Beiträge von JensFF

    Danke fürs verschieben.

    Gesucht hatte ich, allerdings wohl nicht mit den richtigen Suchwörtern.

    ch habe dasselbe oder zumindest ein ähnliches Problem. Folgende Meldung ist gerade an den Support gegangen:

    Wollen wir unsere Ticket-ID's austauschen? Dann kann Buhl intern die Vorgänge besser tracken?

    Das hier ist meine: [#FRD-930-86503]:

    Meine ID ist: HFB-548-84091

    Buhl hatte um meine Datenbank gebeten, was ich allerdings nicht machen werden.

    Ich konnte das Problem für mich lösen indem ich alle Bankverbindungen gelöscht habe, die an der betreffenden Adresse hingen. Danach konnte ich die IBAN wieder ins Überweisungsformular eintragen.

    Ich hatte auch versucht, eine abgespeckte DAtenbank für Buhl zu erzeugen. Nach dem Löschen der Buchungen im betreffenden Konto hatte die Bankverbindung auch wieder funktioniert. Ich weiß allerdings nicht was das bedeutet ;).

    Ich habe dasselbe oder zumindest ein ähnliches Problem. Folgende Meldung ist gerade an den Support gegangen:


    Öffnen des Überweisungsformulars

    Auswahl des Empfängers aus der Adressliste

    -> IBAN Feld ist leer (Bild 1)

    Kopieren der IBAN ins IBAN Feld

    -> Die richtige IBAN wird unterhalb angezeigt (Bild 2)

    -> Nach verlassen des Feldes ist es wieder leer (Bild 1)

    Die betreffende Adresse hat 3 Bankverbindungen. In der Liste war ein anderes Konto aktiv als in den Details. Nach Neuanlage der Bankverbindung ist die Anzeige wieder konsistent. Die IBAN lässt sich immer noch nicht übernehmen.

    Andere Adressen mit mehreren Bankverbindungen funktionieren.


    Bei einer Adresse die nur IBAN enthält (Bild 3), hat sich dass Formular von SEPA auf Standard umgestellt (Bild 4). Beim zurückschalten wurde eine Warnung wegen neu berechneter IBAN angezeigt (Bild 5).


    Datenbankwartung bringt Meldung wegen Empfängeradresse, hilft aber nicht.


    Modulname Version

    Banking Kernel 1.8.009.1602

    Datentresor 1.0.1.1

    DDBAC.Net 5.7.21.0

    DDBAC.Net Screenparser 5.7.21.0

    LetsTrade Kernel 5.0.1.317

    Screenparser Framework 1.0.3.2157

    Screenparser Plugins 1.0.3.2157

    Hallo,


    ich habe das selbe Problem mit einem neu erstellten Hypotheken Konto.

    Höchst merkwürdig. Da würde ich erst mal die Regeln prüfen, welche da in dem Moment greift. Das warum hängt natürlich von den konkreten Eingaben ab, weshalb da der Support schon der richtige Ansprechpartner wäre, denn da müßte man sicher mal einen Blick in Deinen Datenbank werfen.

    Eine Regel kann es nicht sein. Keine der Regeln ist zum betreffenden Zeitpunkt ausgeführt worden.
    Ein Support Ticket ist erstellt.
    Ich werde berichten.

    Ergänzung


    Beim Versuch über die Onlineerfassung mit der neuen Datei zu aktivieren, gab es eine Fehlermeldung weil die Verbindung zur alten Datenbank nicht deaktiviert werden konnte. Ich musste die alte Datenbank noch mal öffnen und da explizit die Onlineerfassung deaktivieren.

    Erste Antwort vom Support


    Zu diesem Verhalten kommt es, wenn eine Datenbank bei der Übernahme von einer Version zur anderen mit einem neuen Namen versehen wird. In diesem Fall entfernen Sie zunächst die Verknüpfung dieser alten Datenbank mit der Belegerfassung. Bitte verwenden Sie die Suchfunktion der Software WISO Mein Geld, um die betreffende Datenbank zu finden und diese zu öffnen. Dazu klicken Sie im Anmeldedialog auf die Pfeile hinter „Suche" oder aus der Software heraus auf „Datei > Öffnen“. Aktivieren hier die Option „auch automatisch erstellte Backups suchen" und starten die Suche. Die Software wird Ihnen nun nach und nach alle verfügbaren Datenbanken anzeigen.


    Öffnen Sie die Datenbank und deaktivieren Sie über "Datei > Schnellerfassung > Online-Schnellerfassung deaktivieren" die entsprechende Funktion. Anschließend öffnen Sie über "Datei > Öffnen" die neue Datenbank und aktivieren hier die Funktion wieder. Nun kann Ihre Datenbank regulär verknüpft werden.


    Meine Rückfrage
    ich habe jedoch noch zwei Fragen dazu.

    • Bleiben beim Löschen der Verknüpfung die schon eingegeben Daten erhalten?
    • Kann ich feststellen, unter welchem Namen die Datei die verknüpft war?

    Zweite Antwort vom Support
    Den Namen der verknüpften Datenbank erfahren sie nach dem erfolgreichen Login über https://belegerfassung.buhl.de/ in der unteren Leiste bei "Aktuelle Datenbank". Sofern Sie im Vorfeld Daten erfasst, aber noch nicht ins Programm importiert haben, werden Ihnen diese Daten beim Starten der benannten Datenbank zum Import angeboten. Der Import ist nur für diese Datenbank möglich. Sie haben jedoch die Möglichkeit, über "Buchungen > Aktionen > Export > QIF-Datei" die Buchungen zeitraumbasierend zu exportieren und in der eigentlichen Datenbank per "Datei > Importieren > QIF" zu importieren.


    Ergebnis
    Die erste Antwort entspricht meiner Meinung nach dem Vorgehen das vom rogramm sowieso vorgeschlagen, nämlich dem Löschen der Online Datenbank. Ich habe es nicht ausprobiert.
    Der zweite Weg hat mir auch nicht geholfen. Ich hatte wirklich kürzlich die Datei umbenannt. Der Name hatte aber mit der "Aktuellen Datenbank" nichts zu tun.
    Ich habe dann das letzte Backup mit dem alten Namen zurückgespeichert. Hiermit konnte ich die Online-Daten impoertieren, habe sie dann als QIF Datei exportiert und in die richtige Datei importiert. Dort musste ich allerdings noch nacharbeiten.
    Fazit: Die 6 Datensätze, die ich Online hatte, waren die Mühe nicht wert. Bei mehr Daten könnte es sich allerdings lohnen.

    Ich hatte es tatsächlich irgendwie geschafft, einen zusätzlichen HBCI Kontakt anzulegen, der auf PIN/TAN eingestellt war. Nach entfernen diese Kontakts und erneutem einrichten des Kontos kommt jetzt die Meldung, dass eine Umstellung auf HBCI nicht möglich ist. Ich gehe davon aus, dass es wirklich nicht geht.


    Danke für die Hilfe


    Viele Grüße
    Jens

    HBCI mit Chipkarte und iTAN passen nicht zusammen. Sofern Du wirklich FinTS (HBCI) Chip/Disk als Zugangsart meinst.
    Gehe mal zum Konto und stelle es offline. Danach bestimme die Zugangsart neu.

    Die Zugangsart für das zugehörige Girokonto habe ich vor kurzem wegen anderer Probleme neu eingerichtet. Es ist wirklich FinTS (HBCI) Chip/Disk. Das Kreditkartenkonto habe ich bisher offline gepflegt und wollte es jetzt auch HBCI umstellen.