Beiträge von willmann1

    Dir ist die deutsche Übersetzung von PreRelease bekannt? Wenn nicht, hier die Erläuterung: Vorab-Version. Und das bedeutet auch, dass diese Version noch nicht offiziell freigegeben ist und auf eigene Gefahr insatlliert wird. Änderungen sind also möglich ...

    Ist mir schon bekannt :)

    Aber gefühlt hängen die Updates den PreRelease immer ewig hinterher.


    Einfach ne Info, dass ein neues PreRelease verfügbar ist, wäre ja schon nicht schlecht. Oder gibts da an irgendeiner Stelle schon?:saint:

    Hallo Leute,


    wie von Billy beschrieben klappt es nun auch bei mir.


    1. Die betreffenden HBCI-Kontakte und Eintragungen im Datentresor gelöscht.

    2. Programm muß aktuell sein sowie das PreRelease .370 installiert sein

    3. Die Zugangsart neu angelegt. Dabei für die Girokonten und Depos bei der DKB die FinTS (HBCI) PIN/TAN wählen. Für die Visakarten Web PIN/TAN.


    Bei den Visakarten nicht von der Einschrittmethode irritieren lassen. Bei der Umsatzabfrage wird vom Screenparser die TAN sauber angefordert, per TAN2go App erhalten, bei MG eingegeben und schon läuft die Übermittlung sauber durch.


    Viele Erfolg und den Mut nicht verlieren. Zumindest aktuell funktioniert die Abfrage der DKB-Visakarten problemlos.


    Danke an Billy an der Stelle.


    Empfehlung an Buhl:

    Wenn viele der MG-Probleme mit einem PreRelease gelöst werden können, warum wird dies dann nicht automatisch wie ein Update mit eingepflegt bzw. eine Info im Nachrichtenblock gezeigt, dass eine neue Version verfügbar ist?


    Schönen Abend, willmann1

    Eine Synchronisierung des Kontos gefordert aber nicht möglich.

    Die Neubestimmung der Zugangsart nach der FAQ sollte die Lösung bringen. Wie wird die Zugangsart neu ermittelt?


    Sonst wie gesagt, das mal zusammen mit dem Support machen. Muß einfach gehen. :/

    Hallo Billy, DANKE für Deine Hilfe.


    habe etwas Ordnung in meinen Datentresor sowie die HBCI-Kontakte gebracht sowie die Zugänge neu angelegt.


    Alles funzt einwandfrei...:thumbsup:

    Ja die TAN2go App nutze ich.


    LetsTrade-Version endet auf .365


    Das aktuelle LetsPreRelease habe ich nicht gefunden, somit noch nicht probiert.


    In einer neuen Datenbank sind die Probleme identisch. Folge ist jeweils ein gesperrter Bankzugang.


    Nicht nur ich bin schon ziemlich genervt von der ständigen Rumprobiererei. Mal sehen wie lange meine Bank noch mitspielt...

    Ja die Fehler treten heute auch noch auf...

    Auch in einer neuen leeren Datenbank? Wenn nicht, dann mal die Zugangsart der VISA-Karten neu bestimmen (Wie wird die Zugangsart neu ermittelt? Kontakte löschen nicht vergessen).


    Kommst Du denn über die DKB Homepage direkt rein?

    Habe ich alles probiert, ohne Erfolg. Der Zugang über Browser funzt einwandfrei.


    Die Banking App nutze ich nicht und ist weder installiert noch freigeschaltet. Ich nutze lediglich TAN2Go.


    Der Parser fragt in Mein Geld sauber die PIN und TAN ab. Die TAN wird über TAN2go auch zugestellt. Aber nach Eingabe der TAN in MG kommt der Fehler und das Konto soll synchronisiert werden...


    Ist denn Buhl schon an dem Thema dran oder muß jeder einzeln ein Ticket einreichen?


    Danke Billy für Deine Mühen!

    Hallo,


    bei mir funzt die Abfrage der DKB Visakarten ebenfalls seit einigen Tagen nicht mehr. Girokonten sind unproblematisch.


    Nach Eingabe der TAN kommt folgende Fehlermeldung:




    Beim synchronisieren wird sauber die TAN abgefragt, läuft danach aber nicht durch.


    Kann jemand helfen.


    Vielen Dank ;-)


    Willmann1

    Hallo Ulli,


    Danke für die schnelle Info.


    Wenn ich Dich richtig verstehe, sind also die von der Bank abgeführte Zinsabschlagsteuer und der Soli für mich Privatentnahmen, obwohl ich als solches weder Geld noch Leistungen entnommen habe?


    Tolles Forum hier!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D :D


    Danke und Gruß


    willmann1

    Hallo,


    bin ein Frischling im Forum und habe gleich ne Frage.


    Vielleicht kann mir jemand helfen, würde mich sehr freuen.


    Habe ein kleines Einzelunternehmen und stelle meinen Gewinn/Verlust per EÜR fest.


    Kürzlich wurden mir auf meinem Geschäftskonto für erhaltene Guthabenzinsen Zinsabschlagsteuer und Soli abgezogen.


    Wie habe ich die Zinsabschlagsteuer bzw. den Soli zu buchen?


    Sind das Betriebsausgaben??


    Ich verwende den SKR 03.


    Freue mich über alle Hilfe.


    willmann1