Beiträge von cora

    Das hätte ich auch selbstverständlich erwartet, dass das Ende der Mitgliedschaft eine erneute Beitragszahlung unterdrückt. Das ist aber leider nicht so.

    Unsere Dame im Büro ist da sehr pingelig. Es wird immer das Ende der Mitgliedschaft eingetragen und zusätzlich bei aktivem Ende der Kündigungstermin.

    Es werden zu jedem Mitglied, bei dem ein Beitrag eingetragen ist Einzüge erstellt.

    Aus diesem Grunde verfahre ich wie oben beschrieben.

    Das archivieren ist dabei in der Tat unwesentlich, erleichtert mir aber den Abgleich bei den erstellten Einzügen.

    Unter Stammdaten Zahlungsbedingungen Lastschriftverfahren eine neue Zahlungsbedingung anlegen.

    Bei mir heißt die Bankeinzug RG

    Ausfüllen mit z.B.

    Verw zweck 1 Vereinsname

    Verw zweck 2 Re.Nr. <RENR>/<REDAT>

    Text Der Betrag wird in den nächsten Tagen von Kontonr.: <M_CUSTACCNO>, Bank: <M_BANKNAME> (BLZ: <M_BANKCODE>) eingezogen.


    Den Teil verstehe ich nicht. Wessen Bankverbindung?

    Zitat

    Auch die ausgewählte Bankverbindung wurde nicht verwendet, sondern die für die Beiträge. War aber erst im Protokoll ersichtlich.

    Völlig indiskutabler Vorschlag.

    Dann müsste Icke in diesem Fall 300 mal einen Ausweis drucken.


    Ich habe über die Word Serienbrieffunktion die Mitgliedsausweise erstellt, so dass wir einmal im Jahr für alle in einem Rutsch Ausweise drucken können.

    Dazu haben wir eine Tabelle erstellt, mit der die benötigten Daten ausgelesen werden können.

    Die Funktion aus dem Mitgliedskonto nutzen wir nur einmal bei einem neuen Mitglied.

    Die Ausweise in MV und Word sind optisch gleich gestaltet.


    Leider bin ich auch nach telefonischer Anfrage nach einem Skript für den Formulargenerator nicht weitergekommen. Man kann bei Änderungen des MV-Ausweises nur testen, welche Felder man nehmen muss.

    Ich muss mich anschliessen. Das ist sehr nervig. Wir nutzen MV schon etliche Jahre und der Fehler besteht von Anfang an.

    Mittlerweile setze ich am Jahresanfang ausgeschiedene Mitglieder auf "Kein Beitrag" und archiviere sie.

    Ich vergesse immer wieder das zu reklamieren. Nach dem Beitragslauf ist es erledigt (jährlicher Einzug) und vor dem nächsten habe ich es vergessen.

    Eigentlich kann man erwarten, dass das Programm Mitglieder mit Ausscheidungsdatum < Datum Beitragslauf nicht mehr berücksichtigt.

    Hallo,


    wir benutzen einen recht einfachen Trick. Unsere Bürodame überprüft den Geldeingang und versendet dafür Informationsmaterial. Sie erkennt also, wann überzählige Beträge als Spende einzustufen sind.

    Wir haben eine Leistung mit der Bezeichnung Spende angelegt. Diese wird dann in der Rechnung nacherfasst, so daß Rechnung und Zahlungseingang gleich sind.


    Da wir relativ klare Eingangsbeträge haben, kann ich beim Buchen dann in der Rechnung nachsehen, ob die Differenz eine Spende war.

    Na ja, von hinten durchs Auge.


    Außerdem habe ich unter Erlös/Kostenart Konten erfasst. Die ordne ich beim Ausziffern der Zahlungseingänge der jeweiligen Buchung zu.

    Unter Eigene Tabellen erstellen habe ich dann eine Auswertung angelegt, die diese Erlös/Kosten-Arten = Konten mit ausweist. Diese Tabelle läßt sich aber leider nicht genauso sortieren wie die Original-Bankanzeige. Bei einer Weiterverarbeitung mit EXCEL hat man dann ja alle Optionen.


    Gruß

    Cora

    habe heute mal wieder das E-Porto benutzt. Der Standardbrief wird mit 0,80 € angezeigt, gedruckt wird aber 0,70 €.

    Es wäre möglich, dass die Werte vor der Preiserhöhung geladen wurden. Dann müssten mir aber 0,70 € angezeigt werden.

    Und wie bekomme ich, wenn das so ist, die erhöhten Werte hin?


    Gruß

    Cora

    Das Mail Problem, das einige hier aufzeigen, besteht auf meinem neuen Rechner auch.

    Nachdem mein Laptop jetzt wieder funktionert (gleicher Software und Datenbestand), kann ich dort aus dem Prog mailen. Wo sind diese Sachen hinterlegt?

    Ich habe den kompletten Buhlordner aus Programme auf den neuen Rechner kopiert.

    Für Hinweise wäre ich dankbar. Ich habe wenig Lust, das alles neu hinzufrickeln.

    Hallo,

    ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

    Nachdem mein Laptop den Geist aufgegeben hat, habe ich MV auf einem PC neu installiert.

    Aus einer Sicherung habe ich die Daten wiederhergestelllt. So weit gut.

    Allerdings fehlen mir die Starteinstellungen, Favoriten aus der alten Installation.

    Sind die in einer Datei gesichert, die ich hinein kopieren kann?


    Und ich hoffe, dass auch die Banking Updates alle mit rüber gekommen sind.

    Danke schon mal.

