Beiträge von messe7

    nein ich habe keine Funktion für vorgemerkte Umsätze auf der Webseite gefunden.

    Die Apobank hat ein völlig unausgereiftes komplett neues Banking System eingeführt und da funktioniert nach einem Monat noch vieles nicht. Nebenbei die Apobank soll dafür an eine Schweitzerfirma knapp 500.000.000 € gezahlt haben.

    https://m.apotheke-adhoc.de/nc…-keinen-schaden-erleiden/

    Zitat

    Die Apobank-Sprecherin bestätigte, dass es sich insgesamt um einen „mittleren dreistelligen Millionenbetrag“ handele.

    ApoBank ist immer noch chaotisch. Ich habe eine Überweisung mit MG durchgeführt, MG wollte diesen bunten QR-Code für die TAN, auf der ApoTan+ App erscheint (Ohne Scannen) sofort die TAN. Danach habe ich Kontoaktualisierung durch geführt, mit dem Ergebnis "Bitte synchronisieren Sie Ihren Banking Zugang neu.

    Also wieder Konto Offline gestellt, MG beendet und neu gestartet. Konto neu synchronisiert (ohne Haken bei SEPA-Umsatzabfrage), dann ging die Kontoaktualisierung wieder und die Buchung wurde richtig angezeigt. Nur im Webbrowser wird diese Buchung nicht angezeigt, ist sie nun bei der Apobank angekommen oder nicht? Kann wer diesen Zustand bestätigen, oder hat einen Workaround?

    zurück auf null

    1. Datensicherung

    2. Zugangsart offline

    3. MG beenden und neu starten !!

    4. HBCI Kontakt löschen (in Online Verwaltung/Administration/HBCI Kontaktübersicht)

    5. Passwort im Datentresor löschen.

    6. MG beenden und neu starten. !!

    7. Zugangsart ändern in FinTS (HBCI) PIN/TAN

    8. Grenztag ändern auf Tag des letzten funktionierenden Umsatz -1

    9. SEPA Umsatzabfrage anhaken.

    10. Umsatzabfrage durchführen.

    BornieL Eine Überweisung über den Web-Browser lief heute problemlos (ist nur eine grässliche riesige Eingabemaske), die im Anschluss durchgeführte Umsatzabfrage des Apokontos mit MG verlief korrekt und zeigte die durchgeführte Überweisung mit Empfänger und Verwendungszweck an.


    P.S. Den Grenztag kann man gut mit der Tastatur ändern. SEPA Umsatzabfrage muss angehakt sein.

    aktuell führt WISO MG 365 (mit den Praerelease vom Programm und von Letstrade) eine Umsatzabfrage ohne Fehlermeldung durch, ABER es werden dabei KEINE aktuellen Umsätze vom ApoBankkonto geliefert, das heißt am alten Kontostand ändert sich nichts. Oh Gott, was für ein Chaos bei der ApoBank.


    Ich habe dasselbe Problem und vorige Woche mit dem Buhl-Support gesprochen. Dann wurde mir der Link für ein Programmupdate (26.0.0.14) und für Letstradeupdate(LetsTrade Kernel 5.0.1.410) zugeschickt, die leider keine Verbesserung gebracht haben. Darauf habe ich nochmals mit Buhl telefoniert und eine Logdatei erzeugt die an Buhl versendet wurde. Darauf habe ich folgende Mail erhalten:


    vielen Dank für das Senden der Protokolldatei.

    Die von Ihnen zugesandten Informationen sind zur Prüfung und Bearbeitung an die Entwickler weitergeleitet. Eine weitergehende Aussage ist derzeit leider nicht möglich. Bitte haben Sie etwas Geduld. Sobald hier eine Rückmeldung erfolgt, werden wir Sie informieren.

    Für weitere Fragen, Anregungen und Hinweise stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

    Freundliche Grüße aus Neunkirchen
    Ihr Buhl Data Service Team
    i.A. Stephan Grebe

    Ich habe bei Consors ein Konto und ein Depot, nachdem ich alle Consors HBCI Kontakteinträge gelöscht habe (PreRelease) eingelesen habe und das Konto und das Depot über die Kontoverwaltung neu eingerichtet habe, funktioniert alles wieder bestens. d.h. Über den Button Konto aktualisieren alle Konten abrufen:

    Beim ersten Abruf des Consorskonto erfolgt die Abfrage nach der Consors TAN (über die App) beim 2. Abruf des Consorsdepot erfolgt keine Abfrage der TAN sondern gleich der Abruf der Werte.

    Damit ist jetzt für mich wieder alles bei Consors zufriedenstellend gelöst.

    Aktuell was neues von Consors