Beiträge von Dirk04

    Hallo,


    irgendwie komme ich gerade nicht so recht weiter! :/


    Ich habe letztes Jahr Materialien (Farbe, Pinsel, Tapeten) für die Renovierung unserer vermieteten Wohnung gekauft. Die Renovierungen wurden von mir selber durchgeführt! Ich würde diese unter dem Punkt Erhaltungsaufwendungen in meiner Steuererklärung eintragen. Dort wird mir aber angezeigt, dass ich den Rechnungsaussteller eintragen soll, sprich die Firma, die die Erhaltungsaufwendungen durchgeführt hat. Hat ja aber keine Firma durchgeführt!


    Habe ich da jetzt einen Denkfehler bei der Sache oder muss ich die Kosten für das Material woanders eintragen?

    (Das Material wurde zu 100 % für die vermietete Wohnung verwendet!)

    Danke für die Hilfe !


    Die Unterlagen hab ich gleich vom StB angefordert. Nun sehe ich schon etwas klarer ! Vielen Dank auch für den Tip mit der Seite (Werbelink durch Moderator gelöscht).

    Hallo an alle,


    ich habe mir dieses Jahr vorgenommen für meine bessere Hälfte die Einkommenssteuererklärung und Umsatzsteuererklärung zu machen und genau damit fängt mein Problem an.


    Sie hat ein kleines Gewerbe (Nebenerwerb), sprich sie ist LR-Verkäuferin. Sie kommt in keinem Jahr über die Marke von 17.500 € und ist damit eine Kleinunternehmerin. Da sie bis jetzt die komplette Steuererklärung von einer Steuerberaterin hat machen lassen (und das bare Geld dabei zugelegt hat!), liegen mir leider keine weiteren, letztjährigen Steuererklärungen vor.


    Muß ich nun eine komplette Umsatzsteuererklärung machen oder wie muß ich mit der Steuererklärung verfahren ?


    Bitte helft mir, da ich zwar mit der normalen Einkommenssteuererklärung klar komme, es aber bei der Besteuerung der Kleinunternehmer irgendwie nicht blicke. :shock:


    Ich danke schon mal allen die mir weiterhelfen können !