    Cora

    Hat sich erledigt. Mein Fehler. Ich hatte noch einen weiteren Filter zum Testen, der noch aktiv war.


    Habe aber trotzdem noch eine Frage. Weiss jemand, wie die Abfragen im Filter gestaltet werden können. Ich kann zwar abfragen Feld und Inhalt J aber ich würde natürlich auch gerne die abfragen, die keinen Eintrag haben. Das bekomme ich nicht hin.

    Geplant ist eigentlich als Feldinhalt J für bestätigt, N für Abmeldung, Leer für die, von denen keine Reaktion vorliegt.

    Eine Abfrage <> J oder Leerzeichen funktioniert nicht.

    Ich habe in den individuellen Feldern ein neues Feld "Newsletter bestätigt" eingerichtet. Einen Newsletter sollen nur noch diejenigen erhalten, die sowohl im Feld Newsletter (1. Seite) ein Häkchen haben und zusätzlich im individuellen Feld ein J. So können wir zwischen rein vereinsbezogenen Nachrichten an alle mit E-Mail und und denen, die den Newsletter haben wollen unterscheiden.

    Ich habe das vorher mit einem der anderen Felder ausgetestet (mit X) da hat es funktioniert.

    Nachdem wir jetzt die Rückläufer eingepflegt haben und ich testweise alle mit J filtern will passiert gar nichts. Es werden keine Adressen angezeigt. Leider finde ich keine Angaben, welche Abfragen ich zu den individuellen Feldern durchführen kann.


    Hat jemand eine Erklärung für mich? Wie gesagt, habe es vorher getestet und da hat es funktioniert.

    Könnte es eventuell damit zusammenhängen, dass ich die individuellen Felder umstrukturiert habe? Wir hatten diverse Abfragen zu gesundheitlichen Aspekten, die ich rausgenommen habe. Ich habe erst alle diese Felder mit der Massenänderung auf leer gesetzt, danach die Felder gelöscht, dann das neue Feld wieder eingerichtet.


    Ich hoffe auf eure Ideen

    Cora

    Wenn ich eine Gutschrift erstellen will, kann ich im Rechnungsformular die Vorlage Gutschrift auswählen.

    Ich erinnere mich dunkel, dass ich vor etlichen Jahren die Vorlagen extra in ein Unterverzeichnis kopieren musste.

    Die aktuelle Vorlage ist fehlerhaft, da sie zwar die Überschrift Gutschrift ausgibt, aber den Rechnungstext einblendet, der nicht änderbar ist.


    Gibt es eine korrigierte Vorlage?

    Jaaa danke

    In der Druckansicht steht es, die gar nicht als erstes auftaucht. Wenn man einen Betrag eingibt erscheint in der Vorschau auch der Text Gutschrift. Hatte ganz vergessen, dass ich vor Jahren mal die Gutschrift eingerichtet hatte. Ich musste damals die Vorlagen von irgendwo reinkopieren, damit der Text Gutschrift erscheint. Ich hoffe, das ist heute nicht mehr so.

    Gruß

    Cora

    Hallo,


    ich habe ein Mitglied, dass zum einen den Mitgliedsbeitrag berechnet erhält, andererseits eine Aufwandsentschädigung in gleicher Höhe. Faktisch verrechnet sich das gegeneinander.

    Bisher habe ich die Gutschrift als Rechnung mit eigenem Text und Minus erfasst. Aber bei Kontrollen stolpere ich jedes Mal über den Text "Rechnung".

    Jetzt habe ich im Handbuch (pdf) folgenden Text gefunden

    Zitat

    Fällige Auslagenerstattungen, Honorare oder Aufwands-entschädigungen können Sie bei Bedarf ebenfalls über das Mitgliedskonto abwickeln. Dazu ...
    • wechseln Sie in den Arbeitsbereich „Finanzen“ - „Rechnungen“,
    • klicken auf „<F10> Neu“,
    • wählen aus dem „Vorlage“-Menü am oberen Fens-terrand die „Gutschrift Standard“,

    S. 358


    Das würde zwar mein Anliegen lösen ist aber gar nicht vorhanden.

    Kann jemand etwas dazu sagen?

    Muss mich doch noch mal äußern.

    In der Regel ist der Buhl Support top, obwohl ich auch schon mal jemand hatte, die mir weismachen wollte, das XP auf meinem alten Rechner würde "manchmal komische Sachen tun". War aber eine Ausnahme. Vielleicht musst du die Originalversion runterladen? Bei der EÜR ist das zumindest jetzt so. Das Eingeben der Garantienummer in die Testversion funktioniert bei der EÜR nicht. Wenn das jetzt auch auf MV zutrifft, sollte der Support das eigentlich wissen. Zwischen den Feiertagen haben wohl alle an den Abschlüssen gearbeitet und die Hotline war kaum erreichbar. Aber damit muss man rechnen.


    Und ansonsten benutzen wir MV als Teamversion seit 5 Jahren und sind für unseren Bedarf voll zufrieden. Obwohl es manchmal Merkwürdigkeiten gibt, die ich aber meistens nicht so richtig lokalisieren kann. Für den Preis bietet sie recht viele Möglichkeiten und läuft

    weitgehend ordentlich.

    Für reine Vorführaktionen sollte es mit der Einzellizenz reichen, wenn die Datensicherungen immer auf den Laptop rüber kopiert werden. Zu den Lizenzen hat hamich ja bereits alles gesagt. Buhl lässt meines Wissens auch bei MV die Installation auf 2 Geräten zu. Es darf aber jeweils nur 1 System betrieben werden.