Beiträge von Andreas2523

    @ Andreas2523
    Man muss nicht die Depotnummer sondern die Zugangsnummer von UFO eingeben. Dann ermittelt MG zwar des Depot und gibt auch die Depotnummer richtig zurück. Aber leider bei mir weder Kontostand( immer 0,-€) noch den Bestand.


    Stimmt, man muss nicht die Nummer angeben um sich einzuloggen, aber zur Übersicht im Programm schon :-)


    Habe heute dem Support geschrieben, dass es leider immer noch nicht ganz tut.

    Hallo zusammen,


    heute um 11:00 Uhr hat der Buhl Support mir einen Link zu einem Letstrade Prerelease zugeschickt. Damit scheint der Zugang zu gehen, da als Antwort kommt: "Verarbeitung nicht möglich; Wartungsarbeiten am Freitag 28.09.2012" ;-( Siehe Anhang)
    Tja und dieser Text steht auch bei Union Investment auf der "UFO" Seite....


    Für alle, die es interessiert, so bin ich an diese Stelle gekommen
    1. Im Konto "Union Depot" die DZ Bank 50060400 eingeben.
    2. Als Kontonummer die NUmmer aus dem Vertrag, heisst bei mir "UnionDepot" und hat 8 Stellen.
    3. PIN/TAN Web auswählen und bei Zugangsdaten die Daten vom Onlinezugang der Union Invest das sogenannte UFO eingeben
    4. Unten stehende Fehlermeldung bekommen.


    Da ich jetzt ein paar Tage offline bin, kann ich leider nicht gleich nach den Wartungsarbeiten testen obs nun wirklich bis zum Auslesen der Daten kommt (oder ob eben jene Wartungsarbeiten das Update auf Start zurückwirft.


    Gruß Andreas

    Hallo,


    wollte nur zurückmelden, dass mal wieder das Problem vor dem Rechner saß. Ich hatte einfach übersehen, dass es eine EU Überweisung gibt. Die funktioniert mit comdirect und hatte die SEPA damit verwechselt, weil sie in den Favoriten alleine angezeigt wurde.


    WIe so oft, Augen auf hilft ;-)


    Gruß Andreas

    Hallo zusammen,


    ich habe schon im Forum gesucht, aber nichts passendes gefunden. Darum hier die Fehlerbeschreibung.


    Wenn ich von meinem per HBCI voll funktionsfähigen Girokonto eine SEPA Überweisung starte, geht auch alles gut, bis zu der Stelle, an der ich "Jetzt an die Bank senden" clicke.


    Fehlermeldung Nr 1 (siehe Bild) "Der Geschäftsvorfall wird nicht unterstützt"
    comdirect unterstützt aber SEPA, da ich mit MG 2011 auf genau dieses Konto schon 2 SEPA Überweisungen gemacht habe! Auch steht unter Bankdienste "Euro STP Zahlung" bei Bank und Konto ein grüner Haken.


    Wenn ich Fehlermeldung 1 ignoriere, dann wirds noch abstruser:
    Siehe Anhang "Fehlermeldung 2"
    Angeblich ist der HBCI Kontakt nicht da! Wie beschrieben funktioniert das Konto sonst reibungslos. Bei der HBCI Kontaktübersicht habe ich irgendwann beim Versuchen uach BIC und IBAN von meinem Konto eingetragen, aber auch das hat nichts gebracht.


    Wenn das ganze 2011 nicht schon mal reibungslos funktioniert hätte, würde ich an mir zweifeln. So aber bleibt die Frage, welchen Haken muss ch wo setzen oder wegmachen, damit das funktioniert?


    Vielen Dank im Vorraus
    Andreas

    Hurra,


    ich dachte schon ich steh im Walde. Also bei comdirect tut iTAN sofort nach Umstellung auf HBCI 2.1 wieder wie früher. Mit 2.2 hatte ich seit einiger Zeit das Problem, dass ich die TAN von Hand eingeben musste, wie oben beschrieben. Da muss bei irgend einem Bugfix was schief gegangen sein, schliesslich meine ich schon immer mit 2.2 und MG 2009 gearbeitet zu haben....


