklärung 2013 gemacht. Da hat sie jetzt funktioniert.
    Die Fehlermeldung trat auf, als ich die Einrichtung des Belegabrufes und die Datenübernahme direkt aus dem Hauptmenü aufgerufen habe. Das müsste m.E. ein Programmfehler sein, den ich aber nicht rekonstruieren kann, da es jetzt funktioniert hat und die Daten übernommen wurden in meine aktuelle Steuererklärung
    Vielen Dank!
    Wolf

    Hallo,
    habe versucht im Steuersparbuch den Belegabruf einzurichten für die vorausgefüllte Steuererklärung, nachdem in Elster vorher alles sauber gelaufen war bis hin zur Anzeige der Belege als PDF-Datei.
    Als ich versuchte, den Belegabruf in der Wiso-Software einzurichten, gab es einen harten Programmabbruch mit der Meldung:
    'wmain14.dll funktioniert nicht mehr.'
    Was ist da falsch und wie muss ich vorgehen?
    Elster-Zertifikat und Abrufcode sind vorhanden und funktionieren, aber bei der Aktualisierung der Elstersoftware tritt der Fehler auf.
    Danke
    Wolf

    Hallo,
    unsere Eltern (beide über 90) sind schon 1982 in Rente gegangen und mussten bisher keine Steuererklärung abgeben.
    Wie kann ich berechnen, ob jetzt die Notwendigkeit besteht eine Steuererklärung zu machen.
    Gibt es dafür irgendwo ein einfaches Prüf- oder Simulationsprogramm? Kann ich das evtl. auch mit meinem WISO-Steuersparbuch berechnen?
    Vielen Dank für entsprechende Hinweise.
    Wolf

    Hallo,
    ich bin Rentner und beziehe neben der Altersrente noch eine Betriebsrente meiner Firma.
    Ich habe die Daten für die Steuererklärung 2012 eingegeben (überall grüner Haken) und erhalte jetzt unter dem Punkt Abgabe über Elster folgende Fehlermeldung:


    'Lohnsteuerbescheinigungen
    Normale Ausgaben als Arbeitnehmer angegeben obwohl nur Versorgungsbezüge erhalten?
    XXX hat 2012 nur Versorgungsbezüge und keinen Arbeitslohn erhalten. Sie haben jedoch normale Ausgaben als Arbeitnehmer erfasst. Sind diese Angaben so korrekt oder handelt es sich bei den Ausgaben um Aufwendungen, die im Zusammenhang mit den Versorgungsbezügen entstanden sind. In diesm Falle sind die Aufwendungen bei den Angaben der Lohnsteuerbescheinigung mit zu erfassen und nicht im Thema Ausgaben als Arbeitnehmer'


    Wer kann mir weiterhelfen. Ich habe die Ausgaben so eingegeben wie von der Steuersoftware abgefragt und wie ich das bisher auch immer gemacht habe.
    Vielen Dank für jeden Tipp!!
    Wolf

    Überleg Dir doch einfach diesen Satz noch mal !

    Moin Kuddel1,
    sorry dafür. Aber hatte wohl bei 2008 einen Fehler gemacht, da sich die Steuererklärung nicht öffnen ließ. Ich habe dann 2009 bis 2011 neu installiert und die Dateien vom alten Rechner in die entprechenden Verzeichnisse kopiert. Das hat funktioniert. Danach habe ich 2008 noch einmal deinstalliert und wieder neu installiert und dann klappte es auch damit.
    Ich muß wohl bei der ersten Installation von 2008 irgendeinen Fehler gemacht haben und entschuldige mich in aller Form für meine Ungeduld! ;(
    Danke und Gruß Wolf

    Hallo,
    in dem Link wird nur auf Sparbuch 2011 und 2012 eingegangen. Gilt das auch für Sparbuch 2008? Das habe ich ja auch alles gemacht. Habe die Daten aus den alten Dateien übertragen in die neuen Verzeichnisse. Bitte lesen Sie meine Beiträge genau und sagen Sie mir, was ich falsch gemacht habe.
    Es funktioniert aber nicht (siehe Beschreibung oben!)
    Das Programm ist trotzdem völlig jungfräulich und findet meine alte Steuererklärung nicht.
    Es muß also doch noch irgendetwas anderes in der Vorgehensweise fehlen.
    Wer kann helfen?
    Danke Wolf

