Beiträge von messe7

    Ich finde auch, dass das Blöcke sortieren auf der Startseite sehr nervig ist.

    Zitat von "economo"

    Mir würde es reichen, wenn man einen manuellen Spaltenumbruch einfügen könnte. .


    Halte ich für die einfachste Lösung, dann muß man nicht mehr Schiebe-Puzzle spielen, um die ausgewählten Blöcke in der gewünschte Reihenfolge zu haben.


    Gibts da auch ne Meinung von Buhl :?: :?: :?:


    Gruß Rüdiger

    Hallo Sandro,

    Zitat

    jede beliebige existierende WKN oder gibt es da Einschränkungen? (z.B. Keine Fonds ...)


    Bisher hat der Kursaktualisierungsdienst alle!! ISIN (WKN werden wohl nicht beachtet) die an deutschen Börsen gehandelt werden, gefunden, man muß aber auch EUR als Währung eintragen, also Fonds und Aktien. Welche Börsenplatz: Frankfurt, München, Stuttgart, Berlin zu Grunde gelegt wird, habe ich noch nicht getestet.

    Zitat

    Was passiert wenn die Kurse parallel dazu auch per HBCI aktualisiert werden


    Die Kurse werden korrekt eingetragen, es gab aber unter MG 06 oder MG 05 einen Effekt den ich nicht haben wollte, daher habe ich die Online Abfrage meiner Depots ausgeschaltet.
    Die realisierten Gewinne werden auf Null gestellt oder ähnliche unerwünschte Anzeigen (Bugs sag ich lieber nur in Klammern), daher mache ich lieber Offline -> da kann man wenigstens ein bißchen Auswerten.
    Gruß Rüdiger

    Ich kenne Listensortierung nur nach alphanumerischer Reihenfolge und da gehört klein a zu groß A, nur was zuerst aufgeführt werden muß, klein a oder groß A, weiß ich nicht. Ich glaube da gibt es im Duden eindeutige Regeln bzw. Regeln für Registraturen, die haben ja ähnliche Probleme, wie billy1963 mit den Umlauten und ß

    pragmatischer Lösungsvorschlag:
    In der Wertpapierliste ein Flag einbauen, damit nur die vom User gewünschten WKN/ISIN übertragen werden. Als Schmankerl wäre es anzusehen, dass eine inaktivierte Kursabfrage automatisch aktiviert wird, sobald diese WKN/ISIN wieder im aktuellen Bestand erscheint.
    - 1. Vorteil: Man wird die fehlerhaften Meldungen im Onlineprotokoll los (Wandelanleihen, etc.)
    - 2. Vorteil: Wozu jedesmal 100 Kurse übertragen, wenn man nur 5-10 hält, soll der User doch entscheiden was er braucht. (Hat Buhl sogar was von, der Server wird geschont und es dauert nicht sooo lange bis die Kurse aktualisiert sind)


    mfG Rüdiger

    MG 07 liefert mir für:
    auf Kontoauszugpapier -> Buchungsliste Empfänger MG
    PANKOW/WEIßENSEE -> PANKOW/WEI¿ENSEE
    MüLLER -> M]LLER
    aber für
    ÜCKERT -> ÜCKERT
    Ä
    RZTLICHES -> ÄRZTLICHES
    Ich vermute mal die Apo-Bank sendet ihre Kleinbuchstaben Umlaute und Kleinbuchstaben ß im falschen ANSI-Code. Ich weiß die Deutsche Apotheker und Ärztbank lebt noch in der Zeit der Zuse-Rechner. Beim Webbankingauszug werden die Umlaute erst gar nicht dargestellt. Könnte Buhl nicht eine optionale Routine einbauen, um diese Zeichensatzsymbole in lesbare Buchstaben umzuwandeln :?:
    Ich leide ständig
    Gruß Rüdiger und nicht Ruediger
    P.S. noch sind wir nicht der 51. Bundesstaat 8) , obwohl das wohl die Mehrheit will :( dengli[s]ch laesst gruessen

    und wie kann ich nun die Übersicht behalten, wenn ich viele solcher Vorgänge habe? Ich brauche eine Möglichkeit diese Umbuchungen mit einem aussagefähigen Text zu versehen. Die Auswertungen der Kategorieen steht dabei für mich nicht im Vordergrung. Vieleicht gibt es etwas anderes.
    Gruß Rüdiger

