Beiträge von Matthias T

    Das ist ja wirklich eine geistreiche Antwort. :thumbdown:


    Aber meine Fragen sind damit immer noch nicht beantwortet.


    Hat vielleicht noch ein anderer er eine Idee? Ich werde ja wohl nicht der einzige sein bei dem das Finanzamt etwas nicht anerkennt!

    Hallo,


    ich habe vom Finanzamt den Steuerbescheid erhalten.


    Dort steht: Ohne Arbeitgeberbescheinigung konnten nur Mehraufwendungen für Verpflegung in Höhe von ... berücksichtigt werden.


    Nun habe ich im Programm nach einen Vordruck für einen Einspruch gesucht, kann aber keinen finden. Hat einer eine Ahnung wo so ein Mustereinspruch steht bzw. wie ich so einen formuliere?


    In der Bescheinigung vom Arbeitgeber kann ich es ja so angeben (Beispiel), oder?


    weniger als 14, aber mindestens 8 Stunden - an 100 Tagen


    weniger als 24, aber mindestens 14 Stunden - an 30 Tagen -> hiermit bestätige ich die oben genannten Angaben - Unterschrift - Arbeitgeber.


    Danke schon einmal für eure Hilfe!!!

    Hallo,


    bei meinem ehemaligen Arbeitgeber gab es monatlich einen Benzingutschein, dort war eine bestimmte Liter-Zahl angegeben, für die getankt werden konnte.


    Muss ich diese in der Steuererklärung angeben? Wenn ja, wo? Was mach ich wenn ich zwar noch die Liter-Zahl weiß, nicht aber den € Betrag?




    Danke für die Hilfe!

    Hi Dirk, hab ich gerade ausprobiert. Da kommt nur „Müll“ raus.


    Egal ob ich die Spalte Betrag oder Saldo lösche (ein Minus von 100000,-€ - schön wenn ich soviel hätte, natürlich nur im plus).


    Kann ich die Eingabe nicht irgendwie von Hand voenehmen????

    [Blockierte Grafik: http://www.wiso-software.de/forum/wcf/icon/quoteS.pngZitat von »Tolden«


    Wir haben zwei klassische Sparbücher bei der Postbank und möchten diese gerne in "Mein Geld" übernehmen. Wie ist das möglich?


    Ich habe es so gemacht:


    Neues Konto, Sparbuch/Sparkonto, BLZ vom Sparbuch eingeben, Pin/Tan Web auswählen (Fin TS – HBCI, ging bei mir nicht), Kontonummer + Benutzerkennung angeben (beides das gleiche, also 2x Kontonummer) und zuletzt die Pin (Telefon-Geheimzahl).


    Fertig!

    Fast alles klar.


    Danke für die Hilfe!Kurz zusammengefasst: Die Bank unterstützt das Tagesgeldkonto nicht (ist zwar unverständlich, da die Postbank mit Wiso Mein Geld auf Ihrer Seite wirbt). Unter Datei – Importieren – Web-Copy Import – Tagesgeldkonto kann ich die Umsätze aus der zuvor kopierten Buchungsliste einfügen. Soweit ist alles klar.


    Bei der Bank sind 6 Spalten:


    Datum - 1


    Werterstellung - 2


    Buchungshinweis - 4


    Betrag


    Saldo


    Jetzt werden den Spalten über Kontextmenü Entsprechende Namen zugewiesen, es steht folgendes zur Auswahl: Buchungsdatum (1), Werterstellungsdatum (2), Betrag (3), Verwendungszweck (4), Empfängername (5), Empfänger Kontonummer (6), Empfänger BLZ (7) und Kategorie (8 ).1 und 2 und 4 sind klar. Bei Art, wird laut Hilfe die Spalte gelöscht da dort Zinsen usw. angegeben sind. Was ist aber mit dem Rest????


    Danke

    Hallo Stephan,


    es handelt sich um die Postbank. Die Anleitung habe ich gerade gelesen. Dort steht:


    "  Das im HBCI-Kontakt vorhandene Tagesgeldkonto ist bankseitig deaktiviert. Die Umsatz- bzw. Saldenabfrage wird daher nicht unterstützt. Um die Umsatzdaten in die Buchungsliste des Kontos zu importieren, kann die Web-Copy Funktion verwendet werden.


     Postbank Kapital plus Konten können nicht mit dem Programm online verwaltet werden - auch wenn diese Konten im zugehörigen HBCI-Kontakt aufgeführt werden. Die erforderliche Funktion ist bankseitig nicht gegeben.“




    wenn ich es richtig verstehe geht es seitens der Bank nicht. Was ist mit dem Web-Coby bemeint???? Oder hast Du noch eine andere Idee????



    Danke für die Hilfe.

    Hallo,


    ich arbeite heute zum ersten Mal mit Wiso Mein Geld.


    Giro, Tagesgeld und Sparbucheinrichtung, dass ging alles wunderbar leider zeigt er mir beim Tagesgeld nichts an.


    Eine Aktualisierung vom Konto brachte auch nichts. Ich habe schon ein wenig gesucht, so wie es aussieht ist es wohl gar nicht möglich eine Abfrage für das Tagesgeld zu machen – ODER????


    Hat jemand einen Rat???? ?(


    Danke für die Hilfe.

    Hi,


    ich habe gerade meine Steuererklärung vom Finanzamt erhalten. Beim Vergleich habe ich eine Differenz zu meinen Ungunsten festgestellt.
    Diese liegt in den Bewerbungskosten.
    Eine Nachfrage bei der Sachbearbeiterin zeigt Ihr einen Fehler an, wenn sie diese Kosten in Ihr Programm eingibt.
    Fakten:
    -Zusammenveranlagung, Mann keine Einkünfte, Frau ja,
    -Ausgaben Arbeitnehmer -> Bewerbungskosten, dort habe ich den Betrag eingegeben


    WISO zeigt keinen Fehler bei der Plausibilitätsrechnung an und auch sonst nicht. Das Programm vom Finanzamt bemängelt fehlende Einnahmen vom Mann.


    Hat das WISO Programm einen Fehler oder liegt es an einer falschen Eingabe meinerseits?
    Sollte WISO dann aber auch nicht die fehlenden Einnahmen bemängeln!


    Für eine baldige Antwort wäre ich dankbar.


    :!: Besten Dank im Voraus!
    :!:

    Hallo Leute,
    ich bekomm Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung.
    Könnte es sein das diese bei Einkommens-/Lohnersatzleistung einzutragen ist?
    Wo bzw. ist diese überhaupt einzutragen?


    Danke für die Antwort.