Beiträge von klabauter

    Wir haben ein kleines Unternehmen in der Gartenpflege und einen auf Teilzeit angestellten Mitarbeiter. Während einer Auftragsflaute würden wir den Angestellten (mit seinem Einverständnis) gerne außerhalb des Betriebes - z.B. für Malerarbeiten in der privat vermieteten Wohnung - beschäftigen.
    Meine Frage: Wie wird das in der EÜR gebucht? Enfach den Privatanteil des Lohnes nicht betrieblich buchen, sondern bei den Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung? Geht das?
    Für jegliche Hilfe im Voraus vielen Dank!
    Gruß,
    Elke

    Dem kann ich nur zustimmen. Das DVD-LW konnte die CD überhaupt nicht lesen. Das Brenner-LW konnte auf die CD zugreifen. Dann: erster Abbruch wegen einer fehlenden XML-Datei, dann zweiter Abbruch, weil eine .dll nicht gelesen werden konnte. Beim dritten Anlauf hat es endlich funktioniert. Und jedes Mal musste ich die 25-stellige Installationsnummer eintippen! Ziemlich zeitaufwendig und ärgerlich!

    Ich habe im letzten Jahr das Sparbuch 2007 installiert und später das WISO Rechnungsbuch gekauft und ebenfalls installiert. Damit habe ich dann auch die Einkommensteuererklärung und Einnahmen-Überschussrechnung erstellt. Da ich das Rechnungsbuch nicht genutzt habe, habe ich in diesem Jahr nur das Sparbuch 2008 gekauft und installiert. Bei dem Versuch der Datenübernahme der EÜR 2007 erlebte ich jedoch eine Überraschung - eine DAtenübernahme aus der "Business-Version 2007" sei nicht möglich. Ich war mir nicht bewusst, dass ich mit der Installation des Rechnungsbuches auf eine "Business-Version" des Sparbuches 2007 upgrade! Das wäre ja fatal, wenn ich die Daten aus 2007 nicht übernehmen könnte! Weiß jemand Rat?