Beiträge von cygx-1

    Hallo Hans Jürgen,


    ich bin zwar nicht bei deiner Bank, nutze aber seit Anfang des Jahres auch das von Dir beschriebene Verfahren und es funktionierte von Anfang an problemlos. Ich musste das Gerät zuerst über das Online-Banking-Portal mit dem Server synchronisieren, und im Anschluss daran die Zugangsarten für mein Konto in MG neu ermitteln und auf das neue Verfahren umstellen - aber das war's dann schon.


    Genaues zum Ablauf (soweit er die Synchronisierung betrifft - bei speziellen Softwarefragen sind die meistens überfragt) weiß aber sicher jemand bei Deiner Bank.


    Ebenfalls einen schönen Abend
    Arnd

    Guten Abend.


    Nach den Hinweisen meiner Sparkasse, dass jetzt auch aus Sicherheitsgründen die Möglichkeit zu smsTan und chipTan besteht, habe ich heute mal in einer Filiale vorbeigeschaut und wollte mich darüber informieren.
    Als ich wissen wollte, ob ich bei Problemen mit dem Verfahren (man weiß ja nie...) wieder zurückwechseln (zu iTan) könne, wurde mir gesagt, dass keine Tan-Listen mehr erstellt werden, und man nur noch die Wahl zwischen den beiden Verfahren habe.


    Meine Frage nun an die Online-Banking-Experten (von denen ich mir auch genauere Informationen erhoffe, als von der Dame, die sich zwar Mühe gab, aber Mühe allein reicht halt nich...): Hat schon jemand Erfahrung mit chipTan und MG? Denn schließlich muss ja auch einen Kontrollcode des Servers (ähnlich der Tan-Nummer bei iTan) in das kleine Gerät eingeben. Man will ja schließlich nicht ohne Zahlungsmöglichkeit dasitzen und smsTan finde ich Wucher!


    Vielen Dank für Eure Meinungen
    Arnd

    Hallo,


    das Einfrieren und das langsame Arbeiten kann ich nicht nachvollziehen. Allerdings speichert MG2009 eine Sicherung der alten Datenbank, sofern diese das erste Mal geöffnet wird. Die Datei müsste im gleichen Verzeichnis liegen mit dem gleichen Dateinamen, aber mit der Endung ".backup.mgd" oder ".backup.mgz". Damit sollte es dann wieder gehen.


    Arnd

    Zitat von "didi-ge"


    kann es sein, dass für die Auswertungen Monats-Jahresabschluss (Vergleich von zwei Zeiträumen), die Registerkarte für den zweiten Zeitraum fehlt :?:


    Eigentlich nicht, da immer der aktuelle Monat (bzw. das aktuelle Jahr) mit einem frei wählbaren Zeitraum verglichen wird.
    Aber du kannst nicht den letzten Monat mit dem vorletzten Monat vergleichen (was eigentlich schade ist, denn wenn ich Umsätze vom letzten Tag im Monat/Jahr erst immer am nächsten Tag abrufen kann...:().


    arnd

    Hallo,
    kann es sein, dass als Buchungsdatum in dieser Überweisung(Buchung) erst der nächste Tag eingetragen ist? Habe das bei der DiBa auch beobachtet. MG rechnet ja immer nur bis "heute" und wenn morgen erst gebucht wird..... :idea:
    Wäre zumindest eine Vermutung....


    arnd

    Bei mir im Anmeldedialog finde ich zwei Einträge, für jede Datenbank, die ich zum Testen habe einen. Allerdings hat immer nur der selbe Eintrag den Vermerk mit dem letzten zugriff und dem entsprechendem Datum. Muss das so oder hat jemand andere Erfahrungen??


    Gruß
    Arnd

    Also, wenn ich mich richtig erinnere soll MG2007 ab Mitte September im Handel sein-für Premiumkunden natürlich früher..... (korrigiert mich, wenn ich falsch liege...:wink: )
    Also das mit dem dateiöffnen dürfte dann nicht das Problem werden.


    arnd

    Zitat von "Jürgen"


    - Mit einem Favoriten belegbares Bankensymbol im Kontoblatt und beim Import über Webcopy (Kontoverwaltung)


    Das versteh ich jetzt nich bzw. ich finde keine Funktion für ein Bankensymbol...


    Zitat von "Jürgen"


    ... und sicherlich noch viel mehr.


    und gerade dieses "viel mehr" wüsste ich eben gern genauer, damit man halt nochmal nachgucken kann.


    arnd

    Nachdem nun das erste Update erschienen ist, frage ich mich langsam was alles geändert oder verbessert wurde-abgesehen vom Taschenrechner. Oder hab ich eine solche Liste übersehen?


    arnd

    Zitat von "SSVL"


    Klicke ich auf PDF-Ausgabe, "Wie derzeit gewählte Ansicht" (bei vorher ausgeklappten Splittbuchungen), werden die Splittbuchungen angezeigt, aber nicht hinter der Hauptbuchung, sondern unterschiedlich viele Zeilen tiefer (so war es bisher auch, wenn man PDF als Kontoauszug wählte).


    Also bei mir werden, bei der beschriebenen Verfahrensweise, die Splitbuchungen ordnungsgemäß unter der Hauptbuchung angezeigt.


    arnd