    Hallo,
    komme noch nicht zurecht. Habe Sparbuch 2008 installiert . Win7 hat einen Ordner Sparbuch/2008 unter Dokumente angelegt. Einen Ordner Eigene Dateien gibt es nicht unter Win7. Außerdem hat Win 7 unter Programme(x86) einen Ordner WISO angelegt.
    Ich habe die Daten von meinem alten Rechner in diese Ordner übertragen. Trotzdem verlangt das Programm von mir beim ersten Aufruf eine Personalisierung, also Eingabe von Namen Adresse usw.
    Was fehlt? Gibt es wirklich kein PDF-Dokument oder sonstige Anleitung, aus der der Umstieg von XP zu Win7 genauer beschrieben wird? Muß ich tatsächlich hierzu den Buhl-Support bemühen?
    Danke für eure Unterstützung!
    Wolf

    Hallo ,
    ich verwende WISO Steuer-Sparbuch seit 2006 unter Windows XP. Da ich einen neuen Rechner unter Win7 habe, möchte ich die WISO-Steuer Software neu einrichten mit dem aktuellen Sparbuch 2012. Wie muß ich vorgehen, um auch die Daten der alten Steuererklärungen übernehmen zu können. Ich habe dafür eine Kopie folgender Verzeichnisse auf USB-Stick gespeichert:
    1. C...Programme/WISO/....
    2. Eigene Dateien/Sparbuch/...
    3. Anwendungsdaten/Buhl Data Service/ on4u3
    4. Elster


    Wer kann mir die erklären, wie ich bei der Neu-Einrichtung vorgehen muss?
    Bis 2011 habe ich die Daten auf dem XP-Rechner geführt. Das Steuer-Sparbuch 2012 habe ich bisher noch nicht installiert.
    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Wolf

    Hallo,
    ich habe für meine Photovoltaikanlage die Umsatzsteuerklärung erstellt und erfolgreich mit Elster abgeschickt. Jetzt hat das Finanzamt auch eine elektronische Übertragung der EÜR verlangt. Ich habe aber im Sparbuch 2009 keine Option für den Elster-Versand entdeckt. Gibt es da irgendeine versteckte Einstellung? Kann man die EÜR mit Elster verschicken oder muss ich sie ausdrucken und per Post schicken? Einen Versand als PDF mit Mail lehnt das Finanzamt ab.
    Danke für Eure Hilfe.
    Wolf

    ich habe das gleiche Problem. Mein Finanzamt (Esslingen) wollte eine EÜR haben. Muss ich die dann ausdrucken und in Papierform schicken?
    Was muss in der Anlage G angegeben werden? Die gleichen Daten wie in der Umsatzsteuererklärung und der EÜR??? Einnahmen / Ausgaben/ Abschreibung/ Gewinn-Verlust???
    Danke Wolf

    das war ja nicht meine Frage. Ich schließe jetzt die Steuererklärung 2007 ab mit der aktuellsten Version des Sparbuchs 2008. Dort gibt es weder Anlage GSE noch G. Wo kann ich den Verlust der EÜR eingeben?
    Danke für Eure Hilfe.
    Wolf

    ich finde die Anlage GSE in WISO 2008 für die Steuererklärung 2007 nicht.
    Wie kann ich das Ergebnis der EÜR in meiner Steuererklärung 2007 geltend machen??
    Danke Wolf

    Die Umsatzsteuererklärung hat NICHTS mit der Einkommensteuer zu tun.


    Für die PV-Anlage ist eine Einnahmen-Überschussrechnung zu erstellen, der Gewinn/Verlust ist in die Anlage GSE der Einkommensteuererklärung einzutragen.

    wo finde ich die Anlage GSE? bei mir fehlt sie in der Einkommenssteuererklärung ( WISO Sparbuch 2008 )
    Danke
    Wolf

    Hallo,
    ich betreibe seit 2007 eine Photovoltaikanlage und muss jetzt meine ersten Steuererklärungen für 2007 und 2008 machen. Durch Sonder-Afa ist das Ergebnis EÜR negativ. Wo kann ich das Ergebnis in die Einkommenssteuer-Erklärung eintragen? Mir wurde gesagt in Anlage GSE. Die gibt es aber in meinem WISO-Sparbuch 2008 nicht. Wo bekomme ich sie her und wie muss ich vorgehen? Ist mein Programm unvollständig?


    Zusatzfragen: Wie hoch kann die Sonder-AFA in 2007 und 2008 sein. Wieviel lineare oder degressive Abschreibung ist zusätzlich maximal möglich?
    Danke
    Wolf