    Ich finde FORUM bequemer als die Newsgroup, werde daher die Newsgroup nicht mehr verwenden. Wird aber sicherlich andere geben, die darauf nicht verzichten wollen, also abwarten und beide laufen lassen.
    Gruß Rüdiger

    Bei der Umfrage vermisse ich den Wert EGAL und mir ist das mit dem Bild, so was von egal.
    Kauft man sich wirklich eine Software nach dem Aussehen eines Pappkartons :?: Da liegt PISA wohl doch richtig :!:


    Gruß Rüdiger


    P.S. Gibt es eine Möglichkeit, wahlweise als Premimumkunde, gänzlich auf die Müllberge (Verpackung samt Inhalt) zu verzichten. Ich brauche nur die Software und zum Nachschlagen .pdf Dokumentationen, und mit DSL-Flatrate stören mich auch keine 100-500MB. Man könnte ja den Preis erheblich senken und die Rechnung samt TSZ-Aktivierungscode für 0,55 € versenden. (Email :shock: )

    :idea: Das ist zur besseren Kontrolle gedacht :idea:
    Danke Dir für den Hinweis
    Mal sehen ob diese Funktion hilfreich ist, ich laß mal alles so eingestellt, wie Buhl es will :roll:
    Gruß Rüdiger (messe7 1953)

    Habe in Optionen/Buchungen/ >neue Buchungen hervorheben< abgeschaltet, daher ist
    ZitatBilly1963 : Derzeit verschwindet die Markierung aber, sobald man im Konto war
    richtig, da bei mir keine ungelesen Buchungen möglich sind. Falls ich aber zur Erinnerung einzelnen Buchungen den Status ungelesen zuweise, sollte die Markierung solange bleiben, bis alle Buchungen wieder als gelesen markiert sind.
    Gruß Rüdiger
    Hat mit Outlook Abklatsch nichts zu tun, weil es so logischer ist :idea:

    Also ich buche von meinem Online-Konte die Raten für mein Auto auf das offline geführte Kreditkonto der Autobank. In beiden Buchungslisten steht als Kategorie "Umbuchung". Ich würde aber gerne unter Kategorie z.B.:Fahrzeugkosten/Anschaffungskosten eintragen können, geht aber nicht.
    Bin also auch für eine Änderung, aber wie :?:


    Gruß Rüdiger

    Würde Buhl auch bitten hier etwas zu optimieren. Hat man mehrere Kategorien zu löschen, klappt der Kategorieren-Baum immer wieder zu und man muß sich wieder von oben durchhangeln.
    nervt halt ein bisserl, gelle :(
    Gruß Rüdiger

    Heißt das, wenn ich dem Empfänger die Abbuchungserlaubnis nicht erteilt habe (ist ja die Voreinstellung) wird bei Online-Konte der Betrag zurück gebucht? Verstehe irgendwie nicht den Sinn dieser Funktion.


    Gruß Rüdiger


    Lastschrift heißt doch, ich habe der T-Com erlaubt, monatlich meine Telefonkosten einzuziehen. oder?

    Habe mich auch schon über die 2 Zeilen geärgert, mußte schon öfter über den Explorer/Firefox etc. Webbanking machen, nur um mehr Text in den Überweisungsformularen unterzubringen.
    Gruß Rüdiger :arrow:


    P.S. Es darf dann aber auf keinen Fall etwas vom Verwendungszweck abgeschnitten werden oder sonstwie verloren gehen. Dann sind mir die 2 Zeilen sicherer.