    Gruss Andreas

    Guten Abend,


    ich glaube zwar schon mal was darüber gelesen zu haben, finde es aber nicht mehr.
    Ich habe gestern auf meinem Produktivrechner die inzwischen eingetroffenen CD mit 2009 installiert.
    Entweder habe ich nicht genau genug gelesen, oder ich wurde gar nicht auf die Möglichkeit drüber- oder parallel- Installation hingewiesen. Wie auch immer 2009 wurde zumindest teilweise Parallel installiert, es sind noch alle 2008 Icons und Verzeichnisse (Desktop, Startmenu, \Programme\Buhl) vorhanden und 2008 lässt sich auch starten.
    Versuche ich nun, da 2009 ohne nennenswerte Hickups den Betrieb aufgenommen hat, 2008 zu deinstallieren, so meldet mir der Windowsinstaller:
    "Diese Aktion ist nur zulässig für Produkte, die im Augenblick installiert sind" :?:
    Über Systemsteuerung-Software lässt sich auch kein 2008 mehr finden, insofern hat der Installer ja recht. Kann ich nun einfach die 2008 Verzeichnisse unter Programme\Buhl\_alt und Programme\Buhl\Wiso\Mein Geld 2008 löschen, oder zerschiesst es dann doch wieder was von 2009?
    (Und warum habe ich unter _alt noch ein Verzeichnis "Wiso Mein Geld 2008"? Warum habe ich in der Registry noch Einträge von Wiso Mein Geld 2005? Gibt es irgendwo ein Aufräumprogramm für veraltete Wiso-Produkte?)


    Gruss
    Andreas

    Hallo,


    habe eben bemerkt, dass ich bei Miles&More jede Menge Euros habe ;-)


    Im Ernst, geht man auf der Startseite mit dem Mauszeiger über den Kontostand eines Punktekontos so erscheint dort dort der etwas falsche Hinweis: "Bank-Kontostand; entspricht xyz.abc,00 EUR" oder bei Offlinekonten "Errechneter Kontosstand; entspricht yxz.abc,00 EUR"


    Bei den richtigen Konten wird hier der Eurowert eines USD Kontos angeben, das macht Sinn und ist gut ;-)


    Gruss
    Andreas

    Hallo Buhl


    wenn man bei einer Überweisung statt 29,65 (Also zwei neun Komma sechs fünf) 29.65 (also zwei neun Punkt sechs fünf) als Betrag eingibt, so entfernt MG kommentarlos den Punkt. Wenn man jetzt nicht genau aufgepasst hat (was man ja bei Überweisungen sowieso immer tut) dann wird schnell statt 29,65 die stattliche Summe von 2965 überwiesen.


    Hier fände ich es besser, wenn entweder der Punkt in ein Komma umgewandelt wird, oder aber eine Warnmeldung eingeblendet wird, dass die Eingabe überprüft werden muss, da sie nicht plausibel ist (sollte der Punkt als Tausendertrennung gelten, hätte die Eingabe eine Stelle zu wenig). Es soll ja solche Blindschleichen geben, denen nicht auffällt, dass der Betrag um einige Stellen gewachsen ist.


    Gruss
    Andreas Gayde

    Hallo zusammen,


    ich weiss nicht, ob das schon beschieben wurde, mit der Suche habe ich jedenfalls nichts dazu gefunden:


    Ich versuche gerade alte Dokumente in die Dokumentenverwaltung einzuspielen. Dabei möchte ich im ersten Auswahlfenster nicht das heutige Datum, sondern das Datum des Dokuments angeben. Funktionieren tut dabei sowohl die Auswahl über den Kalender, wie auch das vollständige eintippen.
    Nicht funktionieren tut die folgende Vorgehensweise:
    1. Ändern des Jahres mit der Tastatur (also aus 01.08.2008 01.08.1999 machen)
    2. Minustaste drücken um den 31.07.1999 daraus zu machen -> es steht der 31.07.2008 im Fenster!


    Sprich das drücken der Minustaste rechnet nicht vom letzten mauell eingegeben Datum aus, sondern vom letzten bestätigten. Verlasse ich das Datumsfenster nach der EIngabe von 1999 und gehe dann zurück, dann funktioniert die Minustaste einwandfrei.... (die Plustaste zeigt das gleiche Verhalten ;-) )


    Andreas

    folgendes bekam ich vom Support:


    Zitat von "Buhl"

    "Der von Ihnen geschilderte Sacheverhalt wird bereits seitens unserer Entwicklungsabteilung geprüft. Wir hoffen, eine entsprechende Anpassung schnellstmöglich durchführen zu können."


    Dann warten wir nur noch, wann schnellstmöglich rum ist ;-)

    Hallo,


    wir haben zwei Konten bei der comdirect. Meine Frau hat Tagesgeld und Depot, ich habe Giro, Tagesgeld Plus, Laufzeitkonten und Depot. Sowohl bei mir, als auch meiner Frau haben Depot und Verrechnungskonto (also bei mir Giro, bei meiner Frau Tagesgeld) die Endnummern "00" und funktionieren Problemlos. Was nicht tut, ist das Laufzeitkonto, Tagesgeld Puls Giro und Depot gleichzeitig online zu haben. Ev. ist Dein Fehler auch so ein Kombinationsproblem, dass bestimmte Dinge (wie bei Dir Giro und normales Tagesgeld) nicht gleichzeitig von MG online genutzt werden können...... das Problem ist alt und ich habe aufgegeben deswegen zu mekern....

