Beiträge von Peter40468

    Hallo,
    seit Wochen schlage ich mich mit der Santander Bank herum, Lief das Pin/Tan System noch einwandfrei, so gelingt es mir nicht, die (aufgezwungene) Chipkarten Aktion zu bewältigen. Was ich auch anstelle, ich bekomme immer wieder beim Synchronisierungsversuch in Wiso Mein Geld die Fehlermeldung:
    "Zugriff auf Authorisierungsmodul nicht möglich"


    Die Hotline von "Wiso mein Geld" erklärte mir, der Fehler läge bei der Bank und müsse von dort behoben werden, die Hotline der Bank ist forsch-frech und nicht sonderlich kooperationsbereit und verweist auf das Merkblatt: Umstellung Ihrer HBCI Chipkarte.
    HAbe alle dort vorgeschlagene, einschließlich des Versuchs der manuellen Umstellung via "Homebanking Kontakt" peinlich genau versucht: die o.g. Fehlermeldung taucht immer wieder auf.
    Übrigens: gehe ich per Internet auf die BAnkseite, komme ich ohne Probleme mit der Chipkarte zu meinem Konto.


    Was kann ich tun, um diese Fehlermeldung nicht merh angezeigt zu bekommen und Zugang via "Wiso ;ein Geld" zu bekommen?


    Danke, dass auch einem nicht so PC-mässig versierten wie mir gehoöfen wird.
    Freundliche Grüße
    Peter40468

    Danke, Sandro, nun funktioniert die Sache, wusste nicht, dass ich den ursprünglichen Kurs eingeben musste.
    Gruß


    Peter


    Ich bekleide eine Ehrenamt (stellv. Vorsitzender eines Sozialsverbands), erhalte dafür aber keinerlei Bezüge.


    Von besagten Sozialverband wurde mir jetzt eine Bescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt übersandt, aus der hervorgeht, dass ich im kompletten vergangenen Jahr ehrenamtlich tätig war.


    Kann ich da irgendetwas absetzen, wenn ja, wie viel und wo sind diese Dinge einzutragen?


    Da ich noch ein weiteres Ehrenamt ausübe (ehrenamtlicher Betreuer eines Strafgefangenen), dies ebenfalls relativ zeitaufwändig und ohne geldwerten Vorteil, würde mich die Klärung der obigen Fragen sehr interessieren.


    Danke dafür und freundliche Grüße


    Peter40468