Beiträge von messe7

    Ticket abgeschickt:thumbsup: , Danke für das Löschen des Screenshoots.

    30 Minuten später:

    Ich habe gleich die Antwort auf das Ticket erhalten, der Online Zugang zum Abruf der Kreditkartenbuchungen ist bereits implementiert, ich brauchte ihn nur freizuschalten:)

    Vielen Dank für den Hinweis mit dem Ticket.

    Die fehlerhafte PIN kann aber nicht durch die Umstellung eines separaten Kontaktes verursacht sein.

    scheint mir aber doch diesen Zusammenhang zugeben !

    Das mag sein, aber dann ist fraglich, ob die richtigen PINs aus dem richtigen Tresor gezogen werden. Wenn Du den Datentresor schließt und dafür sorgst, daß er nicht automatisch geöffnet werden kann (z.B. mal die TRS-Datei temporär umbenennen), kannst Du dann die Konten abrufen und die korrekten PINs dabei manuell eingeben

    Ich habe den Tresor umbenannt die PIN für meine Konten und Depots und VISA Karten und PayPal händisch eingeben und der Abruf klappte. Dann habe ich den Datentresor wieder zurückbenannt. WISO 365 beendet und neu gestartet (Der Abruf der Renault-Bank entfällt da sie sich nicht mehr online einrichten läßt), da ich noch ein Konto bei der Apo-Bank habe, hat dieser Abruf wieder nicht automatisch über Kontoaktualisieren geklappt, ich musste nur für dieses Konto die PIN wieder eingeben und habe den Haken im Tresor bei erfolgreicher Ausführung speichern gesetzt. Es funzt nicht <X , dann werde ich mal am Montag den Support befragen und hoffentlich eine Anleitung zur Reparatur meiner Fehler erhalten.

    - BLZ: 30520037 Reanultbank


    Um das DKB Konto wieder zum Laufen zu bringen, habe ich nach Anweisung des Supportes in der Online Verwaltung/Administration/HBCI Kontaktübersicht den HBCI_Plus Eintrag für die DKB gelöscht. Dann in der Kontenübersicht die DKB ausgesucht (Zugangsart stand dann auf offline) den Auswahlknopf daneben gedrückt und den DKB Zugang neu eingerichtet,. Dannach funktionierte bei der Einzalabfrage der DKG Kontoabruf, der DKB Depotabruf (die DKB VISA Karten warenb wegen Screenparser nicht betroffen)- SO weit alles OK, als ich dann aber über den Knopf Konten Aktualisieren alle Konten abrufen wollte, ging Renaultbank nicht mehr (Meldung fehlerhafte Pin9 und mein Apobankkonto BLZ 30060601(fehlerhafte Pin) auch nicht mehr. und jetzt probiere ich hier wie ein Verrückter-


    Datensicherung vor dem 3.11. bringt auch den Fehler fehlerhafte TAN. Im Datentresor sind aber die richtigen PIN's hinterlegt.


    @Billy Du legst doch immer Wert auf die Forumssuche, daher habe ich meine Fred an den uralt Thread gehängt.sry :-) :thumbsup:

    Stimmt auf der Seite WISO MG 365, nur liefert die DKB falsche Zahlen, bei mir fehlen bereits zurückgebuchte Beträge und damit ist der Salso auch falsch.
    @Billy, jetzt steht bei mir auch der Text


    Zitat

    Derzeit kann es zu Fehlern bei der Anzeige Ihrer Kreditkartensalden kommen. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Fehlerbehebung und bitten um Ihr Verständnis.

    Hier ist mein aktueller Scrreenshot von der Kreditkartenumsatzseite, aber die DKB hat ja angekündigt, das umfangreiche Änderungen in der Darstellung der Kontoauszüge erfolgt. Da wird Buhl wohl noch etwas zu tun haben.


    VISA Karten Saldo wird bei mir in WISO Mein Geld 365 ebenfalls 0,00 EUR angezeigt, auf der WEB-Seite der DKB wird der richtige Saldo und die richtigen getätigen Umsätze angezeigt. Die Hinweismeldung in Billy's Post steht beim Einloggen in mein DKB-Konto auf der Webseite der DKB nicht.

    In meiner Orderhistorie zeigt MG die Stückzahl der Aktien und den Kaufkurs korrekt an, der Gesamtbetrag ist mit 5192,50€ (das Minus habe ich mal weggelassen) aber falsch. Mit dem Taschenrechner (entspricht genau der Abrechnung von der Bank) erhalte ich 5249,75€.
    Bei den bisherigen Abrechnungen, unter WISO MG 15 prof., haben die Abrechnungen Centgenau gestimmt ?(


    Ich bin nochmal aus der Orderhistorie rausgegangen und wieder rein, jetzt stimmen die Ergebnisse.


    Thema erledigt