Beiträge von Michael200669

    Durch die Umstellungen der Bank ist Mein 2015 leider nicht mehr nutzbar. Dadurch bin ich leider gezwungen auf Mein Geld 365 umzusteigen. Was da von Buhl zusammengeflickt wurde. Geht schon nicht mehr auf eine Kuhhaut. Die Einstellungen und Übersicht von Budget sind dermassen kompliziert und unübersichtlich geworden. Das es für mich keinen Wert mehr hat. Bei "Freie Einstellungen" in den Konten verzweifelt man. Weil es nicht so funktioniert, wie er soll. Z.B. das die Übersicht monatsweise, an einem speziellen Tag weiterspringen soll. Was nicht klappt, weil z.B. das neuere Datum vor dem älteren erscheint. Oder den eingestellten Zeitraum schlicht und einfach ignoriert. Und dafür z.B. den Monat davor anzeigt. Usw. Dann fehlt bei den Konten die Möglichkeit, unten der Buchungsverlauf, sowie die Übersicht. Welche Buchungen die nächsten 4 Wochen anstehen. So das man gleich sehen konnte. Was für Buchungen anstehen. Dann das Überweisungsformular. Bei der alten Version die wichtigsten Einstellungen sofort erreichbar. Heute umständlich und unübersichtlich. Will man den Dauerauftrag ändern. Springt die Einstellung "Buchungsstandort" auf "Online an die Bank senden", statt das er auf "In der Zahlungsverwaltung hinterlegen" bleibt. Dann die Einstellung von Online auf Offline. Da sucht man sich echt den Horst ab. Bis man merkt, man muß in den Buchungsstandort wieder rein. Früher konnte man einfach im Überweisungsformular dies ändern. In der alten Version konnte man auf der Startseite oben an das Konto anklicken und kam dann direkt ins Konto. Heute muß man auf eine Buchung klicken oder in der Kontenübersicht, wie z.B. Meine Barmittel. Will man auf eine Bankseite. Geht das nicht mehr, das man auf das Symbol der Bank klickt. Ich starte das Programm auch seltener. Weil es einfach ewig dauert, bis Mein Geld lädt. Mein Geld 2015, war in kürzester Zeit geladen und gestartet. Es wäre besser gewesen, die alte Obefläche weiterhin zu nutzen und nicht diesen Murks. Meine Lizenz läuft in einigen Tagen ab. Bin massiv am zweifeln, mir wieder eine neue zu besorgen.

    Langsam rege ich mich wirklich auf, sobald man im Haushaltsbuch einen Betrag vom Girokonto übernimmt, verschwindet entweder der Betrag im Haushaltsbuch oder er wird statistisch nicht erfaßt. So macht das echt keinen Spaß, wenn dadurch die Beträge total verfälscht werden. Das muß sich ABSOLUT ändern. Denn wenn das weiter so geht, werde ich die nächste Version gleich wieder zurücksenden und mir ein anderes Buchungsprogramm suchen. Denn das Problem kommt auch auch bei 2006 vor.


    Jetzt darf ich ersteinmal versuchen, die Beträge wieder herzubekommen. Dann sollte außerdem wieder das Selbsaktualisieren der Beträge aktiviert werden. Denn es kann nicht sein, wenn ich einen Betrag ändern will, das die nachvollgenenden Beträge nicht richtig erfaßt werden.

    Der Trick ist, das ihr bei der "Neuen Buchung" einfach auf das Feld "Betrag - Ausgabe" klickt. Daraufhin ändert sich das Buchungsfeld in "Betrag - Einnahhme/Gutschrift". So das man dann eine positive Buchung erstellen kann.

    Ein Problem ist mir aufgefallen, das Mein Geld 2007 beim Offlinebuchen, z.B. Haushaltsbuch, jedesmal abstürzt, wenn das Programm versucht, den Betrag zu buchen. Nach dem Neustart sieht man, das die Buchung erfasst ist. Er geht also nicht verloren, nur sicher kann man sich natürlich nicht sein, das es doch mal daneben geht.