    Helfen kann ich nicht, nur seit dem 22.07. geht es nicht mehr. Mit allen möglichen Fehlertexten:


    Datum Konto Vorgang Hinweis-Text Fehlerstatus Info der Bank
    22.07.2008 06:24:10 Miles & More Umsatzabfrage Kontostand: xyz,00 PKT
    Datum der letzten Buchung: 17.07.2008 Ok


    Datum Konto Vorgang Hinweis-Text Fehlerstatus Info der Bank
    22.07.2008 16:23:46 Miles & More Umsatzabfrage Fehlerhafte Eingaben für die Anmeldung Aus technischen Gründen können Ihre Daten derzeit leider nicht gespeichert werden. Bitte wiederholen Sie den Vorgang zu einem späteren Zeitpunkt. Fehler


    Datum Konto Vorgang Hinweis-Text Fehlerstatus Info der Bank
    22.07.2008 16:33:10 Miles & More Umsatzabfrage Das Modul fuer die Bank konnte nicht verarbeitet werden. System.Reflection.TargetInvocationException: Ein Aufrufziel hat einen Ausnahmefehler verursacht. ---> System.NullReferenceException: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
    bei de.fun.BankScripting.MilesAndMoreBanking.MilesAndMore.ConvertAmount(String input, ErrorData& ed, String& amount, String& currency)
    bei de.fun.BankScripting.MilesAndMoreBanking.MilesAndMore.Turnover(ErrorData ed, AccountData account, DateTime StartDate, BalanceData& StartBalance, BalanceData& StopBalance, TurnoverData[]& item)
    --- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
    bei System.RuntimeMethodHandle._InvokeMethodFast(Object target, Object[] arguments, SignatureStruct& sig, MethodAttributes methodAttributes, RuntimeTypeHandle typeOwner)
    bei System.RuntimeMethodHandle.InvokeMethodFast(Object target, Object[] arguments, Signature sig, MethodAttributes methodAttributes, RuntimeTypeHandle typeOwner)
    bei System.Reflection.RuntimeMethod Fehler


    Datum Konto Vorgang Hinweis-Text Fehlerstatus Info der Bank
    23.07.2008 19:50:19 Miles & More Umsatzabfrage Seite konnte nicht verarbeitet werden. Anmeldung misslang, kein Fehlertext gefunden. Fehler


    Was will mir diese Fehlerorgie sagen?
    MG derzeit: 09.02.01.43
    Gruss Andreas

    Das Problem ist lange Bekannt.
    Einzige Lösung: Nach jedem Abholen von neuen Umsätzen manuell eine der beiden Buchungen mit dem tatsächlichen Meilenguthaben des Fluges korrigieren. Mache ich seit ich FTL bin....
    Auf meinen Verbessungsvorschlag, wenigstens anzuzeigen dass der abgeholte Stand nicht mit dem errechneten übereinstimmt, wie das bei normalen Konten der Fall ist, hat auch noch keiner reagiert......

    Um dieses Thema mal wieder an nach oben zu holen:
    Gibt es inzwischen eine Möglichkeit AirPlus Karten online zu führen? IMHO könnte es über eine screen scraping Aktion realisiert werden, was wie ich verstanden habe aber ein ordentlicher (Programmier und Pflege) Aufwand wäre. Das manuelle pflegen der Karte mittels Webcopy geht mir nämlich langsam auf den Geist, da ich recht viel auf gleichen Strecken reise und die Europcar und Apcoa Buchungen alle gleich aussehen.......


    @Buhl bitte bitte über eine Umsetzung nachdenken! Danke
    Mit freundlichen Grüßen
    Andreas

    Ich habe mit Money 95 angefangen, fand die vielen Auswertemöglichkeiten gut, jedoch ging noch nichts online (BTX.....) Irgenwann habe ich dann Money 99 gekauft, das ich bis 2002 genutzt habe. Als ich dann in die USA gezogen bin, habe ich Quicken irgendwas gekauft, um damit mein US-Konto zu führen. Aber Quicken war in der US Version absolut unbrauchbar für mich. So habe ich bis zu meiner Rückkehr nach Deutschland 2005 keine Banking-Software benutzt. Im August 2005 habe ich dann eine 111 Tage Testversion der damals aktuellen MG2005 (war bei der Sparbuch Version dabei) installiert und war trotz einiger Hindernisse nach kurzer Zeit der Ansicht, dass es nicht so gut wie Money 99, dafür aber moderner und supportet war ;-)


    Gruss
    Andreas